Freitag, 18. Oktober 2019 

welsWels Stadt | Kultur | 25.11.2012

Erfolgsautor & Künstler bieten Bildkunst

Arno Geiger & Arnold Pichler

Get the Flash Player to see this player.
Die Galerie Forum in Wels lud am zu einer ungewöhnlichen Ausstellung ein. Erfolgsautor Arno Geiger und der bildende Künstler Arnold Pichler haben ein gemeinschaftliches Werk geschaffen, das unter dem Titel „Die Bewohner von Chateau Talbot“ präsentiert wurde. welsin.tv war mit der Kamera dabei und bringt am Wochenende einen ausführlichen Filmbeitrag.
Der in Vorarlberg geborene und jetzt in Wien lebende Schriftsteller Arno Geiger dazu: „Fotografien sind hauchdünne Scheiben, die jemand von der sichtbaren Welt herunter geschnitten hat. Die Unvollständigkeit dieser Realitätsschuppen wird im Laufe der Jahre augenfällig, wenn die Verbindungen zu den Lebens-Zusammenhängen, in denen Fotografien entstanden sind, brüchig werden und reißen.“
Seit bald zwei Jahrzehnten sammelt der Schriftsteller anonyme Schnappschüsse, Fotos, die aus ihrem Zusammenhang gerissen sind und dadurch offen sind für neue Zusammenhänge. Arno Geiger lässt sich von den Schnappschüssen zu Texten inspirieren.
Teamwork. Der bekannte bildende Künstler Arnold Pichler aus Thalheim machte den nächsten Schritt, griff Fotos und Texte auf und bearbeitete sie bildnerisch. Bei aller grundsätzlichen Verschiedenheit künstlerischer Ausdrucksformen entstand ein gemeinschaftliches Werk, das sich mit der Momenthaftigkeit des Lebens und mit der Dauer des Moments auseinandersetzt.
Erfolgsautor Arno Geiger (im Bild links) und Künstler Arni Pichler haben ein gemeinschaftliches Werk geschaffen, das in einer Ausstellung in der Galerie Forum bis 24. November gezeigt wurde. Im Bild rechts Wolfgang M. Reiter, Galerieleiter.
Arno Geiger: „Die Welt ist das Material“
Bei der Ausstellungs-Eröffnung am 7. November nahm Wolfgang M. Reiter, Leiter der Galerie Forum KGW, die Begüßung vor. Zur Ausstellung sprach LAbg. Mag. Doris Schulz, Abgeordnete zum OÖ Landtag. Die Ausstellung in der Galerie Forum wardrei Wochen zu sehen.
Galerie Form, Volksbank-Haus, Stadtplatz 8 / Eingang Traungasse (Mi bis Fr 16.00 - 19.00 h, Sa 10.00 - 12.00 h). Infos: Tel. 07242/29124 (zu den Öffnungszeiten) und Homepage: www.galerie-forum.at
Die Galerie Forum…
…vereint derzeit die Künstlergilde Wels über 60 bildende Künstlern aus ganz Oberösterreich, kunstinteressierte Damen und Herren unterstützen den Verein als fördernde Mitglieder. 1951 wurde die Künstlergilde Wels mit dem Ziel gegründet, "die Mitglieder in ihrer künstlerischen Arbeit zu betreuen und den Kunstsinn der Bevölkerung zu erwecken bzw. zu fördern".
Weit über 300 Ausstellungen wurden seither organisiert und durchgeführt. Mit dieser Kontinuität hat sich die Galerie FORUM (seit 1990 im 1. Stock des Volksbankhauses, Stadtplatz 8) angesiedelt - als fixe Größe der Kunstvermittlung  im oberösterreichischen Zentralraum etabliert. Seit Herbst 2001 leitet Wolfgang M. Reiter als Obmann die Galerie Forum / Künstlergilde Wels.
Auf einer Ausstellungsfläche von ca.180 m² werden jährlich mindestens 9 Ausstellungen (Einzel- und Gruppenausstellungen) zur zeitgenössischen bildenden Kunst realisiert. Vorrang hat die Präsentation oberösterreichischer Künstlerinnen und Künstler bei gleichzeitiger Pflege eines internationalen Kunstdiskurses.
Mehr zum Thema Kultur
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!