Dienstag, 22. Oktober 2019 

wimsbachBad Wimsbach | Sport | 05.07.2011

Rapid Wien und 1860 München zu Gast

Zuschauerrekord in Bad Wimsbach

Get the Flash Player to see this player.
Der SK Bad Wimsbach ist bekannt für die Organisation von interessanten Freundschaftsspielen. So gelang es die Vorbereitung von Rapid Wien in Bad Leonfelden zu nutzen, und ein Aufbauspiel der Wiener gegen 1860 München im Hofmanninger-Stadion anzubieten. Am 1. Juli herrschte deshalb Volksfeststimmung. Im Mittelpunkt bei den Wienern der sympathische Ex-Spieler Peter Schöttel (Cover), der nun als Trainer aus Wr. Neustadt zurückgekehrt ist.
Wir waren mit der Kamera dabei und bringen einen Filmbericht.  
Rekordkulisse. Mit über 2000 Zuschauern konnten die Hausherren trotz der unbeständigen Witterung einen neuen Zuschauerrekord verbuchen. So herrschte beste Sportplatz-Atmosphäre und als das Spiel begann brach dann sogar die Wolkendecke auf. Leider passte sich das Spiel dem Aufeinandertreffen der beiden Traditionsvereine nicht an, Torchancen blieben über die gesamte Spielzeit Mangelware. 
Unser Kamerateam war aber nicht nur bei diesem Match, sondern besuchte die Mannschaft von Peter Schöttel auch in Bad Leonfelden. In der Mühlviertler Kurstadt bereitet sich der Wiener Traditionsclub auf die am 16. Juli beginnende Tipp3 Bundesliga Meisterschaft vor. Der beschauliche Ort ist wohl das Richtige, um nach den Turbulenzen der letzten Saison wieder Ruhe zu finden.
SKW präsentierte Markus Waldl als neuen Trainer 
Nach einer starken Frühjahrssaison in der Bezirksliga Süd (4 Siege, 7 Unentschieden und nur 2 Niederlagen) ging der SKW zufrieden in die Sommerpause. Neuer Trainer wird nun Markus Waldl (zuletzt Grieskirchen, Traun) unterstützt von Co-Trainer Christoph Brummayer, die Karl Rabelsberger nachfolgen (er wird Sportlicher Leiter in Vorchdorf).
Karl Rabelsberger hatte den SKW nach dem Abstieg aus der Landesliga und einer schwierigen Phase übernommen und den Grün-Weißen wieder die alten, erfolgreichen Tugenden beigebracht. Darauf basierend soll nun unter dem neuen Trainer der Weg mit vielen jungen Wimsbachern und arrivierten Spielern weitergeführt werden.
Abgänge: Thomas Baumgartinger (Karriereende), Peter Hegedüs (offen), Kevin Mayr (offen)
Zugänge: Manuel Füreder (SV Bad Schallerbach), Medi Sulimani (AKA Ried), Manuel Schindler und Patrick Fellinger (beide Leihspieler retour von SV Edt)
Vorbereitungsprogramm: Trainingsstart 7. Juli. 
SKW - Pichl (Sa, 16. Juli/19:00), SKW - Neumarkt/Ritterbräu (Fr, 22. Juli/19:00), SKW - SC Marchtrenk (Fr, 29. Juli/19:00), SKW - Pasching 1b (Di, 2. August/19:30), SKW - Ohlsdorf (So, 7. August/18:00), SKW - Asten (Fr, 12. August/19:00), Meisterschaftsstart: Fr, 19. August (19:30) SKW - Sipbachzell
.
Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!