Dienstag, 22. Oktober 2019 

gunskirchenGunskirchen | Sport | 26.05.2009

Vor Hauptspiel war der Nachwuchs am Ball

Gunskirchner Nachwuchs-Fußballfest

Get the Flash Player to see this player.
Vor dem Meisterschaftsspiel von OBW Gunskirchen gegen Weißkirchen 1b am 24. Mai lud der Verein zu einem Nachwuchstag, an dem sich über 100 Zukunftskicker auf der Sportanlage tummelten. Diese Aktion entwickelte sich zu einem Fußballfest, bei dem viele Eltern, Großeltern und Verwandte der Nachwuchskicker Anteil nahmen.
Wir waren mit der Kamera dabei und bringen einen VIDEOBEITRAG.
Zuerst ernteten die Kleinsten (U8 & U10) viel Applaus von den ca. 300 Zuschauern. Die gemischten Teams der Trainer Günther Mitterhofer, Florian und Markus Lindinger (U8), Gerhard Böhm und Thomas Brandtner (U10) trennten sich in einem guten und spannenden Spiel 2:2.
Anschließend folgte dann ein Meisterschaftsspiel der Union Walter Recycling Gunskirchen U12B. Die Schützlinge von Günter Krammel und Frnky Hillinger unterlagen den Nachbarn aus Offenhausen mit 1:4, zeigten aber schon guten Fußball.
Den gesamten Nachwuchs präsentierten dann die Coaches Michael Wimmer, Hartmann Patrick (U12A), Andreas Wimmer, Lukas Roithner (U14), Hubert Schoberleitner (U16), und Franz Martin, Kurt Kuderna und Christoph Martin (U18) den Besuchern. Danach gab es für alle, auch für die Freunde aus Offenhausen, Eis und Süßigkeiten.
Besonders gut angekommen sind die zwei strike it-Fußballcourts des Partners VTD, Chef Herry Scharniedling war persönlich beim Nachwuchsfest dabei.
Zum Abschluss des Tages startete dann das Meisterschaftsspiel der 2. Klasse MO gegen Weißkirchen 1b. Leader gegen Schlusslicht, ein 6:0 war die Folge. Tore: Robert Vujicic 3 (ein lupenreiner Hattrick in Halbzeit 2), Lukas Roithner, Jürgen Domainko und Walter Erbler. Mit Jakob Lugmayr (16) als Torhüter für die letzten 15 Minuten standen dann neun (!) Eigenbauspieler im Team.
Der Dank des Vereins gilt auch dem Matchsponsor dieses Fußballfestes, dem AUTOHAUS SCHEINECKER, und den Freunden vom SV Pichl, die Karten für das Open Air am 4. Juli in Pichl für eine Verlosung zur Verfügung stellten.
Weiter geht es für den Leader OBW Gunskirchen am PFINGSMONTAG mit dem Heimspiel gegen den SV Aschach (Matchsponsor: Bäckerei PUMBERGER). Am 5. Juni geht es dann zum Auswärtsspiel nach Feldkirchen und am Freitag, 12. Juni, folgt das große Finale um den Meistertitel gegen Schallerbach 1b auf der Sportanlage in Gunskirchen.
Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!