Montag, 30. November 2020 

welsÜberregionales | Sport | 20.11.2020

Fortsetzung der Fußballmeisterschaft im Frühjahr

Regierung fuhr auch Sport nieder

Die Herbstmeisterschaft im heimischen Fußball wurde mit 1. Novembver 2020 unterbrochen und soll im Frühjahr zuerst mit den Nachtragssppielen und dann mit den restlichen Herbstrunden fortgesetzt werden. Erst dann kann die Frühjahrssaison starten. Hier die tatsächliche Bilanz nach dem Stopp!

Was haben sich die Fußballvereine (wie hier Union Thalheim, Foto: Waage) im Herbst nicht alles angetan, um den ständig steigenden Herausforderungen der Corona-Bestimmungen
zu entsprechen. Dank des OÖFV wurde nicht neuerlich eine Meisterschaft einfach annulliert, sondern nur unterbrochen. 
Welser Bilanz war erfreulich
Nach insgesamt 61 Spielen war die Wels-Bilanz der fünf Teams wieder Richtung positiv unterwegs. 30 Siegen standen 24 Niederlagen und sieben Remis gegenüber, die Torbilanz ist mit 144:127 und auch die Punktebilanz war mit 97:86 noch erfreulich.
Herausragend dabei die Bilanz von Blaue Elf Wels (1. Klasse MW), mit 30 Punkten aus elf Spielen und einer Torbilanz von 39:5 (!). Ausgerechnet gegen Lokalrivalen ESV Wels gab es bisher die einzige Niederlage. Der ESV ist auch der einzige Welser Verein, der bisher nur ein Spiel (in Pram) nicht austragen konnte.
Regionalliga: Noch 4 Nachtragsspiele und 2 Runden offen
Abbruch nach der 12. Runde. Die Fortsetzung soll im Frühjahr mit den Nachtragsspielen starten, dann folgen noch die Runden 14 und 15. Erst dann kann die Frühjahrssaison angepfiffen werden. 
Nachtrag (9. Runde): Spittal/Drau - Allerheiligen.
Nachtrag (12. Runde): Bad Gleichenberg – Allerheiligen, Junge Wikinger Ried - St. Anna/A.

REGIONALLIGA MITTE (Stand Untenbrechung 2.11.2020): 1. Gleisdorf 27/13 (27:16), 2. St. Anna/Aigen 26/12 (33:15), 3. Gurten 26/13 (22:13), 4. WSC-Hertha 25/13 (34:20), 5. Bad Gleichenberg 23/12 (28:18), 6. Sturm Graz Amateure 23/13 (23:17), 7. Kalsdorf 22/13 (20:19), 8. WAC Amateure 18/13 (21:18), 9. Weiz 16/13 (24:20), 10. Deutschlandsberg 16/13 (29:27), 11. Allerheiligen 13/11 (26:24), 12. Junge Wikinger Ried 12/12 (20:28), 13. ATSV Stadl-Paura 11/13 (20:32), 14. Spittal/Drau 9/12 (10:25), 15. Vöcklamarkt 8/13 (11:28), 16. FC Wels 7/13 (14:40).
14. Runde: Weiz - WSC Hertha, Bad Gleichenberg - Gurten, Gleisdorf – Deutschlandsberg, Allerheiligen - St. Anna/A., ATSV Stadl-Paura - Vöcklamarkt, FC Wels - Junge Wikinger Ried, Sturm Graz Amateure – Kalsdorf, Spittal/Drau - WAC Amateure.
15. Runde: Vöcklamarkt - Sturm Graz Amateure, Deutschlandsberg - ATSV Stadl-Paura, Junge Wikinger Ried - Gleisdorf, WAC Amateure - Weiz, WSC Hertha - Bad Gleichenberg, Spittal/Drau - Kalsdorf, Gurten - Allerheiligen, St. Anna/A. - FC Wels.
OÖ-Liga: Noch 5 Nachtragsspiele und 2 Runden offen
Abbruch nach der 12. Runde. Fortsetzung im Frühjahr mit den Nachtragsspielen sowie der Runde 14 und 15. Dann erst startet die Frühjahrssaison.
Nachtrag (12. Runde): Grieskirchen - Perg, Mondsee - St. Valentin. Nachtrag (13. Runde): Oedt - Grieskirchen, SPG Wallern - Bad Ischl, SPG Pregarten - SPG Friedburg.
 
OÖ-LIGA (Stand Untenbrechung 2.11.2020): 1. St. Martin 28/13 (27:15), 2. Edelweiß Linz 26/13 (28:18), 3. SPG Wallern 24/12 (31:21), 4. SPG Weißkirchen 23/13 (21:11), 5. Askö Oedt 22/12 (21:11), 6. Mondsee 19/12 (22:20), 7. Bad Ischl 17/12 (34:29), 8. Pregarten 17/12 (18:20), 9. Micheldorf 16/13 (19:22), 10. Donau Linz 15/13 (24:26), 11. St. Florian 15/13 (17:20), 12. St. Valentin 15/12 (20:25), 13. SPG Friedburg 12/12 (23:27), 14. Bad Schallerbach 12/13 (18:29), 15. Grieskirchen 10/11 (17:28), 16. Perg 4/12 (9:27).
14. Runde: Donau Linz – Oedt, SPG Friedburg - DSG Perg, ASK St. Valentin - St. Florian, St. Martin i.M. – Grieskirchen, Bad Schallerbach - SPG Weißkirchen, Bad Ischl - SPG Pregarten, Micheldorf - SPG Wallern, Mondsee - Union Edelweiß.
15. Runde: St. Florian - St. Martin i.M., 19:00 SPG Weißkirchen - Mondsee, SPG Pregarten - Micheldorf, Edelweiß Linz - ASK Steyr St. Valentin, Oedt - SPG Friedburg, Grieskirchen - Donau Linz, DSG Perg - Bad Ischl, SPG Wallern - Bad Schallerbach.
Landesliga Ost: Noch 7 Nachtragsspiele und eine Runde
Abbruch nach der 12. Runde. Fortsetzung im Frühjahr mit den Nachtragsspielen und der 13. Runde. Dann erst startet die Frühjahrssaison.
Nachtrag (5. Runde): Schwertberg – Traun. Nachtrag (7. Runde): BW Linz Amateure - Bad Leonfelden.
Nachtrag (11. Runde): BW Linz Amateure - Viktoria Marchtrenk, SC Marchtrenk - St. Ulrich, Admira - Rohrbach.    
Nachtrag (12. Runde): Schwertberg - SC Marchtrenk, Neuzeug - BW Linz Amateure.

LANDESLIGA OST (Stand Untenbrechung 2.11.2020): 1. Bad Leonfelden 23/11 (28:15), 2. Katsdorf 23/12 (23:12),  3. Admira Linz 21/11 (21:10), 4. DSG Naarn 19/12 (20:14), 5. Dietach 19/12 (24:16), 6. St. Ulrich 18/11 (24:17), 7. St. Magdalena 17/12 (15:18), 8. Rohrbach-Berg 16/11 (18:18), 9. ATSV Neuzeug 15/11 (12:14), 10. Traun 12/11 (14:26), 11. V. Marchtrenk 10/11 (14:19), 12. SC Marchtrenk 9/10 (13:22), 13. Schwertberg 7/10 (8:17), 14. BW Linz Amateure 7/9 (7:24).
13. Runde: SC Marchtrenk - Admira Linz, Union Katsdorf - Viktoria Marchtrenk, Bad Leonfelden - Neuzeug, Naarn - Rohrbach-Berg, St. Magdalena - Traun, Dietach - Schwertberg, BW Linz Amateure - St. Ulrich.
Landesliga West: Noch 7 Nachtragsspiele und eine Runde
Abbruch nach der 12. Runde. Fortsetzung im Frühjahr mit den Nachtragsspielen und der 13. Runde. Dann erst startet die Frühjahrssaison.
Nachtrag (7. Runde): Kammer - SK Schärding. Nachtrag (10. Runde): Sattledt - Peuerbach, Dorf a.d.Pram - Braunau.
Nachtrag (11. Runde): Peuerbach - Pettenbach, Braunau - Schwanenstadt, Kammer - Dorf a.d.Pram.
Nachtrag (12. Runde): Esternberg - Peuerbach.

LANDESLIGA WEST (Stand Untenbrechung 2.11.2020): 1. Andorf 25/12 (28:13), 2. Bad Wimsbach 24/12 (24:11), 3. Pettenbach 23/11 (27:15), 4. Ostermiething 22/12 (27:11), 5. Schärding 22/11 (22:14), 6. SV Gmunden 18/12 (16:16), 7. Schalchen 16/12 (16:23), 8. Dorf a.d.Pram 14/10 (13:19), 9. Peuerbach 13/9 (12:13), 10. ATSV Sattledt 12/11 (11:18), 11. Schwanenstadt 11/11 (9:16), 12. Esternberg 10/11 (17:22), 13. Kammer 6/10 (9:18), 14. Braunau 1/10 (10:32).
13. Runde: Bad Wimsbach - Pettenbach, Schärding - Sattledt, Schalchen - Esternberg, Andorf - Schwanenstadt, Kammer - Ostermiething, Braunau - SV Gmunden, Peuerbach - Dorf a. d. Pram.
Bezirksliga Süd: Noch 9 Nachtragsspiele und eine Runde
Abbruch nach der 12. Runde. Fortsetzung im Frühjahr mit den Nachtragsspielen und der 13. Runde. Dann erst startet die Frühjahrssaison.
Nachtrag (7. Runde): Attergau - Thalheim, Buchkirchen - UVB Juniors, Neukirchen/V. - SV Pichl.
Nachtrag
(10. Runde): SV Pichl – Buchkirchen, Thalheim - Neuhofen/Kr.
Nachtrag (12. Runde): Neukirchen/V. - Ohlsdorf, Attergau - Neuhofen/Kr., Schlierbach - Frankenburg, SV Pichl - Gschwandt.

BEZIRKSLIGA SÜD (Stand Untenbrechung 2.11.2020): 1. Ohlsdorf 23/11 (29:17), 2. Frankenburg 20/11 (25:13), 3. Vorchdorf 20/12 (25:17), 4. Gunskirchen 19/12 (26:26), 5. Schlierbach 18/11 (19:12), 6. SPG Allhaming 18/12 (16:16), 7. Neuhofen/Kr. 15/10 (19:15), 8. Gschwandt 15/11 (15:19), 9. UVB Juniors 13/11 (21:20), 10. Thalheim 13/9 (11:21), 11. Buchkirchen 10/10 (17:14), 12. Attergau 9/10 (25:28), 13. SV Pichl 9/9 (10:22), 14. Neukirchen/P. 7/10 (9:27).
13. Runde: Vorchdorf - SPG Allhaming, Buchkirchen - Attergau, Gschwandt - Thalheim, Frankenburg - Gunskirchen, Neuhofen/Kr. - Neukirchen/V., Ohlsdorf - Schlierbach, UVB Juniors - Pichl.

1. Klasse Mitte-West: 7 Nachtragsspiele und ein Runde
Abbruch nach der 12. Runde. Fortsetzung im Frühjahr mit den Nachtragsspielen und der 13. Runde. Dann erst startet die Frühjahrssaison.
Nachtrag (10. Runde): Krenglbach - Peterskirchen.
Nachtrag (11. Runde): Meggenhofen - Eberschwang, Pram - ESV Wels.
Nachtrag (12. Runde): Krenglbach - Haag a.H., Gallspach – Offenhausen, Hohenzell - Pram, Eberschwang – Kallham, Rottenbach - Meggenhofen
.  
1. KLASSE MITTE-WEST (Stand Untenbrechung 2.11.2020): 1. Blaue Elf Wels 31/12 (40:6), 2. Haag a.H. 26/11 (33:18), 3. Hohenzell 22/11 (23:11), 4, Taufkirchen/Tr. 20/12 (27:24), 5. Rottenbach 17/11 (19:20), 6. ESV Wels 16/11 (21:27), 7. Peterskirchen 15/11 (17:19), 8. Meggenhofen 12/10 (18:23), 9. Gallspach 12/11 (22:33), 10. Eberschwang 11/10 (18:16), 11. Offenhausen 10/11 (20:29), 12. Pram 10/10 (11:25), 13. Kallham 7/11 (17:26), 14. Krenglbach 5/10 (9:18).
13. Runde: Blaue Elf Wels - Taufkirchen/Tr., Offenhausen - Krenglbach, Pram - Eberschwang, Kallham - Rottenbach, Haag a.H. - Peterskirchen, ESV Wels – Hohenzell, Meggenhofen - Gallspach.

2. Klasse Mitte-West: 3 Nachtragsspiele und ein Runde
Abbruch nach der 12. Runde. Fortsetzung im Frühjahr mit den Nachtragsspielen und der 13. Runde. Dann erst startet die Frühjahrssaison.
Nachtrag (3. Runde): Gaspoltshofen - Kematen. Nachtrag (7. Runde): Schallerbach 1b - Steinerkirchen.
Nachtrag (9. Runde): Niederthalheim - Hofkirchen/Tr
.
2. KLASSE MITTE-WEST (Stand Untenbrechung 2.11.2020): 1. Gaspoltshofen 30/11 (55:8), 2. Niederthalheim 28/11 (49:27), 3. Steinerkirchen 27/11 (40:8), 4. Schlüßlberg 22/12 (35:27), 5. Steinhaus 22/12 (34:29), 6. Vöcklabrucker SC 20/12 (31:18), 7. WSC-Hertha 1b 18/12 (35:34),  8. Schallerbach 1b 15/11 (21:32), 9. TSV Timelkam 14/12 (26:33), 10. Kematen a.I. 13/10 (20:30), 11. BW Stadl-Paura 8/12 (20:30), 12. Hofkirchen/Tr. 8/11 (6:29), 13. Weibern 7/12 (21:43), 14. ATSV Timelkam 2/12 (16:61).
13. Runde: Steinhaus - Vöcklabruck SC, Timelkam TSV - Steinerkirchen, Kematen a.I. - Hofkirchen/Tr., Schlüßlberg - BW Stadl-Paura, Niederthalheim - Timelkam ATSV, WSC Hertha 1b - Gaspoltshofen, Schallerbach 1b - Weibern.

2. Klasse Ost: 11 Nachtragsspiele und ein Runde
Abbruch nach der 12. Runde. Fortsetzung im Frühjahr mit den insgesamt 11 (!) Nachtragsspielen und der 13. Runde. Dann erst startet die Frühjahrssaison.
Nachtrag (7. Runde): Micheldorf Jun. - SPG Weyer, Maria Neustift - Ternberg.
Nachtrag (10. Runde): Waldneukirchen - Adlwang, Losenstein - Micheldorf Jun., Reichraming - Kirchdorf/Kr., Ternberg - Großraming. Nachtrag (11. Runde): Micheldorf Jun. - Waldneukirchen.
Nachtrag (12. Runde): Adlwang - Micheldorf Jun., Waldneukirchen - Ried i.Trkr., Sipbachzell - Kirchdorf/Kr., SPG Großraming – Reichraming.

2. KLASSE OST (Stand Untenbrechung 2.11.2020): 1. Adlwang 28/10 (35:9), 2. Waldneukirchen 22/9 (29:9), 3. Sipbachzell 19/11 (24:21), 4. Ried/Trkr. 18/11 (17:16), 5. Losenstein 17/10 (19:17), 6. Großraming 15/10 (25:20), 7. SPG Weyer 15/11 (21:22), 8. Wartberg/Kr. 15/12 (19:33), 9. Micheldorf 1b 14/8 (17:11), 10. Reichraming 14/10 (18:22), 11. Ternberg 13/10 (21:16), 12. Maria Neustift 13/10 (23:21), 13. St. Valentin 1b* 3/12 (5:31), 14. Kirchdorf 1/10 (10:35).
13. Runde: Ternberg - Sipbachzell, Reichraming - SPG Weyer, Maria Neustift - Waldneukirchen, Ried i.Trkr. - Adlwang, Kirchdorf/Kr. - ASK St. Valentin 1b, Wartberg/Kr. - Losenstein, Micheldorf Jun. - Großraming
.

E-Mail wurde erfolgreich kopiert
E-Mail wurde erfolgreich kopiert
E-Mail wurde erfolgreich kopiert
E-Mail wurde erfolgreich kopiert
E-Mail wurde erfolgreich kopiert
Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!