Donnerstag, 29. Oktober 2020 

welsÜberregionales | Sport | 04.10.2020

Das Marchtrenk Fußballderby endete torlos 0:0

Fußball-Lokalderby an WSC-Hertha

Noch besteht die Hoffnung eines geregelten Herbst-Abschlusses der heimischen Fußballmeisterschaft. Die corona-bedingten Absagen halten sich derzeit erfreulicherweise in Grenzen, mit Vernunft und Übersicht könnte die Herbstsaison rechtzeitig abgeschlossen werden. Am Weekend war Lokalderbyzeit.
Ein dringender Appel an die Behörden: Rückzug von übereifrigen Testungen von Menschen ohne jegliche Symptome, die Testrekorde tragen zur Unschärfe und Angstmacherei bei! 
Nach insgesamt 45 Spielen und zwei wenig erfolgreichen Weekends ist die Wels-Bilanz der fünf Teams noch knapp positiv. 21 Siegen stehen 18 Niederlagen und sechs Remis gegenüber, die Torbilanz ist mit 106:9 und die Punktebilanz ist mit 69:65 noch positiv.
Welser Lokalderby an WSC-Hertha
Regionalliga Mitte. In der 9. Runde kam es zum Welser Lokalderby. Favorit WSC-Hertha mühte sich lange, doch nach dem Wechsel wurde FC Wels doch noch klar mit 4:1 besiegt. ATSV Stadl-Paura hielt in Bad Gleichenberg lange ein 0:0, doch im Finish gab es eine 0:2-Niederlage.
9. Runde: WSC Hertha - FC Wels 4:1, Bad Gleichenberg - ATSV Stadl-Paura 2:0, Kalsdorf - Junge Wikinger Ried 3:2, Vöcklamarkt - Deutschlandsberg 1:1, WAC Amateure - St. Anna/A. 0:1, Gurten - Gleisdorf 2:2, DI (13.10.) Weiz - Sturm Graz Amateure. Abgesagt: Spittal/Drau - Allerheiligen.
REGIONALLIGA MITTE: 1. St. Anna/Aigen 20/9 (28:13), 2. Bad Gleichenberg 17/9 (21:11), 3. Gleisdorf 17/9 (20:15), 4. WSC-Hertha 16/9 (22:17), 5. Sturm Graz Amateure 14/8 (16:12), 6. Gurten 14/9 (14:10), 7. Weiz 13/8 (18:11), 8. Kalsdorf 13/9 (10:16), 9. Deutschlandsberg 11/9 (17:16), 10. WAC Amateure 11/9 (15:15), 11. ATSV Stadl-Paura 11/9 (17:19), 12. Allerheiligen 9/8 (17:17), 13. Junge Wikinger Ried 8/9 (14:21), 14. Vöcklamarkt 8/9 (10:18), 15. Spittal/Drau 6/8 (7:17), 16. FC Wels 4/9 (8:26).
Weißkirchen 0:1 bei Donau Linz
OÖ-Liga. In der bereits 10. Runde verlor SPG Weißkirchen in Linz gegen Donau mit 0:1.
Nachtrag (7. Runde): SPG Wallern - SPG Pregarten 2:0. Nachtrag (8. Runde): Bad Ischl – Mondsee 2:3, SPG Friedburg - ASK St. Valentin 3:3.
10. Runde: Bad Schallerbach - Mondsee 0:2, Donau Linz - SPG Weißkirchen 1:0, DSG Perg - St. Martin i.M. 0:0, Oedt - SPG Pregarten 2:0, SPG Friedburg - Edelweiß Linz 0:2, Bad Ischl - St. Florian 3:2, Grieskirchen - SPG Wallern 3:2, Micheldorf - ASK St. Valentin 1:3.
OÖ-LIGA: 1. St. Martin 22/10 (22:10), 2. SPG Wallern 21/10 (24:17), 3. Edelweiß Linz 19/10 (17:12), 4. Mondsee 18/10 (20:17), 5. Bad Ischl 16/10 (29:23), 6. Askö Oedt 16/10 (15:10), 7. Micheldorf 16/10 (17:15), 8. Pregarten 16/10 (16:15), 9. SPG Weißkirchen 14/10 (14:10), 10. St. Valentin 14/10 (18:22), 11. Donau Linz 13/10 (22:20), 12. St. Florian 10/10 (14:18), 13. Bad Schallerbach 10/10 (15:22), 14. SPG Friedburg 9/10 (18:22), 15. Grieskirchen 7/10 (14:28), 16. Perg 3/10 (8:23).
0:0 im Marchtrenker Lokalderby
Landesliga Ost. In der 9. Runde kam es auch in Marchtrenk zum Lokalderby, der SC als Gastgeber trennte sich vom Lokalrivalen Viktoria mit einem 0:0. Beide Vereine hätten sich einen besseren Start in die Saison gewünscht.
9. Runde: Dietach - Traun 3:0, SC Marchtrenk - Viktoria Marchtrenk 0:0, Naarn - Neuzeug 1:0, Rohrbach-Berg - Schwertberg 1:0, Admira Linz - St. Ulrich 0:2, BW Linz Amateure - St. Magdalena 2:0, Bad Leonfelden - Union Katsdorf 0:0.
LANDESLIGA OST: 1. Katsdorf 18/9(17:7), 2. Admira Linz 18/9 (18:9), 3. Dietach 16/9 (21:11), 4. Bad Leonfelden 16/8 (19:13), 5. DSG Naarn 15/9 (16:10), 6. Rohrbach-Berg 15/9 (15:14), 7. St. Ulrich 14/9 (21:15), 8. St. Magdalena 14/9 (13:14), 9. Viktoria Marchtrenk 9/9 (12:16), 10. SC Marchtrenk 9/9 (13:19), 11. ATSV Neuzeug 9/9 (8:14), 12. Traun 8/8 (8:17), 13. BW Linz Amateure 7/8 (5:20), 14. Schwertberg 4/8 (6:13).
Nachtrag: SA (4.11.) 14:00 Schwertberg - Traun (5. Runde), BW Linz Amateure - Bad Leonfelden (7. Runde).
Niederlagen für Wimsbach und Sattledt 
Landesliga West. In der 9. Runde verlor Bad Wimsbach in Schalchen 1:2 und ATSV Sattledt in Andorf 1:4. Hier gab es erst eine Absage – und die wegen Schlechtwetter.
9. Runde: Braunau - Esternberg 1:3, SV Gmunden - Schwanenstadt 2:1, Ostermiething - Dorf a. d. Pram 4:0, Andorf - Sattledt 4:1, Schalchen - Bad Wimsbach 2:1, Kammer - Pettenbach 2:2, Peuerbach - SK Schärding 1:3.
LANDESLIGA WEST: 1. Pettenbach 20/9 (23:12), 2. Andorf 19/9 (21:8), 3. Schärding 19/8 (16:8), 4. Bad Wimsbach 17/9 (20:10), 5. Ostermiething 16/9 (19:8), 6. Schalchen 16/9 (13:12), 7. Peuerbach 13/9 (12:13), 8. Gmunden 12/9 (11:13), 9. Dorf a.d.Pram 11/9 (10:17), 10. Esternberg 10/9 (14:16), 11. Schwanenstadt 8/9 (8:13), 12. ATSV Sattledt 8/9 (8:17), 13. Kammer 3/8 (6:15), 14. Braunau 1/9 (9:28).
Nachtrag (7. Runde): SA (14.11.) 14:00 Kammer - SK Schärding.
Lokalderby Buchkirchen - Gunskirchen 2:2
Bezirksliga Süd. In der 9. Runde trennten sich im Lokalderby Buchkirchen und Gunskirchen mit einem 2:2. Gleichzeitig unterlag Thalheim in Ohlsdorf 1:4 und SV Pichl überraschte in Neuhofen mit einem 2:1-Auswärtserfolg. Die abgesagten Spiele aus der 7. Runde werden erst im November nachgeholt.
9. Runde: Vorchdorf - Frankenburg 4:2, Ohlsdorf - Thalheim 4:1, Buchkirchen - Gunskirchen 2:2, Neuhofen/Kr. - Pichl 1:2, Neukirchen/V. - SPG Allhaming 0:2, Schlierbach - Attergau 1:3, Gschwandt - UVB Juniors 1:1.
BEZIRKSLIGA SÜD: 1. Ohlsdorf 20/9 (24:12), 2. Frankenburg 17/9 (22:10), 3. Schlierbach 16/9 (18:11), 4. Vorchdorf 14/9 (21:15), 5. Neuhofen/Kr. 14/9 (18:14), 6. Thalheim 13/8 (11:16), 7. Gunskirchen 12/9 (19:22), 8. Gschwandt 12/9 (13:17), 9. UVB Juniors 11/8 (18:16), 10. SPG Allhaming 11/9 (12:15), 11. SV Pichl 9/8 (10:20), 12. Buchkirchen 7/8 (14:13), 13. Attergau 6/8 (17:23), 14. Neukirchen/P. 6/8 (8:21).
Nachtrag (7. Runde): SA (14.11.): 14:00 Attergau - Thalheim, Buchkirchen - UVB Juniors, Neukirchen/V. - Pichl.
Blaue Elf 4:1 gegen Rottenbach
1. Klasse Mitte-West. In der 9. Runde gewann Blaue Elf Wels daheim gegen Verfolger Rottenbach klar mit 4:1. Gleichzeitig erreichte ESV Wels beim Tabellennachbarn Meggenhofen ein 2:2 und Offenhausen unterlag daheim gegen Hohenzell klar mit 1:5. Schlusslicht Krenglbach in Taufkirchen 2:4. Hier ist noch kein Spiel ausgefallen.
9. Runde: Haag a.H. - Eberschwang 0:0, Kallham - Pram 0:1, Taufkirchen/Tr. - Krenglbach 4:2, Blaue Elf Wels - Rottenbach 4:1, Meggenhofen - ESV Wels 2:2, Offenhausen - Hohenzell 1:5, Peterskirchen - Gallspach 4:7.
1. KLASSE MITTE-WEST: 1. Blaue Elf Wels 24/9 (32:4), 2. Haag a.H. 20/9 (23:14), 3. Rottenbach 17/9 (17:12), 4. Hohenzell 16/9 (16:10), 5. Peterskirchen, Taufkirchen/Tr. je 13/9 (15:17), 7. ESV Wels 13/9 (16:20), 8. Meggenhofen 12/9 (18:18), 9. Gallspach 12/9 (19:20), 10. Pram 10/9 (9:21), 11. Eberschwang 8/9 (14:15), 12 Kallham 7/9 (16:23), 13. Offenhausen 7/9 (13:24), 14. Krenglbach 5/9 (8:16).
Steinerkirchen siegte in Wels 2:0
2. Klasse Mitte-West. In der 9. Runde siegte Steinerkirchen in Wels gegen WSC-Hertha 1b 2:0. Gleichzeitig siegte Steinhaus daheim gegen TSV Timelkam 3:1. BW Stadl-Paura unterlag in Schallerbach gegen die dortige 1b 3:4. Die Nachtragsspiele werden erst im November nachgeholt.
9. Runde: Schallerbach 1b - BW Stadl-Paura 4:3, ATSV Timelkam - Vöcklabruck SC 1:7, WSC Hertha 1b - Steinerkirchen 0:2, Steinhaus - Timelkam TSV 3:1, Weibern - Gaspoltshofen 0:11 (!), Schlüßlberg - Kematen a.I. 9:1, abgesagt: Niederthalheim - Hofkirchen/Tr.
2. KLASSE MITTE-WEST: 1. Gaspoltshofen 24/8 (44:3), 2. Steinerkirchen 21/8 (32:6), 3. Niederthalheim 21/8 (37:19), 4. Schlüßlberg 16/9 (28:23), 5. Steinhaus 16/9 (25:21), 6. Vöcklabrucker SC 14/9 (16:13), 7. Schallerbach 1b 12/8 (18:17), 8. WSC-Hertha 1b 12/9 (28:30), 9. TSV Timelkam 10/9 (18:23), 10. Kematen a.I. 10/8 (17:25), 11. BW Stadl-Paura 7/9 (15:21), 12. Hofkirchen/Tr. 5/8 (3:19), 13. Weibern 5/9 (12:33), 14. ATSV Timelkam 1/9 (10:50).
Nachtrag (3. Runde): SO (15.11.) 14:00 Gaspoltshofen - Kematen, Nachtrag (7. Runde): SO (15.11.) 14:00 Schallerbach 1b - Steinerkirchen.
Sipbachzell 3:5 in Ried/Trkr.
2. Klasse Ost. In der 9. Runde unterlag Sipbachzell beim Tabellennachbarn Ried/Trk. mit 3:5. In der 10. Runde mkommt es zum Lokalderby Waldneukirchen (2.) gegen Leader und Nachbar Adlwang. Die Nachtragsspiele finden erst im November statt.
9. Runde: Wartberg/Kr. - Reichraming 3:2, Micheldorf Jun. - ASK St. Valentin 1b 1:0, Adlwang - Losenstein 4:2, Großraming - Waldneukirchen 2:4, Maria Neustift - SPG Weyer 6:2, Kirchdorf/Kr. - Ternberg 2:6, Ried i.Trkr. - Sipbachzell 5:3.
2. KLASSE OST: 1. Adlwang 25/9 (32:8), 2. Waldneukirchen 22/9 (29:9), 3. Großraming 15/8 (22:13), 4. Ried/Trkr. 15/9 (15:13), 5. Micheldorf 1b 14/8 (17:11), 6. Losenstein 14/9 (16:16), 7. Ternberg 13/8 (20:10), 8. Sipbachzell 13/9 (19:19), 9. Wartberg/Kr. 12/9 (13:25), 10. Reichraming 11/9 (16:21), 11. Maria Neustift 10/8 (19:18), 12. SPG Weyer 6/8 (12:29), 13. St. Valentin 1b 6/9 (2:23), 14. Kirchdorf 1/8 (9:33).
Nachtrag (7. Runde): SO (15.11.) 14:00 Micheldorf Jun. - SPG Weyer, Maria Neustift - Ternberg.
Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!