Dienstag, 22. Oktober 2019 

welsWels Stadt | Sport | 14.09.2019

SPG Walter Wels siegte im Champions League 3:2

Welser TT-Erfolgsstart in Dänemark

Das war ein bemerkenswerter Start für SPG Walter Wels in die neue TT-Saison. Das erste Spiel in der Champions League Gruppe 2 gewannen die Huber-Schützlinge beim dänischen Spitzenklub Roskilde 3:2. Die heimische Meisterschaft wird am 21./22. September in Baden mit dem schon traditionellen Bundesliga-Opening gestartet.
Nach einer etwas verkorksten Saison bekommt es SPG Walter Wels in der neuen Champions-League-Saison international mit dem dänischen Klub Roskilde, dem russischen Spitzenklub UMMC Jekaterinenburg und dem tschechischen Klub Ostrava zu tun. Und das mit den Neuerwerbungen Dongsoo Kang (im Bild) aus Südkorea und dem kroatischen Nationalspieler Frane Kojic (zuletzt in Kapfenberg).
Und am 12. September gab es gleich einen beachtlichen Erfolg, bei dem Dongsoo Kang mit zwei Erfolgen und Frane Kojic für die Einzelsiege sorgten. International weiter geht es erst am 18. Oktober daheim gegen Ostrava (18:30 h), am 25. Oktober daheim gegen Jekaterinburg (18:30 h), am 1. November in Jekaterinburg, am 6. Dezember daheim gegen Roskilde (18:30 h) und am 9. Dezember in Ostrava. Alle Spiele werden auf LAOLA1.tv übertragen.
Gruppe B: Roskilde (Dän) – Walter Wels 2:3
0:1 Bojan TOKIĆ- Dongsoo KANG 0:3 (4:11, 10:12, 8:11)
1:1 Yujia ZHAI - Frane KOJIĆ 3:2 (11:13, 11:4, 10:12, 11:9, 11:9)
2:1 Michael MAZE - Adam SZUDI 3:2 (8:11, 11:4, 11:3, 8:11, 11:9)
2:2 Bojan TOKIĆ - Frane KOJIĆ 2:3 (11:4, 7:11, 6:11, 11:2, 6:11)
2:3 Yujia ZHAI - Dongsoo KANG 2:3 (4:11, 11:9, 9:11, 11:7, 7:11)
Bei den beiden Niederlagen gelang den Gastgebern erst im fünften Satz (jeweils 11:9) der Punkte-Erfolg.
SPG Walter Wels hat aktuell folgenden Spielerkader: Dongsoo Kang (25, Südkorea), Frane Kojic (27, Kroatien), Adam Szudi (23, Ungarn), Christian Friedrich (20, Österreich) und Dominique Plattner (29, Österreich). Coach ist der 49-jährige Deutsche David Huber.
Im Cupbewerb SPG Walter Wels Dritter
Die Meisterschaft wird nach einem neuen Modus durchgeführt. Das Auftakt-Opening in Baden mit dem Cupbewerb gewann Stockerau vor Mauthausen und SPG Walter Wels, das sich damit drei Bonuspumkte für den Meisterschafts-Start sicherte.

Mit Selbstvertrauen in die neue Saison, im Bild das Team von SPG Walter Wels von links: Coach Daviod Huber, Dongsoo Kang, Frane Kojic, Adam Szudi, Dominique Plattner und Christian Friedrich.
Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!