Sonntag, 20. Jänner 2019 

welsWels Stadt | Sport | 28.12.2018

Regionaler Skibewerb begeistert vor allem die Jugend

Um 48. Ski-Welscup-Titel 2019

Dank noch immer stets einsatzbereiter Funktionäre hat sich der regionale Skibewerb für Wels-Stadt und Wels-Land zu einem "Dauerbrenner" entwickelt und bietet vor allem für die skibegeisterte Jugend eine ideale Möglichkeit einmal in den Rennsport zu schnuppern. Ski-Welscup - im Jahr 1972 gestartet und 2019 in die bereits 48. Saison. Titelverteidiger sind die beiden ESKA-Starter Theresa Offenhauser und Johannes Gassner (Bild). 
Zurück-Blick. Als 1971 in einem Clubzimmer des „alten“ Hotel Greif die Entscheidung fiel einen Ski-Welscup zu gründen, ahnte wohl niemand welchen Bestand dieser lokale Skibewerb einmal haben wird. Die Sportredaktion der damaligen Welser Zeitung und der Club Intersport starteten 1972 den ersten Ski-Welscup – zuerst nur für die Stadt und etwas später auch für die Vereine von Wels-Land.
Bewundernswert dabei das Engagement der Funktionäre, die sich alljährlich in einem Komitee den Veranstaltungs-Kalender und die Bestimmungen für die Durchführung erarbeiten und praktisch bei jeder Witterung die jeweils sechs Renntermine durchzuführen.
Der Ski-Welscup fördert vor allem die Begeisterung der Jugend, deren Engagement und Freude speziell dann bei der Gesamt-Siegerehrung zum Ausdruck kommt. War es zuerst nur die WZ-Sportredaktion, die auch ausführliche Berichte lieferte und die Siegerehrungen abwickelte, war es dann jahrzehntelang die Oberbank als Hauptsponsor und Schlussfeier-Organisator und dann das max.center als Hauptsponsor und Gastgeber der Gesamtsiegerehrung, die für die finanziellen Grundlage sorgten.

2019 folgt der bereits 48. (!) Ski-Welscup
Zu früh über die Schneelage gefreut - wegen Schneesturm und viel Neuschnee wurde der Auftakt auf 2. Februar verschoben! Der max.center-Welscup wäre heuer bereits am 5. Jänner in seine 48te Skisaison gestartet. Für Kinder und Schüler, Erwachsene werden wieder je sechs Rennen durchgeführt. Diesmal haben die Veranstalter keine Schneesorgen, so sind die ersten beiden RSL für Schüler und Erwachsene in Hinterstoder auf der Piste Standard gesichert. Veranstalter ist der SCU Eberstalzell.
Im Vorjahr gab es das wohl spannendste Finale der Welscup-Geschichte. Bei den Damen siegte Theresa Offenhauser (links) Welscup-Siegerin 2018, bei den Herren Johannes Gassner (rechts, beide ESKA Wels) Welscup-Sieger 2018, die Mannschaft-Gesamtwertungen wurden vom TVN Sparkasse Wels errungen. Auch 2019 zählen die Titelverteidiger wieder zu den engen Favoriten.
Bei den Kindern siegten Lara Bacherer (ESKA, links) und Valentin Poschacher (TVN, rechts). Die Kinder bestreiten ihr erstes Rennen im Rahmen der Welser Stadtmeisterschaft am 26. Jänner. Die Welscup-Rennserie 2019 wird am Sonntag, 7. April, mit der großen Siegerehrung im max.center, das an diesem Tag wieder extra den Eventbereich zur Verfügung stellt, abgeschlossen.
Die Veranstalter und teilnehmenden Vereinen rechnen wieder mit einem Starterfeld von 200 Rennläufern.

48. max.center-Ski-Welscup 2019
SA, 5. Jänner: 1. und 2. RSL (Höss), V.: SCU Eberstallzell
SA, 26. Jänner: 1. Slalom Welser Stadtmeisterschaft + Kinderbewerb (Höss), V.: ESKA-Skiclub Wels
SO, 27. Jänner: 3. RSL Welser Stadtmeisterschaft + Kinderbewerb (Höss), V.: ESKA-Skiclub Wels
FR 1. Februar: Zwei Kinder-Bewerbe. V.: Beide Vereine aus Stadl-Paura.
SA, 2. Februar:
Zwei RSL auf der Höss. V.: SCU Eberstalzell.
SA, 16. März: 2. Slalom Welser Volkslauf + Kinderbewerb (Höss), V.: TVN Sparkasse Wels
SO, 17. März: 4. RSL Welser Volkslauf + Kinderbewerb (Höss), V.: TVN Sparkasse Wels

Die Begeisterung der Jugend ist schon alleine eine Freude für jene, die seit fast einem halben Jahrhundert die Welscup-Bewerbe durchführen. Im Bild erfreute Jugendliche bei der Gesamtsiegerehrung im max.center 2015. Mit dabei Vincent Kriechmayr, Rainer Schönfelder und der LSVOÖ-Präsident Fritz Niederndorfer.
Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!