Sonntag, 16. Juni 2019 

welsÜberregionales | Sport | 31.07.2018

WSC-Hertha 2:0 gegen Lendorf, FCW 1:1 in Gurten

WSC-Hertha daheim, FCW auswärts

Die Regionalliga Mitte mit WSC-Hertha (1:4 in Deutschlandsberg) und FC Wels (1:1 daheim gegen Vöcklamarkt) ist bereits gestartet. Die Dominanz der Steiermark (8) gegenüber Oberösterreich (5) und Kärnten (3) blieb erhalten. WSC-Hertha – mit dem Anspruch eines Mitmischens an der Spitze – konnte bereits die Scharte daheim mit einem 2:0 gegen Lendorf (Kärnten-Meister und Mitaufsteiger) ausbessern. FC Wels spielte das bereits zweite OÖ-Derby in Gurten und erreichte ein 1:1. ATSV Stadl-Paura hate den Titelanwärter Deutschlandsberg zu Gast und siegte 2:1.
2. Runde: WSC Hertha - Lendorf 2:0, GAK - Sturm Graz Amateure 3:2, WAC Amateure - Kalsdorf 3:1, Vöcklamarkt - Völkermarkt 2:1, ATSV Stadl-Paura - Deutschlandsberg 2:1, Gurten - FC Wels 1:1, Bad Gleichenberg - Weiz 1:5, Allerheiligen - Gleisdorf 1:2.
Tabelle Regionalliga Mitte: 1. Weiz 6 (8:1), 2. GAK 6 (6:2), 3. WAC Amateure 6 (4:1), 4. ATSV Stadl-Paura 6 (4:2), 5. Gurten 4 (3:1), 6. Vöcklamarkt 4 (3:2), 7. Deutschlandsberg 3 (5:3), 8. WSC-Hertha 3 (3:4),  9. Gleisdorf 3 (2:3), 10. Kalsdorf 3 (3:6), 11. FC Wels 2 (2:2), 12. Sturm Graz Amateure 0 (3:5), 13. Allerheiligen 0 (1:5), 14. Lendorf 0 (0:3), 15. Völkermarkt 0 (1:5), 16. Gleichenberg 0 (1:8).
1. Runde: Aufsteiger FC Wels - Vöcklamarkt 1:1 (Duvnjak erzielte in der 90. Minute den Ausgleich), Deutschlandsberg - Aufsteiger WSC Hertha 4:1, Gleisdorf - Gurten 0:2, Kalsdorf - Allerheiligen 1:0, Aufsteiger Völkermarkt - Weiz 0:3, GAK 1902 - Bad Gleichenberg 3:0, Sturm Graz Amateure - ATSV Stadl-Paura 1:2, Lendorf - WAC Amateure 0:1.
Das heimische Unterhaus beginnt am 10. August mit der OÖ-Liga, eine Woche später geht es auch in den Landesligen, Bezirksligen, 1. Und 2. Klassen in die neue Saison.
Landescup ohne Welser Beteiligung
Da WSC-Hertha und FC Wels in die Regionalliga aufgestiegen sind, war Wels nur durch Blaue Elf Wels im Baunti-Landescup vertreten. Durch die Heimniederlage gegen St. Marienkirchen (0:2) startet die 2. Runde am Weekend ohne Welser Beteiligung. Aber mit interessanten Lokalderbys wie Viktoria Marchtrenk gegen SC Marchtrenk, das mit einem 6:0 für Viktoria endete.
Weitere Lokalderbys gab es bei St. Marienkirchen gegen Bad Schallerbach (1:4), Wallern gegen Grieskirchen (3:1), St. Magdalena gegen Edelweiß Linz (1:2) und Oedt gegen St. Florian (4:1).
GRUPPE A: Gaspoltshofen (1. MW) – Mondsee (LaLi West) 2:4 n.V., Schwanenstadt (LaLi West) – Micheldorf (OÖ Liga) 2:0Altheim (LaLi West) - Bad Ischl (OÖ Liga) 3:2, Schalchen (LaLi West) – Gmunden (OÖ Liga) 2:0.

GRUPPE B: Antiesenhofen (1. NW) – Andorf (LaLi West) 0:3, St. Marienkirchen/P. – Bad Schallerbach (LaLi Ost) 1:4, Wallern (OÖ Liga) - Grieskirchen (OÖ Liga) 3:1, Viktoria Marchtrenk (LaLiOst) – SC Marchtrenk (OÖ Liga) 6:0.
GRUPPE C: Königswiesen (Bez. Nord) - Katsdorf (LaLi Ost) 0:1, SPG Pregarten (OÖ Liga) – Donau Linz (OÖ Liga) 4:3 (Robert Lenz 2 Tore), St. Magdalena (LaLi Ost) - Edelweiß Linz (OÖ Liga) 1:2, Haslach (1. Nord) - Bad Leonfelden (LaLi Ost) 2:6.
GRUPPE D: Aschach/Steyr (1. Ost) - ATSV Sattledt (LaLi West) 3:4 n.V., Pettenbach (LaLi West) – Union Perg (OÖ Liga) 2:3, Traun (LaLi Ost) – ASK St. Valentin (OÖ Liga) 5:4 n.V., Askö Oedt (OÖ Liga) – St. Florian (OÖ Liga) 4:1.

Der Bewerb des OÖ. Fußballverbandes ist mit 22.000 Euro dotiert, allein der Sieger erhält eine Prämie in Höhe von 10.000 Euro sowie einen Startplatz im ÖFB Cup 2019/20. Heuer haben klassenniedrigere Vereine bis inklusive zum Halbfinale Heimvorteil. Den Austragungsort für das Finale legt wie bisher das Cupreferat fest, es gibt aber kein Spiel mehr um Platz drei.
Die dritte Landescup-Runde wird um den Dienstag, 28. August, ausgetragen. 3. Runde: DI 19:00 Mondsee (LaLi West) - Schwanenstadt (LaLi West), DI 19:15 Altheim (LaLi West) - Schalchen (LaLi West), DI 17:00 Andorf (LaLi West) - Bad Schallerbach (LaLi Ost), DI 17:00 Viktoria Marchtrenk (LaLi Ost) - Wallern (OÖ-Liga), DI 17:00 Katsdorf (LaLi Ost) - Pregarten (OÖ-Liga), DI 19:30 Bad Leonfelden (LaLi Ost) - Edelweiß Linz (OÖ-Liga), DI 17:00 ATSV Sattledt (LaLi West) - Perg (OÖ-Liga), DI 17:00 Traun (LaLi Ost) - Askö Oedt (OÖ-Liga).
Weiter geht es dann ab dem Viertelfinale erst am 9. April, 7. Mai und Finale am 30. Mai 2019.
Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!