Sonntag, 19. November 2017 

welsWels Stadt | Sport | 01.11.2017

Flyers-Team zahlte Lehrgeld gegen Titelverteidiger

TV Kapfenberg dominierte in Wels

Nach der unglücklichen Heimniederlage gegen Lokalrivalen Gmunden ist dem Flyers-Team in der Basketball-Bundesliga keine Ruhepause gegönnt. Am Weltspartag wurde das bisher unbesiegte Traiskirchen gefordert, nach einem 88:88 unterlagen die Flyers (ohne Csebits, beruflich verhindert) 96:100.
Schwierige Saison. Und nun musste das Team daheim gegen Titelfavorit Kapfenberg Lehrgeld bezahlen - der Europacup-Fighter siegte sicher mit 80:65. Am SONNTAG geht es in Fürstenfeld weiter, ein wichtiges Spiel für die Waser-Schützlinge, ein möglicher Gegner im Kampf um den Klassenerhalt.
7. Runde: Raiffeisen Flyers Wels - Kapfenberg 65:80 (14:23, 18:23, 17:19, 16:15) Lamesic 19, Draskovic 10, Wilson 9, Chambers 8, Zulic 7, Csebits 5, Marevac 3, Jakupovic 2, Mateo 2; BC Vienna - UBSC Graz 102:78, Oberwart - Fürstenfeld 80:79, Gmunden - Traiskirchen 80:75 (Sky live). Spielfrei: Klosterneuburg.
Tabelle 1. BB-Bundesliga: 1. Klosterneuburg 10/6 (489:438), 2. Traiskirchen 10/6 (494:443), 3. Gmunden 10/5 (512:457), 3. Kapfenberg 10/6 (476:403), 5. Oberwart 6/6 (482:482), 6. BC Vienna 6/7 (556:558), 7. Raiffeisen Flyers Wels 2/6 (491:510), 8. Fürstenfeld 2/6 (435:482), 9. UBSC Graz 0/7 (494:656).
6. Runde: Traiskirchen - Raiffeisen Flyers Wels 100:96 n.V. (30:19, 12:23 Halbzeit 42:44; 19:24, 27:22, 88:88, Verlängerung 12:8) Mateo 24, Chambers 23, Wilson 16, Draskovic 12, Lamesic 8, Zulic 7, Schmit 3, Jakupovic 3; Gmunden - UBSC Graz 87:76, Kapfenberg - Oberwart 71:58, Klosterneuburg - BC Vienna 76:67. Spielfrei: Fürstenfeld.
Meisterschaftsablauf ist heuer geändert
Die 1. Basketball-Bundesliga wird in der Saison 2018/19 nur noch aus acht Vereinen bestehen. Deshalb wird nach den insgesamt vier Runden (jeder gegen jeden) die ersten Sechs in der Tabelle um den Titel spielen (Rang 3 gegen 6, Rang 4 gegen 5, Erster und Zweiter sind vorerst spielfrei). Der Siebte qualifiziert sich fix für die nächste Saison.
Der Achte und Neunte muss mit den beiden Erstplazierten der Zweiten Bundesliga um den achten Startplatz spielen. Der Sieger bekommt den 8. Startplatz, wenn er den Lizenzbestimmungen entspricht. Die anderen drei Klubs spielen in der nächsten Saison in der 2. Bundesliga.
Das aktuelle Flyers-Team: 4 Thomas Csebits (Guard, 186 m), 5 Siyani Chambers (Guard, 183 cm), 6 Timo Axmann (Guard), 7 Davor Lamesic (Forward), 8 Oscar Schmit (Guard), 9 Jasmin Marevac (Guard), 10 Ilijah Wilson (Forward), 11 Erwin Zulic (Forward), 12 Elvir Jakupovic (Guard), 13 Petar Nemcec (Forward), 14 Carlos Novas Mateo (Forward), 15 Milovan Draskovic (Center). Headcoach Sebastian Waser, Dimitris Sarikas (Asistentcoach).
Bis zum Jahresende werden dann noch sieben Runden gespielt, wobei durch kurzfristige Sky-Termine terminliche Änderungen möglich sind.  8. Runde (12.11.): SO 17:00 Fürstenfeld - Raiffeisen Flyers Wels, Klosterneuburg - Oberwart, 18:00 Traiskirchen - UBSC Graz, 19:00 Kapfenberg - Gmunden (Sky live). Spielfrei: BC Vienna. 
9. Runde (18./19. November): SA 19:00 Raiffeisen Flyers Wels - Klosterneuburg, Oberwart - BC Vienna, SO 17:00, Gmunden - Fürstenfeld, 18:00 Traiskirchen - Kapfenberg. Spielfrei: UBSC Graz. 
10. Runde (3. Dezember): SO 17:00 Raiffeisen Flyers Wels - BC Vienna, Gmunden - Klosterneuburg, 18:00 Kapfenberg - UBSC Graz, Traiskirchen - Fürstenfeld. Spielfrei: Oberwart. 
11. Runde (8. Dezember): FR 17.00 Fürstenfeld - Kapfenberg, 18:00 UBSC Graz - Oberwart, BC Vienna - Gmunden, 19:30 Klosterneuburg - Traiskirchen. Spielfrei. Raiffeisen Flyers Wels. 
12. Runde (10. Dezember): SO 17:00 Raiffeisen Flyers Wels - Oberwart, Fürstenfeld - UBSC Graz, 18:00 Kapfenberg - Klosterneuburg, BC Vienna - Traiskirchen. Spielfrei: Gmunden. 
13. Runde (16./17. Dezember): SA 19:00 Oberwart - Gmunden, SO 17:00 Klosterneuburg - Fürstenfeld, 18:00 UBSC Graz - Raiffeisen Flyers Wels, BC Vienna - Kapfenberg. Spielfrei: Traiskirchen. 
14. Runde (26. Dezember): DI 17:00 Gmunden - Raiffeisen Flyers Wels, Klosterneuburg - UBSC Graz, Fürstenfeld - BC Vienna, 18:00 Traiskirchen - Oberwart. Spielfrei: Kapfenberg. 15. Runde (30. Dezember): SA 18:00 UBSC Graz - Gmunden, BC Vienna - Klosterneuburg, 19:00 Raiffeisen Flyers Wels - Traiskirchen, Oberwart - Kapfenberg. Spielfrei: Fürstenfeld.

Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!