Mittwoch, 12. August 2020 

welsWels Stadt | Sport | 17.10.2017

Traiskirchen auswärts gefordert - 96:100 unterlegen

Flyers erst in Verlängerung besiegt

Bereits in der 5. Runde der noch jungen Basketballsaison wurde das neue Flyers-Team daheim im Lokalderby von Gmunden gefordert. Nach einen beachtlichen ersten Viertel (25:18) und einer 41:36-Führung zur Pause folgte die vorzeitige Entscheidung im dritten Viertel (13:29). Schließlich siegten Klette & Co sicher mit 91:76. Wie zu erwarten, für Raiffeisen Flyers Wels wird es keine einfache Saison. Imponierend die Leistung des Flyers-Team in Traiskirchen., wo die Heimische in die Verlängerung gezwuingen wurde. dann gab es aber doch eine knappe 96:100-Niederlage. SAMSTAG kommt Kpafenberg nach Wels.
Der Blick zurück. Zum Start einer neuer Basketball-Ära hatte Raiffeisen Flyers Wels, als Nachfolger vom WBC, eine sehr ungünstige Auslosung. Zuerst auswärts in Wien (77:82 gegen BC Vienna), dann spielfrei und in der dritten Runde wieder auswärts in Oberwart (93:100). Im 600. (!) Meisterschaftsspiel von Kapitän Davor Lamesic sah man aber die Chance sich schon beim ersten Heimspiel mit eimem ersten Erfolg Respekt zu verschaffen. Mit 84:57 fiel der Erfolg auch deutlich aus, das Publikum freute sich besonders über die "Auferstehung" des Basketballsports in Wels.
Das Flyers-Team mit Headcoach Sebastian Waser und Dimitris Sarikas (Asistentcoach) hat eine schwierige Saison vor sich, denn die Welser Baketballfans erwarten sich ein erfolgreiches Mitspielen. Doch endlich nützt ein junger Coach auch Nachwuchsspieler, so stand im Heimspiel gegen UBSC Graz Jugend-Nationalspieler Elvir Jakupovic (gerade 16 Jahre jung) sogar in der Starting-Five und kam auf über 16 Minuten Spielzeit! Jasmin Marevac (6:21), Petar Nemcec (4:13) und Timo Axmann (4:13) konnten ebenfalls Bundesligaluft schnupppern.
Das Flye
rs-Team: 4 Thomas Csebits (Guard, 186 cm/27.5.1989/AUT), 5 Siyani Chambers (Guard, 183 cm/14.12.1993/USA), 6 Timo Axmann (Guard, 186 cm), 7 Davor Lamesic (Forward, 205 cm/24.10.1983/AUT), 8 Oscar Schmit (Guard, 190 cm/20.7.1997/AUT), 9 Jasmin Marevac (Guard, 186 cm/1988/AUT), 10 Ilijah Wilson (Forward, 193 cm/19.5.1994/USA), 11 Erwin Zulic (Forward), 12 Elvir Jakupovic (Guard, 182 cm/9.10.2001/AUT), 13 Petar Nemcec (Forward, 200 cm/22.2.2000/AUT), 14 Carlos Novas Mateo (Forward, 197 cm/31.1.1992/AUT/DOM), 15 Milovan Draskovic (Center, 214 cm/30.3.1995/MNT). Headcoach Sebastian Waser, Assistencoach Dimitris Sarikas.
In der 4. Runde Heim-Premie mit Erfolg
1. Runde: BC Vienna - Raiffeisen Flyers Wels 82:77 (25:14, 24:12, 15:18, 18:33). Novas Mateo 17, Chambers 16, Wilson 16, Zulic 9, Lamesic 7, Csebits 6, Jakupovic 4, Draskovic 2; Fürstenfeld - Traiskirchen 55:79, Klosterneuburg - Gmunden 86:84, UBSC Graz - Kapfenberg 58:94. Spielfrei: Oberwart.
2. Runde: Oberwart - UBSC Graz 95:85, Gmunden - BC Vienna 88:63, Traiskirchen - Klosterneuburg 82:76, Kapfenberg - Fürstenfeld 90:80. Spielfrei: Raiffeisen Flyers Wels.
3. Runde: Oberwart - Raiffeisen Flyers Wels 100:93 (25:23, 18:16, 29:22, 28:32) Chambers 21, Lamesic 19, Wilson 19, Mateo 19, Csebits 11, Draskovic 4; Klosterneuburg - Kapfenberg 75:59 (!), UBSC Graz - Fürstenfeld 69:95, Traiskirchen - BC Vienna 86:68. Spielfrei: Gmunden. 
4. Runde: Raiffeisen Flyers Wels - UBSC Graz 84:57 (19:19, 28:14, 21:14, 16:10) Mateo 17, Wilson 15, Chambers 14, Draskovic 12, Lamesic 8, Marevac 6, Zulic 6, Csebits 4, Jakupovic 2; Kapfenberg - BC Vienna 92:77, Gmunden - Oberwart 82:81, Fürstenfeld - Klosterneuburg 75:77. Spielfrei: Traiskirchen.
5. Runde
: Raiffeisen Flyers Wels - Swans Gmunden 76:91 (25:18, 16:18, 13:29, 22:26), Wilson 16, Csebits 14, Lamesic 12, Chambers 12, Mateo 10, Draskovic 10, Jakupovic 2; BC Vienna - Fürstenfeld 96:61, UBSC Graz - Klosterneuburg 71:99, Oberwart - Taiskirchen 68:72. Spielfrei: Kapfenberg. 
6. Runde: Traiskirchen - Raiffeisen Flyers Wels 100:96 n.V. (30:19, 12:23 Halbzeit 42:44; 19:24, 27:22, 88:88, Verlängerung 12:8) Mateo 24, Chambers 23, Wilson 16, Draskovic 12, Lamesic 8, Zulic 7, Schmit 3, Jakupovic 3; Gmunden - UBSC Graz 87:76, Kapfenberg - Oberwart 71:58, Klosterneuburg - BC Vienna 76:67. Spielfrei: Fürstenfeld.
Tabelle 1. Bundesliga: 1. Traiskirchen 10/5 (419:363), 2. Klosterneuburg 8/5 (489:438), 2. Kapfenberg 8/5 (396:338), 4. Gmunden 8/5 (432:382), 5. BC Vienna 6/7 (556:558), 6. Oberwart 4/5 (402:403), 7. Raiffeisen Flyers Wels 2/5 (426:430), 8. Fürstenfeld 2/5 (356:402), 9. UBSC Graz 0/7 (494:656).
7. Runde (2./4./6. November): BC Vienna - UBSC Graz 102:78, SA 19:00 Raiffeisen Flyers Wels - Kapfenberg, Oberwart - Fürstenfeld, MO 19:00 Gmunden - Traiskirchen (Sky live). Spielfrei: Klosterneuburg.
SPG Walter Wels siegte in Wr. Neustadt 4:1
Am 22. Oktober hatte SPG Walter Wels das Spitzenspiel der 1. TT Bundesliga in Kapfenberg mit 4:2 gewonnen. Mitentscheidend war dabei aber die Verletzung vom Kapfenber-Legionär Frane Tomislav Kojic, der beide Spiele kampflos an Wels abgeben musste. Anschließend standen Cho, Petoö & Co in Ochsenhausen vor einer Sensation, doch schließlich gab es eine knappe 1:3-Niederlage in der Champions League.
Zwei Tage später war SPG Walter Wels ohne den Koreaner in Wr. Neustadt an der Platte. Petö, Devos und das Doppel Plattner/Petö gewannen drei Punkte, den vierten steuerten die Heimischen kampflos zum 4:1-Erfolg bei.
Stand in der Meisterschaft: Bundesliga A: 1. Stockerau 24/6 (24:8 Spiele, 82:35 Sätze), 2. SPG Walter Wels 23/6 (24:5, 80:30), 3. Kapfenberg 23/6 (22:7, 70:33), 4. SPG Linz 19/7 (19:17, 71:65). Das nächste Meisterschaftsspiel findet erst am 19. November daheim gegen Oberwart statt. Vier Tage später kommt in der Champions League Stelle Sport La Romage nach Wels.
Champions League (Spiele des SPG Walter Wels)
Stella Sport La Romage (Fr) - SPG Walter Wels 3:2
SPG Walter Wels - TTC Ostrava 0:3
TTC Liebherr Ochsenhausen - SPG Walter Wels 3:1
DO (23.11.): SPG Walter Wels - Stella Sport La Romage (19.00 h)
MI (19.11.): TTC Ostrava 2016 - SPG Walter Wels
DO (21.12.): SPG Walter Wels - TTC Liebherr Ochsenhausen (19.00 h)


Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!