Freitag, 29. Mai 2020 

welsWels Stadt | Sport | 05.10.2016

WSC-Hertha 1:2 mit Trainer Kensy in Neuhofen

FC Wels 4:1-Erfolg gegen Oedt

Während es im Basketball zum Meisterschafts-Start gleich zum ersten Lokalderby WBC Raiffeisen gegen Swans Gmunden (65:69) kam, SPG Walter Wels in der TT-Champios League beim deutschen Meister Düsseldorf (0:3) zu Gast war und am 9. Oktober der Judoklub Multikraft Wels zum Colop-Masters einlud…
… werden im Welser Fußball eher „kleine Brötchen“ gebacken. In der Radio-OÖ-Liga hat der FC Wels einen Erfolgslauf, nach dem 2:0 in Micheldorf gab es einen eindrucksvollen 4:1-Heimerfolg gegen Liga-Krösus Askö Oedt. WSC-Hertha versuchte mit dem „neuen“ Trainer Adam Kensy (Bild) in Neuhofen eine Positiv-Trendwende, doch auch hier gab es eine 1:2-Niederlage für das Schlusslicht.
In der 1. Klasse Mitte West erreichte Blaue Elf Wels daheim im Lokalderby gegen Steinerkirchen ein 0:0, ESV Wels siegte in Krenglbach 2:0. In der 2. Klasse spielte FCW Juniors daheim gegen Grünberg-Steinbach 3:3 und WSC-Hertha 1b siegte in Grünau 2:1. Die Welser Gesamtbilanz in der laufenden Saison ist mehr als durchwachsen: 49 Spiele, 21 Siege, 12 Remis, 16 Niederlagen, Torbilanz 86:73, Punktebilanz 75:72.
Stadl-Paura unterlag in Deutschlandsberg 2:5
Die
Regionalliga Mitte setzte ATSV Stadl-Paura die Serie von Auswärtsspielen (4:0 in Allerheiligen, 3:0 in ATSV Wolfsberg, 3:2 in Pasching, 2:2 in St. Florian, 3:0 in Klagenfurt) mit einem 2:5-Hoppala in Deutschlandsberg fort.
Die Sanierung des heimischen Hauptspielfeldes soll bis zum einzigen geplanten Heimspiel am 22. Oktober gegen Vorwärts Steyr abgeschlossen sein. Ansonsten will man mit der Begegnung nach Schwanenstadt ausweichen. 
12. Runde: Deutschlandsberg - ATSV Stadl-Paura 5:2, Grieskirchen - St. Florian 3:1, Kalsdorf - Vorwärts Steyr 2:2, Weiz - Austria Klagenfurt 4:3, Gleisdorf - Allerheiligen 3:2, Gurten - Pasching/LASK Juniors 1:1, Lafnitz - ATSV Wolfsberg 3:0, Hartberg - Sturm Graz Amateure 6:1.
Tabelle Regionalliga Mitte: 1. Gleisdorf 29/12 (23:14), 2. ATSV Stadl-Paura 25/12 (34:20), 3. Hartberg 24/12 (33:15), 4. Deutschlandsberg 20/12 (34:15), 5. Kalsdorf 20/12 (21:16), 6. Lafnitz 20/12 (14:9), 7. Vorwärts Steyr 18/12 (19:17), 8. Gurten 18/12 (14:19), 9. Weiz 16/12 (16:22), 10. Allerheiligen 16/12 (17:25), 11. Pasching/Lask Amateure* 15/12 (26:23), 12. ATSV Wolfsberg 11/12 (11:26), 13. Grieskirchen 10/12 (18:26), 14. Austria Klagenfurt 10/12 (15:26), 15. St. Florian 9/12 (15:24), 16. Sturm Graz Amateure 8/12 (12:25). 
FC Wels 4:1 (!) daheim gegen Oedt
In der Radio-OÖ-Liga setzte der FC Wels seinen Erfolgslauf daheim gegen Liga-Krösus Oedt mit einem überraschend klaren 4:1-Sieg fort, wobei Goalgetter Manuel Schmidl wieder zwei Tore beitrug. Bruder Tommy und Louis Atthega sorgten für die weiteren Tore. Erst im Finale konnte Vujanovic das Ehrentor der Gäste erzielen. WSC-Hertha musste nun auch mit dem neuen Trainer Adam Kensy in Neuhofen eine 1:2-Niederlage hinnehmen.
9. Runde: FC Wels - Oedt 4:1, Edelweiß Linz - Perg 2:2, SV Gmunden – Vöcklamarkt 2:2, SV Wallern - Bad Schallerbach 1:3, St. Marienkirchen/P. – Weißkirchen 1:3, Neuhofen i. I./SV Ried – WSC-Hertha 2:1, Bad Ischl – Micheldorf 2:2, St. Martin i.M. - Donau Linz 0:2. Nachtrag 8. Runde: Weißkirchen - Neuhofen/SV Ried 0:1.  
Tabelle Radio-OÖ-Liga: 1. Vöcklamarkt 21/9 (18:7), 2. FC Wels 20/9 (19:7), 3. Donau Linz 18/9 (18:11), 4. Perg 15/9 (16:14), 5. SV Wallern 14/9 (15:12), 6. Neuhofen/SV Ried Amateure 13/9 (15:13), 7. Bad Ischl 13/9 (9:8), 8. Oedt 13/9 (15:15), 9. Edelweiß Linz 12/9 (14:12), 10. SV Gmunden 11/9 (8:8), 11. St. Marienkirchen 11/9 (12:21),  12. Weißkirchen 9/9 (12:11), 13. Micheldorf 9/9 (15:21), 14. Schallerbach 7/9 (11:18), 15. St. Martin i.M. 5/9 (13:23), 16. WSC-Hertha 4/9 (8:17). 
SC Marchtrenk 4:1 gegen Wimsbach
In der
Landesliga West verlor SC Marchtrenk zuletzt in Schwanenstadt 0:1 und siegte nun daheim im Lokalderby gegen Schlusslicht Wimsbach 4:1. Viktoria Marchtrenk verlor beim Leader Andorf 2:3. Nach dem 1:3 daheim gegen Friedburg verlor Sattledt in Altheim 1:2.
8. Runde: SC Marchtrenk - Bad Wimsbach 4:1, Pettenbach - Neumarkt/K. 2:1, Altheim - Sattledt 2:1, Andorf - V. Marchtrenk 3:2, Schärding - Schwanenstadt 0:3, Braunau - Eferding 3:1, Friedburg - Esternberg 2:0. Nachtrag (5. Runde): MI (26.10.) 15:30 Esternberg - Schärding.
Tabelle Landesliga West: 1. Andorf 24/8 (19:6), 2. Pettenbach 21/8 (20:8), 3. Friedburg 18/8 (23:11), 4. Braunau 15/8 (15:11), 5. Schwanenstadt 14/8 (17:13), 6. Eferding 11/8 (12:13), 7. V. Marchtrenk 11/8 (11:12), 8. Neumarkt/K. 10/8 (14:10), 9. SC Marchtrenk 10/8 (16:14), 10. Sattledt 9/8 (9:14), 11. Altheim 6/8 (6:16), 12. Esternberg 5/7 (8:15), 13. Schärding 3/7 (1:16), 14. Bad Wimsbach 2/8 (8:20).
Buchkirchen gegen Gunskirchen 3:1
In die Meisterschaft der
Bezirksliga Süd verteidigte ATSV Stadl-Paura Juniors mit einem 3:1-Erfolg in Kammer die Tabellenführung. SV Pichl gewann in Regau 4:3,  Sipbachzell kam daheim gegen Mondsee 0:6 unter die Räder. Das Lokalderby gewann Buchkirchen daheim gegen Gunskirchen mit 3:1. Hubert Huemer und sein Kamera-Team waren live dabei, der Filmbericht ist ganz unten zu sehen! 
8. Runde: Vorchdorf - Bad Goisern 4:0, Neukirchen/V.- UVB Juniors 0:0, Buchkirchen - Gunskirchen 3:1, Allhaming - Frankenburg 1:1, Regau - Pichl 4:5, Sipbachzell - Mondsee 0:6, Kammer - ATSV Stadl-Paura 1:3.
Tabelle Bezirksliga Süd: 1. ATSV Stadl-Paura Juniors 20/8 (20:6), 2. Mondsee 19/8 (22:6), 3. Vorchdorf 18/8 (21:6), 4. Frankenburg 14/8 (14:9), 5. Buchkirchen 14/8 (16:12), 6. Sipbachzell 12/8 (17:19), 7. SV Pichl 11/8 (18:20), 8. Kammer 10/8 (11:12), 9. Gunskirchen 10/8 (15:17), 10. Neukirchen/P. 6/8 (11:16), 11. Regau 6/8 (12:20), 12. Allhaming 6/8 (8:19), 13. UVB Juniors 5/8 (10:21), 14. Bad Goisern 3/8 (7:19).
ESV Wels stürzte Leader Krenglbach
In der
1. Klasse Mitte-West erreichte Blaue Elf Wels daheim im Lokalderby gegen Steinerkirchen ein 0:0. Nach dem 2:2 gegen Offenhausen siegte ESV Wels gleichzeitig in einem weiteren Lokalderby in Krenglbach 2:0. Thalheim siegte zuletzt in Pram 2:1 und gewann nun das Lokalderby gegen BW Stadl-Paura 3:2. Das Nachbarschafts-Lokalderby gegen Meggenhofen gewann Offenhausen daheim 2:0. Lambach verlor auch daheim gegen Hohenzell 0:2 und ist damit Tabellenletzter.
8. Runde: Thalheim - BW Stadl-Paura 3:2, Blaue Elf Wels - Steinerkirchen 0:0, Taufkirchen/Tr. - Niederthalheim 4:0, Krenglbach - ESV Wels 0:2, Offenhausen - Meggenhofen 2:0, Lambach - Hohenzell 0:2, Taiskirchen - Pram 4:2.
Tabelle 1. Klasse Mitte-West: 1. Taufkirchen/Tr. 17/8 (19:11), 2. Krenglbach 16/8 (18:12), 3. ESV Wels 16/8 (15:12), 4. Steinerkirchen 14/8 (14:9), 5. Thalheim 12/8 (10:15), 6. Taiskirchen 11/7 (20:12), 7. Meggenhofen 11/8 (19:16), 8. Pram 11/8 (15:14), 9. BW Stadl-Paura 10/8 (15:19), 10. Hohenzell 9/8 (16:16), 11. Offenhausen 8/8 (9:11), 12. Niederthalheim 7/8 (12:21), 13. Blaue Elf Wels 6/7 (8:12), 14. RW Lambach 6/8 (4:14).
FCW Juniors 3:3 daheim gegen Grünburg
In der
2. Klasse Ost erreichte FCW Juniors daheim gegen Grünbach-Steinbach nur ein 3:3, Weißkirchen Juniors (zuletzt spielfrei) ging beim Leader ATSV Stein in Steyr 0:6 unter.  
8. Runde: Stein - Weißkirchen Juniors 6:0, FC Wels Juniors - Grünburg-Steinbach 3:3, Reichraming - ATSV Steyr 3:0, Aschach/Steyr - Ternberg 3:1, Waldneukirchen - Niederneukirchen 2:3, Kematen-Piberbach - Maria Neustift 5:0. Spielfrei: Kleinreifling.
Tabelle 2. Klasse Ost: 1. ATSV Stein 19/7 (28:5), 2. Kematen-Piberbach 18/8 (26:11), 3. Aschach/Steyr 16/7 (23:6), 4. Weißkirchen Juniors 15/7 (19:13), 5. Ternberg 12/7 (16:14), 6. FCW Juniors 10/8 (19:19), 7. Reichraming 9/7 (9:11), 8. Kleinreifling 9/7 (9:15), 9. Maria Neustift 9/8 (7:14), 10. ATSV Steyr 6/7 (10:12), 11. Niederneukirchen 6/7 (5:23), 12. Grünburg-Steinbach 5/8 (10:19), 13. Waldneukirchen 3/7 (12:31).
WSC-Hertha 1b siegte in Grünau
In der
2. Klasse Süd-Ost siegte WSC-Hertha 1b in Grünau mit 2:1. Steinhaus gewann gegen Rohr daheim 4:0 und verteidigte damit die Leaderposition.
8. Runde: Windischgarsten - Scharnstein 9:1 (!), Kirchdorf/Kr. - Micheldorf 1b 1:3, Steinhaus - Rohr 4:0, Eberstalzell - Spital am Pyhrn 3:3, Ried i.Trkr. - Wartberg/Kr. 2:2, Grünau - WSC Hertha 1b 1:2.
Tabelle 2. Klasse Süd-Ost: 1. Steinhaus 21/8 (22:5), 2. Windischgarsten 19/8 (29:6), 3. WSC-Hertha 1b 19/8 (17:6), 4. Micheldorf 1b 16/8 (22:11), 5. Eberstalzell 14/8 (20:14), 6. Scharnstein 13/8 (12:17), 7. Spital am Pyhrn 11/8 (22:15), 8. Rohr 8/8 (14:20), 9. Ried i.Trkr. 8/8 (9:20), 10. Grünau 6/8 (12:19), 11. Kirchdorf/Kr. 1/8 (6:29), 12. Wartberg/Kr. 1/8 (5:28).

Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!