Mittwoch, 21. August 2019 

welsÜberregionales | Sport | 18.11.2015

Hier drei Filmbeiträge zur Bestätigung dafür

SPORT verbindet OÖ wirklich

Gerade im heute immer schwieriger werdenden Weltgeschehen ist der SPORT eine erfreuliche Freizeitbeschäftigung und Ablenkung. Nicht nur für das Zusammenleben in den Städten und Orten, sondern vor allem auch für die Integration hat neben dem Musikbereich der Sport einen besonderen Stellenwert. Und ist auch für die Zuschauer eine willkommene Ablenkung von den skandalträchtigen Medienberichten und ständigen sog. „Schock“-Erlebnissen. Wir bringen hier drei Filmbeiträge zur Bestätigung des guten Vereinslebens in unserem Bundesland. 
Anstatt Pferde- einmal Radsport
Nach Jahren des „Dornröschenschlafs“ erwacht der Rad-Querfeldeinsport in Österreich wieder zu neuem Leben. Top-Veranstaltungen wie der Rad Querfeldein Grand Prix im Pferdezentrum Stadl Paura ziehen tausende Fans und die Querfeldeinelite aus dem In- und Ausland an. Hubert Huemer und sein Kamerateam waren dabei. Hier der Filmbeitrag dazu.
Den actionreichen Sport nutzen auch Pedalritter aus anderen Branchen wie etwa Bahnweltrekordler Matthias Brändle, Mountainbike Eliminator Weltmeister Daniel Federspiel oder Tour de France Teilnehmer Lukas Pöstlberger zu Trainingszwecken. Pösti, der Lokalmatador aus Schwanenstadt, hatte in Stadl Paura leider technische Probleme und landete nur auf Rang 24.
Den Siegerscheck nahm Martin Haring mit in die Slowakei. Hinter dem Slowaken fuhr der Deutsche Lukas Meiler über den Zielstrich. Als Dritter stand mit Karl-Heinz Gollinger erstmals ein rot-weiß-roter Crack in Stadl Paura am Podest. Mit viel Begeisterung sind auch schon die Kleinen und Kleinsten bei der Sache. Etwas Nachholbedarf gibt es noch beim schwachen Geschlecht. Den Damen dürfte dieser Sport doch etwas zu stark sein, denn hinter der Starlinie standen lediglich fünf Ladies aus dem In- und Ausland.

Vereinsjubiläum kann man entsprechend feiern
Der SV Bad Ischl brachte anlässlich des 90-Jahr-Jubiläums nicht einfach eine Broschüre, sondern gleich ein Buch heraus. Dieses beachtliche Nachschlagwerk wurde der Öffentlichkeit präsentiert. Hubert Huemer und sein Kamera-Team waren dabei. Hier der Filmbeitrag dazu - sozusagen als Anregierung für andere Sportvereine!

Die Sport-Union OÖ ehrte ihre Funktionäre
Zu einer besonderen Anlass lädt die Sport-Union Oberösterreich nun schon seit Jahren ihre Funktionäre zu einem Dankeschön-Abend auf das Kristallschiff und eine Rundfahrt auf der Donau ein. Die „stillen Helden“ der Sportbewegung kommen an diesem Abend auch so richtig ins Rampenlicht. Hubert Huemer und sein Kamera-Team waren dabei. Der Filmbeitrag soll zu dem Dankeschön zusätzlich beitragen. Ohne den vielen Ehrenamtlichen wäre die Sportausübung in Oberösterreich nicht so umfangreich und erfolgreich. 

Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!