Sonntag, 22. September 2019 

welsWels Stadt | Sport | 11.02.2015

Heimsieg gegen Graz & 20.2. Cup gegen Traiskirchen

WBC möchte nun ins Cupfinale

In der Basketball-Bundesliga hat der WBC Raiffeisen im dritten Durchgang nun drei zwei Siege hintereinander gefeiert. Nach dem 88:67 daheim gegen Traiskirchen und 90:81 in Oberwart wurde am 14. Februar Schlusslicht UBSC Graz daheim klar mit 89:60 besiegt. Nun geht es am FREITAG (20.2.) daheim im Cup-Viertelfinale gegen Traiskirchen und um den Einzug ins Final-Four. Zwei Tage später spielt das WBC-Team das Lokalderby in Gmunden. Nach dem 4. Meisterschafts-Durchgang sind die ersten acht Teams in der Tabelle für das  Play off qualifiziert.
Neuerwerbung. Der WBC Raiffeisen Wels hat sich auf Wunsch von Trainer Ken Scalabroni unter dem Korb mit einem 2,15-m-Mann verstärkt. Ales Chan (Bild) heißt der neue Spieler im WBC-Trikot. Der tschechische Nationalspieler bringt nicht nur eine stattliche Größe, sondern auch viel Erfahrung mit auf das Parkett. Der Center hat schon einige Stationen hinter sich, unter anderem war er beim tschechischen „Powerhouse“ Nymburk, wo er auch im ULEB Cup und Eurocup gespielt hat. Der „Neue“ verbuchte bei seinem Debut in nur 15 Minuten Spielzeit 15 Punkte und 7 Rebounds.
25. Runde: WBC Raiffeisen – UBSC Graz 89:60 (20:13, 22:21, 22:13, 25:13) Klette 18 (13 Rebounds), Ales Chan 15, Barrow 12 (8 Rebounds), Csebits 9, Kapelan 9, Lamesic 7, Channels 6, Zulic 6, Vieider 5, Ford 2 (bisher 71:60/H, 87:67/A), Kapfenberg – Oberwart 64:74, Fürstenfeld – Traiskirchen 79:72, BC Vienna – Güssing 96:116, Klosterneuburg – Gmunden 95:83 (Sky live).
Cup-Viertelfinale (20. Februar): FR 19:30 WBC Raiffeisen - Traiskirchen, Vienna - Klosterneuburg, Gmunden - Kapfenberg und Güssing - UBSC Graz.
26. Runde (22. Februar): SO 17:00 Gmunden – WBC Raiffeisen (1:1, bisher 84:90/H, 89:81/A), Oberwart – Fürstenfeld, 18:00 UBSC Graz –Kapfenberg, MO 19:00 BC Vienna – Klosterneuburg (Sky live), erst am 4. März: Güssing – Traiskirchen.
27. Runde (28.2./1. März): SA 19:00 WBC Raiffeisen – BC Vienna (0:2, bisher 67:79/H, 84:86/A), Fürstenfeld – UBSC Graz, Kapfenberg – Gmunden, SO 17:00 Klosterneuburg – Güssing, Traiskirchen – Oberwart.
Start 4. Durchgang, 28. Runde (7./8. März): SA 19:00 WBC Raiffeisen – Klosterneuburg (2:1, bisher 72:64/A, 72:64/H), 67:73/A), Kapfenberg – BC Vienna, Fürstenfeld – Gmunden, SO 17:00 Oberwart – Güssing, Traiskirchen – UBSC Graz.

Tabelle BB-Bundesliga: 1. BC Vienna 36/25 (2166:2072), 2. Swans Gmunden 34/25 (2222:1999), 3. Knights Güssing 34/25 (2126:1918), 4. WBC Raiffeisen 32/25 (1997:1855), 5. Bulls Kapfenberg 28/25 (1985:1908), 6. Dukes Klosterneuburg 30/25 (1919:1841), 7. Gunners Oberwart 24/25 (1947:1900), 8. Lions Traiskirchen 20/25 (1896:2000), 9. Panthers Fürstenfeld 8/25 (1867:2074), 10. UBSC Graz 4/25 (1717:2275). 

WBC-Meisterschaftstermine 2014/15
1. Runde (25.9.): Güssing - WBC Raiffeisen 103:105 n.2.V. (live)
2. Runde (28.9.): WBC Raiffeisen – bulls Kapfenberg 81:89
3. Runde (4.10.): Fürstenfeld Panthers - WBC Raiffeisen 64:78
4. Runde (10.10.): WBC Raiffeisen – Traiskirchen 69:73 (Sky live)
5. Runde (12.10.): Gunners Oberwart - WBC Raiffeisen 83:70
6. Runde ((18.10.): WBC Raiffeisen - UBSC Graz 71:60
7. Runde (23.10.): Swans Gmunden - WBC Raiffeisen 81:89
8. Runde (26.10.): WBC Raiffeisen - BC Zepter Vienna 67:79
9. Runde (02.11.): Klosterneuburg - WBC Raiffeisen 64:72
10. Runde (8.11.): WBC Raiffeisen - Güssing Knight 84:64
11. Runde (15.11.): bulls Kapfenberg - WBC Raiffeisen 75:89
12. Runde (22.11.): WBC Raiffeisen - Fürstenfeld Panthers 85:73
13. Runde (01.12.): Traiskirchen - WBC Raiffeisen 68:76 (Sky live)
14. Runde (05.12.): WBC Raiffeisen - Gunners Oberwart 74:64
15. Runde (08.12.): UBSC Graz - WBC Raiffeisen 67:87
16. Runde (13.12.): WBC Raiffeisen - Swans Gmunden 84:90
17. Runde (26.12.): BC Zepter Vienna - WBC Raiffeisen 84:82
18. Runde (28.12.): WBC Raiffeisen - dukes Klosterneuburg 72:64
19. Runde (04.01.): Klosterneuburg - WBC Raiffeisen 73:67

20. Runde (10.01.): Güssing Knights - WBC Raiffeisen 79:69
21. Runde (18.01.): WBC Raiffeisen - Kapfenberg (Sky live) 73:60
22. Runde (25.01.): Fürstenfeld Panthers - WBC Raiffeisen 91:83

23. Runde (06.02.): WBC Raiffeisen - Traiskirchen Lions 88:67
24. Runde (08.02): Gunners Oberwart - WBC Raiffeisen 81:90
25. Runde (14.02.): WBC Raiffeisen - UBSC Graz 89:60
FR (20.02./19.30 h): Cup-Viertelfinale WBC Raiffeisen - Traiskirchen
SO (22.02., 17.00 h): Swans Gmunden - WBC Raiffeisen
SA (28.02., 19.00 h): WBC Raiffeisen - BC Zepter Vienna
SA (07.03, 19.00 h): WBC Raiffeisen - dukes Klosterneuburg
FR (13.03,19.30 h): WBC Raiffeisen - Güssing Knights
SO (15.03, 18.00 h): bulls Kapfenberg - WBC Raiffeisen
SA (21.03, 19.00 h): WBC Raiffeisen - Fürstenfeld Panthers
SO (05.04, 17.00 h): Traiskirchen Lions - WBC Raiffeisen
FR (10.04, 19.30 h): WBC Raiffeisen - Gunners Oberwart
SO (12.04, 18.00 h): UBSC Graz - WBC Raiffeisen
SA (18.04, 19.00 h): WBC Raiffeisen - Swans Gmunden
MI (22.04, 19.00 h): BC Zepter Vienna - WBC Raiffeisen

Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!