Sonntag, 25. August 2019 

welsWels Stadt | Sport | 29.12.2013

Wels lädt zum 8. Silvesterlauf in die Innenstadt

Lauf-Familienfest ins Jahr 2014

Der bereits 8. Welser Silvesterlauf wird das ständig steigende Interesse an sportlicher Bewegung in Richtung des neuen Jahres fortsetzen. Bisher hatten die Organisatoren jeweils Wetterglück und auch heuer könnte sich der familiäre Sportevent dank günstiger Witterung entsprechend freudig gestalten. Im Bild das Siegerduo vom Herren-Race 2012, Jürgen Aigner (links) und Daniel Pabinger (rechts).
Organisator Hermann Kaufmann (Bild) freut sich trotz großem organisatorischen Aufwand: „Die Stimmung am Silvestertag ist jedes Jahr etwas ganz Besonderes, deshalb haben wir viele Stammläufer, die bereits seit Jahren dabei sind. Dank vieler freiwilliger Helfer ist die Durchführung auch gesichert.“
Drei Runden in der Innenstadt gilt es auch heuer wieder am 31. Dezember zu bewältigen. Die attraktive Strecke (mit Start und Ziel auf dem Stadtplatz) lockt immer mehr Laufbegeisterte an. Im Vorjahr war dieser Bewerb mit 1054 Meldungen bereits der beliebteste Silvesterlauf Oberösterreichs.

Das gibt es nur auf unserer Plattform (!)
Filmbericht Silvesterlauf 2012
http://www.welsin.tv/news.php?id=2915
Filmbericht Silvesterlauf 2011
http://www.welsin.tv/news.php?id=2577
Filmbericht Silvesterlauf 2010
http://www.welsin.tv/news.php?id=2210
Willkommensgruß für das Jahr 2014

Da sich die Welser Innenstadt zu Silvester eher beschaulich entwickelt hat, begrüßen viele diesen Laufbewerb. In nur wenigen Jahren hat sich der Silvesterlauf zu einem Familienfest entwickelt, bei dem von Jung bis Alt alle auf Ihre Rechnung kommen: Ein umfangreiches Running-Package mit zahlreichen Extras bei der Veranstaltung sowie ein fairer Wertungsmodus komplettieren das Erlebnis. Laufsport-Fachjournalist Franz Sperrer (Bild), wird wieder für die kompetente Moderation des Nachmittags sorgen.
Medaillen für alle Finisher
Alle Altersklassen (auch Nachwuchs) dürfen sich im Ziel über eine Medaille freuen. Die ersten 500 Voranmeldungen für den Silvesterlauf sowie die ersten 100 Voranmeldungen der Nachwuchsmeile erhalten jeweils ein Paar Fleece-Handschuhe vom Handschuhspezialisten eska aus Thalheim. Der beliebte Nordic-Walking-Bewerb über zwei Runden findet ebenfalls wieder statt.
Möglichst gesund ins nordische Olympiajahr
Laufen und Nordic Walking wirken sich bekanntlich positiv auf die Gesundheit aus. Der 8. Welser Silvesterlauf bietet deshalb die Möglichkeit, fit ins neue Jahr zu starten. Bei einer Voranmeldung bis 26. Dezember gab es neben einer personalisierten Startnummer auch den vergünstigten Frühbucherbonus von 6,00 Euro Nachwuchsmeile und 8,00 Euro Silvesterwalking sowie 14,00 Euro für den Silvesterlauf und Silvester-Race.
Mehr Infos auf www.welser-silvesterlauf.at
ALLGEMEINES zum 8. SILVESTERLAUF 2013
GOODIES 2013
+ Die ersten 500 vorangemeldeten 5-km-Läufer erhalten gratis ein Paar Fleece Handschuhe von eska.
+ Die ersten 100 vorangemeldeten Sportler der Nachwuchsmeile erhalten gratis ein Paar Fleece Handschuhe von eska.
+ Finishermedaillen für alle.
+ Personalisierte Startnummern für alle bis 26.12. angemeldeten Läufer und Walker.
+ Nudelpfanne nach dem Rennen.
+ Isotonische Getränke, Tee, Mehlspeisen, Obst, Bier und Sport-Radler im Ziel.
+ Ein Glas Sekt im Rahmen der Siegerehrung.
+ Handbemalte Glücksschweine für die Top 3 jeder 5-km-Klasse.
+ Handbemalte Glücksschweine für die Top 3 der Wels-Wertung.
+ Warenpreise für die schnellsten drei Teams (weibl./männl./mixed).
+ Kostümwertung: Die drei originellsten Verkleidungen aller Teilnehmer am Silvesterlauf und Silvester Walking – unabhängig von Zeit und Platzierung – werden prämiert.
+ Sachpreisverlosung bei der Nummernausgabe.
+ Siegerkränze für die Gesamtsieger und Glastrophäen für die Top Fünf beim Silvester-Race
+ Meilen-Trophäen für die Schnellsten der Silvestermeile (1609 m)

ZEITPLAN SILVESTERLAUF 2013
Montag, 30. Dezember: 17.00 bis 19.00 Uhr Nachmeldung und Startnummern-Abholung im Minoritensaal
Dienstag, 31. Dezember: Ab 11.00 Uhr Nachmeldung und Startnummern-Abholung im Minoritensaal
13.30 Uhr Start der Youngstermeile (U6; Jahrgang 2008 und jünger)
1 Runde am Stadtplatz = 250 m
13.35 Uhr Start der Youngstermeile (U8; Jahrgänge 2006 - 2007)
1 Runde am Stadtplatz = 250 m
13.40 Uhr Start der Schülermeile (U10; Jahrgänge 2004 - 2005)
2 Runden am Stadtplatz = 500 m
13.50 Uhr Start der Schülermeile (U12; Jahrgänge 2002 - 2003)
3 Runden am Stadtplatz = 750 m
14.00 Uhr Silvester Race über 5.000 m
14.02 Uhr Start der Silvestermeile (U14, U16, U18; Jahrgänge 1996 - 2001) eine große Runde = 1.609 m
14.30 Uhr Ehrung der Gesamtsieger Silvester Race und Silvestermeile auf der ORF-Bühne
14.45 Uhr Start zum Silvesterlauf (U20-W65/M70; alle Jahrgänge) mit Teamwertung (Frauen, Mixed, Männer) und Wels-Wertung, 3 Runden = 5.000 m
Start zum Silvesterwalking unter dem Motto „Just for fun ins neue Jahr“ (alle Jahrgänge; ohne Wertung) 2 Runden = 3.400 m
Zusätzlich werden die drei originellsten Kostüme prämiert!
16.00 Uhr Siegerehrung im Minoritensaal mit Sektempfang für alle Teilnehmer am Silvesterlauf.

Streckenrekorde: 15:32,55 min. Hans Hopfner (D, LCC Marathon Regensburg) aus dem Jahr 2007 und 17:34,11 min. Anita Baierl (TUS Kremsmünster) aus dem Jahr 2009.
Der Weltspartag wurde wieder als Auftakt für den Silvesterlauf genutzt, wo sich die Organisatoren auch bei den treuen Sponsoren bedanken konnten. Im Bild von links: Vizebgm. Sportreferent Hermann Wimmer, GF Anita Frauenberger (Hervis), Stadtrat Gerhard Kroiß, Centerleiter Egbert Holz (max.center), Grill-Champion Franz Kupetzius, Organisator Hermann Kaufmann, Dir. Walter Wiesmair (Sparkasse), Harald Wimmer (Porsche Wels Thalheim), Franz Scheibmair (Sparkasse). Bilderleiste: Das war der Silvesterlauf 2012.


Bildergalerie

Neujahrsglocke
Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!