Freitag, 22. Oktober 2021 

welsÜberregionales | Sport | 25.08.2013

Filmbeitragi: Thalheim - Vorchdorf 3:1

Welser 3:0-Erfolg in Regau

Get the Flash Player to see this player.

In der Bezirksliga Süd siegte Titelfavorit WSC-Hertha nach dem 5:2 daheim gegen ATSV Zipf nun in Regau auch ohne Tor von Robert Lenz (Bild) 3:0. Aufsteiger Thalheim verlor zuerst in Neukirchen/Puchkirchen 2:3 und siegte nun daheim dank einer starken zweiten Hälfte gegen Vorchdorf 3:1. Dazu der Filmbeitrag!
2. Runde: Frankenburg - Altmünster 4:0, Thalheim - Vorchdorf 3:1, Regau - WSC-Hertha 0:3, Krenglbach - V. Marchtrenk 0:1, Mondsee - Vöcklamarkt 1b 2:0, Pichl - Neukirchen/Puchkirchen 2:3
Tabelle Bezirksliga Süd: 1. WSC-Hertha 6/2 (8:2), 2. Neukirchen/Puchkirchen 6/2 (6:4), 3. Viktoria Marchtrenk 6/2 (3:1), 4. Frankenburg 3/2 (5:2), 5. Vorchdorf 3/2 (6:4), 6. Thalheim 3/2 (5:4), 7. Mondsee 3/2 (3:2), 8. Vöcklamarkt 1b 3/2 (2:2), 9. Altmünster 3/2 7:8), 10. ATSV Zipf 3/2 (5:6), 11. Gschwandt 3/2 3:4), 12. Krenglbach 0/2 (0:3), 13. SV Pichl 0/2 (6:10), 14. Regau 0/2 (1:8).
1. Runde: V. Marchtrenk - Frankenburg 2:1, WSC-Hertha - ATSV Zipf 5:2, Neukirchen/Puchkirchen - Thalheim 3:2, Altmünster - Pichl 7:4, Vöcklamarkt 1b - Krenglbach 2:0, Gschwandt - Mondsee 2:1, Vorchdorf - Regau 5:1.
FC Wels 1b (0:1) und Blaue Elf Wels (1:0) daheim
Die größten Veränderungen in unserem Verbreitungsgebiet gab es heuer wohl in der 1. Klasse Mitte West. Insgesamt acht (zuletzt 10) Vereine aus der Region Wels sind in der neuen Saison dabei. FC Wels 1b siegte in Buchkirchen 8:1 und verlor daheim gegen Sipbachzell 0:1. Nach dem 1:1 in Steinerkirchen siegte Blaue Elf Wels daheim im Lokalderby gegen Eberstalzell 1:0.
2. Runde: Blaue Elf Wels - Eberstalzell 1:0, Schallerbach 1b - Ansfelden 1:1, Haid - Hörsching 2:1, Edt - Steinerkirchen 4:2, Gunskirchen - Buchkirchen 1:2, FC Wels 1b - Sipbachzell 0:1, Pucking - Ödt 0:2.
Tabelle 1. Klasse Mitte-West: 1. Sipbachzell 6/2 (3:0), 2. Edt 4/2 (7:5), 3. Ödt 4/2 (5:3), 4. Blaue Elf Wels 4/2 (2:1), 5. FC Wels 1b 3/2 (8:2), 6. Eberstalzell 3/2 (5:2), 7. Haid 3/2 (2:3), 8. Pucking 3/2 (1:2), 9. Buchkirchen 3/2 (3:9), 10. Hörsching und Gunskirchen je 1/2 (4:5), 12. Ansfelden 1/2 (1:2), 13. Steinerkirchen 1/2 (3:5), 14. Schallerbach 1b 1/2 (2:6).
1. Runde: Ansfelden – Pucking 0:1, Sipbachzell - Haid 2:0, Buchkirchen - FC Wels 1b 1:8, Steinerkirchen - Blaue Elf Wels 1b 1:1, Ödt - Gunskirchen 3:3, Eberstalzell - Schallerbach 1b 5:1, Hörsching - Edt 3:3.
ESV Wels: Erster Sieg im Jahr 12013 (!) 
Mit weiterhin nur 13 Vereinen startete die 2. Klasse Mitte Ost mit ESV Wels (1:4 daheim gegen Meggenhofen) und Offenhausen (3:0 daheim gegen Oftering). Nun feierte der ESV Wels in Oftering mit 1:0 den ersten Sieg im Jahr 2013. Im Früjahr hatte der ESV alle Spiele verloren. Offenhausen siegte in Schlüßlberg 7:1 und führt die Tabelle an.
2. Runde: Oftering - ESV Wels 0:1, Schlüßlberg - Offenhausen 1:7, Meggenhofen - Eferding 1b 5:1, Bruck - Prambachkirchen 0:2, Eferding/Fraham - Gallspach 3:3, Alkoven - Michaelnbach 3:1. Spielfrei: Kematen a.I.
Tabelle 2. Klasse Mitte-Ost: 1. Offenhausen 6/2 (10:1), 2. Meggenhofen 6/2 (9:2), 3. Prambachkirchen 6/2 (4:1), 4. Alkoven 4/2 (4:2), 5. Gallspach 4/2 (5:4), 6. Kematen a.I. 3/1 (2:1), 7. ESV Wels 3/2 (2:4), 8. Eferding/Fraham 1/2 (4:5), 9. Eferding 1b 1/2 (2:6), 10. Michaelnbach 0/1 (1:3), 11. Bruck 0/2 (1:4), 12. Oftering 0/2 (0:4), 13. Schlüßlberg 0 (2:9).
1. Runde:
ESV Wels - Meggenhofen 1:4, Offenhausen - Oftering 3:0, UFC Eferding 1b - Alkoven 1:1, Prambachkirchen - Schlüßlberg 2:1, Gallspach - Bruck 2:1, Kematen a.I. - Eferding/Fraham 2:1. Spielfrei: Michaelnbach.
Landescup: Schlagerspiel Stadl-Paura gegen Pettenbach
Der immer beliebter werdende Fußball-Landescup sorgte beim Start für Überraschungen. In der bereits 3. Runde kommt es heute MITTWOCHab 18.30 Uhr  zum Schlagerspiel zwischen den Westligaklubs ATSV Stadl-Paura gegen Pettenbach. Ausgeschieden ist SC Marchtrenk nach einem 3:6 in der Verlängerung in Micheldorf. 
Der Bewerb ist erneut mit 23.000 Euro dotiert, der Sieger und Nachfolger vom regierenden Titelträger Vorwärts Steyr erhält 10.000 Euro in bar sowie einen Startplatz im ÖFB Samsung Cup 2014/15.
Die dritte Runde muss bis 28. August ausgetragen werden. Der Bewerb wird dann mit dem Viertelfinale erst im Mai 2014 fortgesetzt. 
Paarungen in der 3. Runde: 
Ost 2: SV Micheldorf (OÖL) - Ost 3: SC Marchtrenk (OÖL) 6:3 n.V.
Ost 6: ATSV Stadl-Paura (LLW)  - Ost 7: Pettenbach (LLW) Mi (28.8.) 18.30 Uhr!
Süd 9: Palting/Seeham (1.SW) - Süd 12: Bad Ischl (OÖL) 2:6 (1:0)  
Süd 13: Regau (BezS) - Süd 15: Mondsee (BezS) 3:1 n.V.
West 19: St. Marienkirchen (LLW)  - West 17: Schallerbach (OÖL) 0:1 (0:1)
West 22: SV Neumarkt (LLW) - West 23: Grieskirchen (OÖL) 0:5 (0:1)
Nord 26: Askö Pregarten (LLO) - Nord 27: Edelweiß Linz (OÖL) 0:3 (0:1)
Nord 29: Gallneukirchen (LLO) - Nord 32: SV Freistadt (OÖL)  Mi (28.8.) 18:00


Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!