Samstag, 14. Dezember 2019 

welsÜberregionales | Fußball | 17.05.2013

FC Wels weiterhin auf Siegesstraße

Sechs Bummerl der Stadlinger

Get the Flash Player to see this player.
In der Landesliga West erfüllte der ATSV Stadl-Paura beim Heimspiel gegen Mondsee endlich einmal den Erwartungen und siegten 6:0. Wir waren mit der Kamera dabei und bringen einen Filmbeitrag. Die Stadlinger spielen noch gegen Utzenaich (A), Braunau (A) und gegen den kommenden Meister Gurten (H). Dagegen verlor Abstiegskandidat WSC-Hertha auch in Braunau 0:3. Die Welser spielen jetzt noch gegen Gurten (H), Abstiegskonkurrent Esternberg (A), Altheim (H) und Neumarkt (A).
22. Runde: Gurten - Schärding 4:1 (Herbst 2:1), Neumarkt/K. - Ranshofen 2:1 (0:1), Braunau - WSC-Hertha 3:0 (0:2), Pettenbach - Utzenaich 2:1 (0:0), Altheim - Bad Goisern 0:2 (1:0), Esternberg - Friedburg 4:0 (2:1), ATSV Stadl-Paura - Mondsee 6:0 (0:3).
Tabelle Landesliga West: 1. Gurten 53/22 (48:25/+23), 2. Bad Goisern 43/22 (54:24/+30), 3. Pettenbach 43/22 (38:23/+15), 4. ATSV Stadl-Paura 40/22 (37:26/+11), 5. Schärding 33/22 (35:34/+1), 6. Altheim 32/22 (30:31/-1), 7. Ranshofen 31/22 (38:30/+8), 8. Braunau 28/22 (29:37/-8), 9. Neumarkt/K. 25/22 (21:32/-11), 10. Friedburg 23/22 (30:42/-12), 11. Mondsee 22/22 (26:35/-9), 12. Esternberg 21/22 (27:41/-14), 13. Utzenaich 19/22 (27:35/-8), 14. WSC-Hertha 16/22 (31:56/-25).
23. Runde (24./25. Mai): FR 18:00 Friedburg - Altheim (Herbst 2:3), 19:30 WSC-Hertha - Gurten (1:3), Schärding - Esternberg (1:1), SA 16:00 Ranshofen - Pettenbach (0:3), 17:00 Utzenaich - ATSV Stadl-Paura (0:1), Bad Goisern - Neumarkt/K. (3:4), Mondsee - Braunau (1:1).
24. Runde (30./31. Mai/1. Juni): DO 16:00 Utzenaich - Ranshofen (Herbst 1:4), FR  17:00 Braunau - ATSV Stadl-Paura (1:0), Gurten - Mondsee (1:4), 19:00 Pettenbach - Bad Goisern (1:1), FR 19:30 Altheim - Schärding (0:5), SA 16:00 Esternberg - WSC-Hertha (1:1), 17:00 Neumarkt/K - Friedburg (0:1).
25. Runde (8. Juni): SA 16:00 Bad Goisern - Ranshofen (Herbst 1:3), Schärding - Neumarkt/K. (1:0), 17:00 ATSV Stadl-Paura - Gurten (1:4), WSC-Hertha - Altheim (1:1), Friedburg - Pettenbach (1:1), Mondsee - Esternberg (0:1), Braunau - Utzenaich (1:0).
26. Runde (letzte Runde, 15. Juni): SA 17:00 Neumarkt/K. - WSC-Hertha (Herbst 2:1), Esternberg - ATSV Stadl-Paura (0:1), Gurten - Braunau (3:0), Utzenaich - Bad Goisern (2:6), Ranshofen - Friedburg (3:3), Pettenbach - Schärding (0:3), Altheim - Mondsee (3:1).
Auf- und Abstiegsbestimmungen 2012/13: Der Meister und der Zweitplacierte (aktuell SV Gurten und Bad Goisern) der Landesliga West steigen in die Radio-OÖ-Liga auf. Der Letztplazierte (aktuell WSC-Hertha) steigt in die Bezirksliga ab.
SV Wallern auch gegen Pasching remis - 1:1
In der Regionalliga Mitte hat Remis-Spezialist SV Wallern nun auch in Pasching ein Remis erreicht. Das 1:1 war das siebte Unentschieden en suite (!). Der LASK, der inzwischen auch die Lizenz erhalten hat, siegte daheim gegen Feldkirchen 5:0.
Dann gibt es noch drei Runden. SV Wallern muss noch gegen Gratkorn (H), KSV Amateure (A) und SAK Klagenfurt (H) antreten. Der LASK spielt gegen VSV (A), muss wegen des fehlenden Gegners GAK pausieren und dann noch in Leoben (A). Pasching spielt noch gegen Feldkirchen (A) und VSV (bereits vorgezogen 2:0) und ist in der letzten Runde spielfrei.
27. Runde: SAK - Kalsdorf 1:1 (Herbst 0:5), Pasching - Wallern 1:1 (Herbst 2:0), Gratkorn - Sturm Graz Amateure 0:1 (3:1), St. Florian - Austria Klagenfurt 3:0 (0:2), Vöcklamarkt - Leoben 3:2 (4:2), KSV Amateure - Allerheiligen 5:0 (2:2), LASK - Feldkirchen 5:0 (7:0). Villacher SV spielfrei. Vorgezogen von 29. Runde (wegen Cupfinale): Pasching - Villacher SV 2:0 (Herbst 0:2).
Tabelle Regionalliga Mitte: 1. Pasching 63/28 (63:19/+44), 2. LASK 62/27 (66:14/+52), 3. Villacher SV 42/28 (44:36/+8), 4. SAK Klagenfurt 38/27 (47:48/-1), 5. Kalsdorf 36/27 (51:46/+5), 6. St. Florian 33/27 (32:31/+1), 7. Allerheiligen 32/27 (42:47/-5), 8. Austria Klagenfurt 32/27 (34:40/-6), 9. Sturm Graz Amateure 31/27 (35:44/-9), 10. SV Wallern 30/27 (23:29/-6), 11. Gratkorn 29/27 (44:51/-7), 12.  Vöcklamarkt 29/27 (34:41/-7), 13. KSV Amateure 26/27 (25:45/-20), 14. Feldkirchen 20/27 (33:63/-30), 15. DSV Leoben 19/27 (31:50/-19), 16. GAK 0/27 (0:0).
28. Runde (24. Mai): FR 19:00 Wallern - Gratkorn (Herbst 1:4), Feldkirchen - Pasching (2:4), Sturm Graz Amateure - KSV Amateure (0:1), Allerheiligen - SAK (3:2), Kalsdorf - St. Florian (3:3), SA 18:00 Villacher SV – LASK (1:2), Austria Klagenfurt - Vöcklamarkt (1:0). Leoben spielfrei.
29. Runde (29. Mai): MITTWOCH 18:30 KSV Amateure - Wallern (Herbst 1:1), Austria Klagenfurt - Leoben (1:1), Vöcklamarkt - Kalsdorf (2:2), St. Florian - Allerheiligen (1:0), SAK - Sturm Graz Amateure (4:1), Gratkorn - Feldkirchen (1:1), Pasching - Villacher SV vorgezogen auf 21.5. (0:2). LASK spielfrei.
30. Runde (1. Juni): SA 18:30 Wallern - SAK (Herbst 0:2), Leoben - LASK (0:1), Villacher SV - Gratkorn (3:1), Feldkirchen - KSV Amateure (0:2), Sturm Graz Amateure - St. Florian (1:2), Allerheiligen - Vöcklamarkt (3:0), Kalsdorf - Austria Klagenfurt (0:6). Pasching spielfrei.
Auf- und Abstiegsbestimmungen 2012/13: Der Meister der Regionalliga Mitte nimmt am Relegationsbewerb zwischen der zweit- und dritthöchsten Liga teil. Nach dem derzeitigen Stand steigt kein OÖ. Verein aus der Regionalliga Mitte ab.
FC Wels besiegt Micheldorf daheim 4:0
In der Radio-OÖ-Liga ist der Erfolgsrun des FC Wels längst unheimlich. Nach den Heimsiegen gegen SV Grieskirchen (1:0) und Bad Ischl (2:0) siegten die Kröger-Schützlinge in Steyr gegen den Titelanwärter Vorwärts 3:0 und gewannen im letzten Heimspiel gegen Micheldorf 4:0.
Der FC Wels spielt im Meisterschaftsfinale noch gegen Edelweiß Linz (A) und Gmunden (A).
22. Runde: FC Wels - Micheldorf 4:0 (Herbst 2:1), Schallerbach - Sierning 1:2 (4:1), Dietach - Donau Linz 0:1 (0:1), Eferding - Edelweiß Linz 1:0 (0:1), Bad Ischl - Grieskirchen 3:1 (0:2), Gmunden - Vorwärts Steyr 2:3 (0:2), Neuhofen/SV Ried - Freistadt 1:0 (0:1).
Tabelle Radio-OÖ-Liga: 1. Vorwärts Steyr 50/24 (47:31/+16), 2. Donau Linz 45/24 (44:30/+14), 3. FC Wels 41/24 (43:27/+16), 4. Edelweiß Linz 38/24 (39:33/+6), 5. Neuhofen i.I./Ried 37/24 (54:34/+20), 6. Grieskirchen 35/24 (43:34/+9), 7. Bad Ischl 35/24 (41:43/-2), 8. Gmunden 35/24 (30:42/-12), 9. Freistadt 34/24 (36:38/-2), 10. Micheldorf 33/24 (44:42/+2), 11. Schallerbach 28/24 (34:37/-3), 12. Eferding 24/24 (26:41/-15), 13. Sierning 23/24 (24:43/-19), 14. Dietach 16/24 (26:56/-30).
23. Runde (24./25. Mai): FR 19:00 Grieskirchen - Dietach (Herbst 2:3), Donau Linz - Schallerbach (0:2), 20:00 Freistadt - Eferding (1:3), SA 17:00 Edelweiß Linz - FC Wels (1:0), Micheldorf - Gmunden (0:2), Vorwärts Steyr - Bad Ischl (2:0), Sierning - Neuhofen/SV Ried (1:4).
24. Runde (letzte Runde! 1. Juni): SA 17:00 Gmunden - FC Wels (Herbst 3:2), Eferding - Sierning (1:1), Neuhofen/SV Ried - Donau Linz (3:0), Edelweiß Linz - Freistadt (2:0), Schallerbach - Grieskirchen (1:2), Dietach - Vorwärts Steyr (2:3), Bad Ischl - Micheldorf (1:6).
Auf- und Abstiegsbestimmungen 2012/13: Der Meister der Radio OÖ Liga (aktuell Vorwärts Steyr) steigt in die Regionalliga Mitte auf. Der Letzte in dieser Liga (aktuell Dietach) steigt in Landesliga ab. Die Radio-OÖ-Liga wird im Sommer auf 16 Vereine aufgestockt. Es steigen also aus den Landesligen soviele Vereine auf bis die Anzahl 16 erreicht wird. Daher steigen nicht nur die Meister der beiden Landesligen (aktuell SC Marchtrenk und Gurten) auf, sondern auch die jeweils Zweitplazierten (aktuell St. Martin i.M. und Bad Goisern).
SC Marchtrenk stolperte gegen St. Martin i.M. 2:5
In der Landesliga Ost stolperte Leader SC Marchtrenk im Titelderby daheim gegen  St. Martin i.M. kräftig und ging 2:5 unter die Räder.  Weißkirchen erreichte in Traun ein 1:1, Sattledt gewann gegen Gallneukirchen daheim 2:0.
SC Marchtrenk spielt noch gegen Pregarten (A), Rohrbach (H), St. Valentin (H) und St. Magdalena (A). Sattledt muss noch gegen Perg (A), St. Martin (H), Pregarten (A) und Rohrbach (H) antreten. Weißkirchen hat zum Finale dann noch gegen Katsdorf (H), St. Valentin (A), Pichling (A) und Gallneukirchen (H) zu spielen.
22. Runde: Traun - Weißkirchen 1:1 (Herbst 2:1), St. Magdalena - Perg 1:4 (0:1), Rohrbach - Pregarten 1:2 (0:3), Katsdorf - St. Valentin 1:3 (1:0), SC Marchtrenk - St. Martin i.M. 2:5 (1:1), Naarn - Pichling 2:3 (2:0), Sattledt - Gallneukirchen 2:0 (0:1).
Tabelle Landesliga Ost: 1. St. Martin i.M. 45/22 (55:26/+29), 2. SC Marchtrenk 43/22 (38:24/+14), 3. Askö Pregarten 37/22 (39:35/+1), 4. Naarn 36/22 (36:28/+8), 5. Sattledt 34/22 (36:27/+9), 6. St. Magdalena 30/22 (41:37/+4), 7. Pichling 29/22 (36:35/+1), 8. Perg 28/22 (29:26/+3), 9. Gallneukirchen 28/22 (36:42/-6), 10. Weißkirchen 27/22 (33:36/-3), 11. Traun 27/22 (22:28/-6), 12. St. Valentin 20/22 (24:44/-20), 13. Rohrbach 19/22 (30:44/-14), 14. Katsdorf 19/22 (23:44/-21).
23. Runde (24./25./26. Mai): FR 20:00 Pregarten - SC Marchtrenk (Herbst 1:4), Weißkirchen - Katsdorf (2:0), SA 17:00 Perg - Sattledt (1:1), St. Martin - St. Magdalena (3:1), Pichling - Traun (0:1), Gallneukirchen - Naarn (1:2), SO 17:00 St. Valentin - Rohrbach (2:1). 24. Runde (31. Mai/1./2. Juni): FR 19:30 St. Magdalena - Pregarten (Herbst 3:1), SA 17:00 Sattledt - St. Martin (1:5), SC Marchtrenk - Rohrbach (3:2), Katsdorf - Pichling (1:1), Traun - Gallneukirchen (4:1), Naar - Perg (1:1), SO 17:00 St. Valentin - Weißkirchen (0:2).
25. Runde (7./8. Juni): FR 18:00 Pregarten - Sattledt (Herbst 2:1), SA 17:00 SC Marchtrenk - St. Valentin (1:0), Rohrbach - St. Magdalena (2:2), Pichling - Weißkirchen (1:3), Gallneukirchen - Katsdorf (0:0), Perg - Traun (1:1), St. Martin - Naarn (2:0).
26. Runde (letzte Runde, 15. Juni): SA 17:00 Sattledt - Rohrbarch (Herbst 3:2), St.- Magdalena - SC Marchtrenk (1:1), Weißkirchen - Gallneukirchen (2:3), St. Valentin - Pichling (2:2), Katsdorf - Perg (4:2), Traun - St. Marin (0:2), Naarn - Pregarten (1:1).
Auf- und Abstiegsbestimmungen 2012/13: Der Meister und der Zweitplazierte (aktuell SC Marchtrenk und St. Martin i.M.) der Landesliga West steigen in die Radio-OÖ-Liga auf. Der Letztplazierte (aktuell St. Valentin) steigt in die Bezirksliga ab.
 

 
 
 
Mehr zum Thema Fußball
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!