Freitag, 20. Oktober 2017 

welsWels Stadt | Sport | 09.07.2012

27. Upper-Austria-Cup mit vielen Siegern

Jugendfußballer-Treff in Wels

Get the Flash Player to see this player.
Bereits zum 27. Mal lud Turnierorganisator Johann Oberndorfer aus Kremsmünster zum UPPER-AUSTRIA-CUP nach Wels ein. Fußball-Jugend aus aller Welt war wieder zu Gast in Wels, die geringste Beteiligung kam leider aus der Heimat. Am 9. Juli gab es dazu die immer wieder beeindruckende Eröffnungsfeier auf dem Stadtplatz. Wir waren mit der Kamera dabei und bringen einen Filmbericht.
Die acht Gruppensieger kamen aus acht Ländern: Guatemala (Escuela de Futbol La Academia FC, U 17), Chile (Municipal Pozo Almonte, U 16), Georgien (Football School No. 35, U 15), Ukraine (Karpati Lemberg, U14), Russland (Makhatchkala SKZD, U 13), Venezuela (Academia Venezolana de Futbol, U12), Bulgarien (Ditsport FC A, U11) und Österreich (Vikt. Marchtrenk, U10).
Endstand Unter 17: 1. Escuela de Futbol La Academia FC (Guatemala), 2. Academia Venezolana de Futbol (Venezuela), 3. Orion Sporting Group Alexandria (Ägypten), 4. Kiseljak NK (BIH).
Endstand Unter 16: 1. Municipal Pozo Almonte (Chile),  2. Academia Venezolana de Futbol (Venezuela), 3. Kiseljak NK (BIH), 4. School Football Alliance (Brasilien). 
Endstand Unter 15: 1. Football School No. 35 A (Georgien), 2. School Football Alliance (Brasilien), 3. Adlwang/Waldneukirchen SPG (Österreich), 4. Neftjanik FK (Ukraine).     
Endstand Unter 14: 1. Karpati Lemberg (Ukraine), 2. Ämme Team (Schweiz), 3. Academia Venezolana de Futbol (Venezuela), 4. WSC/Hertha (Österreich).
Endstand Unter 13: 1. Makhatchkala SKZD (Russland), 2. Saki (Ukraine), 3. Football School No. 35 (Georgien), 4. Eger FC (Ungarn).
Endstand Unter 12: 1. Academia Venezolana de Futbol  (Venezuela), 2. SC Marchtrenk (Österreich), 3. Neftjanik FK (Ukraine), 4. SV Edt (Österreich).  
Endstand Unter 11:
1. Ditsport FC A (Bulgarien), 2. Ditsport FC B (Bulgarien), 3. Academia Venezolana de Futbol (Venezuela), 4. WSC/Hertha (Österreich).        
Endstand Unter 10: 1. Vikt. Marchtrenk (Österreich), 2. WSC/Hertha (Österreich), 3. Ditsport FC (Bulgarien), 4. C.S.S. Blaj (Rumänien).
Stark vertreten waren heuer wieder Mannschaften aus Südamerika: Chile, Guatemala und Brasilien. Alle Spiel-Ergebnisse unter Direktlink unter Button SPORT  http://www.welsin.at/index2.htm
Der Nachwuchscup-Bewerb in Wels ist weit über Österreichs Grenzen hinaus bekannt. Von 9. bis 14. Juli gingen bei diesem Jugend-Fußballturnier viele Talente auf Torjagd. Das Wetter spielte heuer großteils mit, die Finalspiele fanden am 13. und 14. Juli im Mauth-Stadion statt.
In der 27. Auflage waren insgesamt 16 Länder am Ball. Immer mehr Nachwuchsturniere in aller Welt tragen naturgemäß nicht mehr für Rekordteilnehmerzahlen teil. Aber mehr Teilnehmer hätte sich Johann Oberndorfer von den Welser Vereinen erwartet: „WSC/Hertha hat drei Mannschaften genannt, der ESV eine, Blaue Elf und FC Wels gar keine.“ Dies liegt allerdings auch hauptsächlich an den Nachwuchstrainern, die auch eine schöpferische Pause brauchen.
Informationen: www.upperaustriacup.org
Die Vorrundenspiele starteten ab 9. Juli auf den Fußballplätzen Mauth, Am Berg, ESV und auf Welser Schulsportplätzen. In Thalheim fanden wegen Platzsanierung diesmal keine Spiele statt. Nur ein Blick zurück, welsin.tv bietet exklusiv Filmberichte bis zum Jahr 2007 zurück...
Eröffnungsfeier 2009 auf www.welsin.tv

Direktlink http://www.welsin.tv/news.php?id=1476
 
Finalbericht 2009 auf www.welsin.tv
Direktlink http://www.welsin.tv/news.php?id=1478
Eröffnungsfeier 2011 auf www.welsin.tv
Direktlink http://www.welsin.tv/news.php?id=2404
Impressionen von den Finalspielen 2011
Direktlink http://www.welsin.tv/news.php?id=2405
Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!