Montag, 17. Juni 2019 

welsÜberregionales | Sport | 23.04.2012

Neue Trainingsmethoden interessierten

Fortbildungskurs für Nachwuchs

Get the Flash Player to see this player.
Der Bund Österreichischer Fußball-Lehrer (BÖFL) führte am 20. April in der Almtal-Arena in Pettenbach einen Fortbildungskurs für  Nachwuchs- und Amateurtrainer durch. Heinz Pfaffenwimmer (Foto), BÖFL-Betreuer für Oberösterreich, und BÖFL Präsident Wilhelm Temper waren über die große Teilnehmerschar bei diesem 1. Lehrgang des BÖFL in OÖ begeistert. Fast 40 Kampfmannschafts- und Nachwuchstrainer, darunter auch eine Dame, lauschten den Ausführungen der Top-Referenten.
welsin.tv besuchte den Fortbildungskurs und bringt einen Filmbericht.
Adi Preschern, der ehemalige Profigoalie und Betreiber einer Tormann-Akademie in Kärnten, referierte über modernes Tormanntraining im Jugendbereich.
Gerald Grecksamer, Leiter des LAZ Wels berichtete von Möglichkeiten zur effektiven Trainingsgestaltung im Nachwuchs.
Nach den Theorieeinheiten ging es raus auf den grünen Rasen. Dort wurde das Gehörte mit Nachwuchskickern in die Praxis umgesetzt.
Danach gab es Lob für die Organisatoren Heinz Pfaffenwimmer und seine Familie (seine Gattin sorgte für Kuchen und Getränke, seine Schwiegersöhne kümmerten sich um das Administrative), den Dank an den Gastgeberverein Union Pettenbach (LL Ost) für die zur Verfügungstellung der wunderschönen Anlage und natürlich Teilnehmer-Urkunden für die begeisterten Trainer und Trainerinnen.
Nach diesem informativen Nachmittag war es den Organisatoren und Teilnehmern klar: Dieser erste Fortbildungslehrgang des BÖFL in Oberösterreich muss und wird seine Fortsetzung finden. 

 







Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!