Samstag, 26. September 2020 

welsWels Stadt | Sport | 01.04.2012

Titelverteidiger profitierte von einem Sturz

David doch noch Welscup-Sieger

Die Funktionäre vom 41. Ski-Welscup konnten hörbar aufatmen. Nach einer „verrückten“  Saison mit Absagen und Verschiebungen gelang am 31. März mit dem Torlauf der Welser Stadtmeisterschaft auf der Höss mit dem zugleich 6. Welscup-Rennen doch noch das Finale. Tagessieger wurden David Schweninger und Theresa Offenhauser (Bild).
Titelverteidiger David Schweninger hatte das Glück des Tüchtigen, denn dem Konkurrenten um den Gesamtsieg, Christian Weidinger, unterlief im 2. Lauf ein schwerer Fehler und David konnte sich doch noch mit dem Tageserfolg den Gesamtsieg mit 399 Punkten sichern.
Im ersten Durchgang lagen die beiden TVN-Läufer Roland Kainz und Christian Weidinger vor Johannes Gassner (SK ESKA Wels) und David Schweninger (SCU Eberstalzell) voran. David gratulierte daraufhin bereits Weidinger zum Gesamtsieg. Doch Christian verwies auf den noch fehlenden zweiten Lauf – und sollte zu seinem Schaden Recht behalten. 
David Schweninger gewann dank seiner zweitbesten Zeit im 2. Lauf die 100 Tagespunkte mit der Gesamtbestzeit (1:38,72) vor Daniel Kainz (1:38,90) und Roland Kainz (beide TVN Sparkasse Wels/1:39,02 und Stefan Gassner (SK ESKA Wels/1:40,76). Christian Weidinger wurde zwar noch Siebter, doch seine 94 Punkte brachten nur ein Streichresultat.   
Bei den Damen siegte mit klarer Tagesbestzeit von 1:36,62 Theresa Offenhauser (SK ESKA Wels) vor vor Welscup-Gesamtsiegerin Alexandra Zemsauer (1:40,47), Titelverteidigerin Martin Schweighofer (1:40,72) und Liane Zemsauer (alle TVN-Sparkasse Wels/1:46,59).
Welser Stadtmeisterschaft, Torlauf
31.März, Höss, 6. Welscup-Bewerb
Schülerinnen I:
EHRENGRUBER Johanna (SCU Eberstalzell) 1:53,12 min. (55,19/57,93). - Schülerinnen II: 1. WEILGUNY Laura (SK ESKA Wels) 1:51,77 (54,27/57,50); 2. BACHERER Claudia (TVN Sparkasse Wels) 2:03,91 (1:00,10/1:03,81); 3. EHRENGRUBER Monika (SCU Eberstalzell) 2:13,77 (1:03,70/1:10,07). Sechs Mädchen klassiert. - Jugend I: 1. und Tagesschnellste OFFENHAUSER Theresa 1:36,62 (46,35/50,27; 2. KREILHUBER Luisa (beide SK ESKA Wels) 1:50,92 (53,25/57,67. – Jugend II: 1. UNGER Nina 1:52,51 (55,45/57,06); 2. SCHÖNBERGER Sabrina (SV Gartner Edt) 1:53,63 (54,68/58,95).
Damen: 1. SCHWEIGHOFER Martina 1:40,72 (48,94/51,78); 2. ZEMSAUER Liane 1:46,59 (51,16/55,43); 3. HAFNER Vera (alle TVN Sparkasse Wels) 1:57,41 (56,51/1:00,90). Vier Damen klassiert. - AK I: 1. ZEMSAUER Alexandra 1:40,47 (48,16/52,31); 2. KEPPLMÜLLER Sandra (beide TVN Sparkasse Wels) 2:14,31 (1:04,78/1:09,53); 3. KREILHUBER Sabine (SK ESKA Wels) 2:32,35 (1:16,02/1:16,33). – AK II: 1. HACKER Johanna (SCU Eberstalzell) 1:56,44 (55,79/1:00,65); 2. IRGER Evelyn (SK ESKA Wels) 1:58,34 (57,68/1:00,66); 3. RÜTERSHOFF Anita (SV Gartner Edt) 2:09,02 (1:01,99/1:07,03).
Schüler I: 1. KREILHUBER Severin (SK ESKA Wels) 1:42,77 (49,28/53,49); 2. ANGERMAIR Daniel (SV Gartner Edt) 1:47,66 (51,89/55,77); 3. KERN Julian (SK ESKA Wels) 1:53,44 (54,61/58,83). 8 Burschen klassiert. - Schüler II: 1. GATTINGER Stefan (SK ESKA Wels) 1:47,06 (51,58/55,48); 2. HOISELBAUER Markus (TVN Sparkasse Wels) 1:48,01 (52,05/55,96); 3. WÜRTINGER Lukas (SK ESKA Wels) 1:55,54 (57,33/58,21). Vier Burschen klassiert. - Jugend I: 1. KAINZ Roland (TVN Sparkasse Wels) 1:39,02 (47,43/51,59); 2. LINNINGER Maximilian (SK ESKA Wels) 1:44,17 (48,29/55,88); 3. RECHBERGER Peter (TVN Sparkasse Wels) 1:52,80 (54,03/58,77). Fünf Jugendliche klassiert. – Jugend II: 1. GASSNER Stefan (SK ESKA Wels) 1:40,76 (49,21/51,55).
Herren: 1. SCHWENINGER David (SCU Eberstalzell) 1:38,72 (48,17/50,55); 2. KAINZ Daniel (TVN Sparkasse Wels) 1:38,90 (48,78/50,12); 3. GASSNER Johannes (SK ESKA Wels) 1:39,00 (47,92/51,08). 7 Herren klassiert. - AK I: 1. KAPELAR Mario 1:51,64 (54,18/57,46); 2. NEULINGER Wolfgang (beide TVN Sparkasse Wels) 1:56,23 (56,46/59,37); 3. DIMMLER Günther (USC Steinhaus) 2:14,24 (1:04,44/1:09,80). – AK II: 1. SEXLINGER Wolfgang (TVN Sparkasse Wels) 1:40,89 (49,64/51,25); 2. KREILHUBER Kurt (SK ESKA Wels) 1:47,60 (52,32/55,28); 3. RESLHUBER Christian (Askö Marchtrenk) 1:52,67 (54,38/58,29). Sieben Herren klassiert. – AK III:  1. KAUFMANN Johann 1:42,03 (49,80/52,23); 2. KAISER Wilhelm (beide SK ESKA Wels) 1:48,54 (52,14/56,40); 3. REINHART Hermann (TVN Sparkasse Wels) 1:50,06 (53,98/56,08). Elf Herren klassiert. – AK IV: 1. DOBETSBERGER Johann (TVN Sparkasse Wels) 1:56,99 (56,60/1:00,39); 2. DOPPELBAUER Johann (SK ESKA Wels) 2:25,22 (1:11,00/1:14,22).
Gesamte Ergebnisse unter: www.skizeit.at
Dazu alle Klassen-Siegerfotos vom Stadtmeisterschafts-Torlauf. Dazu Evelyn Pernkopf, die ständig vom Verletzungspech verfolgte Spitzenläuferin, bei der Siegerehrung und Chefkampfrichter Robert Furian, bereits eine Welscjup-Legender aus der Gründerzeit.
Eigener Bericht mit der Gesamtwertung vom 41. Ski-Welscup mit weiteren Fotos.
Ein eigener Bericht zum Kinder-Ski-Welscup, Direktlink http://www.welsin.tv/news.php?id=2661 

Bildergalerie

Evelyn Pernkopf Damen AK II Jugend II Damen Jugend II Herren AK IV Chefkampfrichter Robert Furian Herren AK III Herren AK I Herren AK II Schülerinnen I Schüler I Jugend I Schülerinnen II Jugend I Damen AK I Herren Allg. Klasse Schüler II
Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!