Mittwoch, 12. August 2020 

welsWels Stadt | Sport | 20.03.2012

WTV startet heute SONNTAG um 10.00 h Sommerzeit!

WELS lädt zum 21. Halbmarathon

Wieder gleichzeitig mit der Umstellung auf die Sommerzeit lädt der Welser TV 1862 zum bereits 21. Int. Welser Halbmarathon am SONNTAG (25. März) ein. Pünktlich um 10.00 Uhr Sommerzeit startet das Rennen beim Kreisverkehr vor dem WELIOS. Zur Wahl stehen der Halbmarathon (21 km, 3 Runden), Dreier-Staffel und 7-km-Power-Run (1 Runde) mit dem Ziel vor der Turnhalle an der Traun. Im Bild die Staatsmeister 2011 in Wels: Tanja Eberhart und Günther Weidlinger.
Keniaten um Streckenrekord? Für einen möglichen neuen Streckenrekord könnten heuer die Keniaten Jackson Mwendwa Munyao (Bestzeit 1:02,43 Std.) und Esther Wanjiru Macharia (der Damen-Rekord ist in Wels schon 16 Jahre alt: 1996 lief Anna Haderer 1:13,42). Beim Power-Run will erstmals Vizebgm. und Sportreferent Hermann Wimmer starten.  
Schneller Kurs. Mit der völlig flachen 7-km-Rundstrecke verfügt Wels über eine der schnellsten Halbmarathon-Strecken Europas. Die ersten 600 „Halbmarathonis“, die ihre Startnummer in der Turnhalle abholen, bekommen das Original-T-Shirt mit dem Logo vom 21. Intern. Welser Sparkasse OÖ Halbmarathon 2012. Alle Finisher (!) vom Halbmarathon, Staffellauf und Power Run erhalten gleich nach Zieleinlauf eine exklusive Medaille.
Heuer wird der Halbmarathon für die OÖ. Landesmeisterschaften und die Masters gewertet.
Volkslauf-Nachmeldungen sind jetzt noch möglich via www.wels-halbmarathon.at und am SAMSTAG bei der Startnummernausgabe in der Turnhalle an der Traun zwischen 16.00 und 18.00 Uhr. Am Veranstaltungstag werden die Startnummern ab 7.30 Uhr ausgegeben (keine Nachmeldungen mehr).
Otto & Ulrike Geitz und ihr umfangreiches Team freuen sich auf einen tollen Sport-Lauftag am 25. März mit vielen, vielen Lauffreudigen.
10.00 Uhr: Start aller Bewerbe im Massenstart, 12.30 Uhr Zielschluss. Ab 14.00 Uhr Siegerehrung in der Turnhalle und Warenpreis-Verlosung.
Unsere Filmbeiträge von 2011. Direktlink http://www.welsin.tv/news.php?id=2284 und Impressionen Direktlink http://www.welsin.tv/news.php?id=2285
Exklusiv: Unsere Halbmarathon-Filmberichte bis 2007 zurück sind noch zu finden unter Direktlink http://www.welsin.tv/news.php?id=2279   
Rückblick auf das Jubiläum 2011
Tanja Eberhart und Günther Weidlinger holten sich in Wels  den Staatsmeistertitel 2011 im Halbmarathon. Den 20. Jubiläumslauf gewann zwar das Keniaten-Duo Geoffrey Gikuni-Ndungu und Robert Kipkoech-Kirui, doch im Mittelpunkt stand der bereits 50. Staatsmeister-Titel (!) von Günther Weidlinger, der für Union Neuhofen startet.
Der Streckenrekord aus dem Jahre 2001 (Benedek Zsolt 1:03,57) wurde sowohl vom Sieger, als auch vom Zweiten und vom heimischen Staatsmeister unterboten. Erfreulich war auch die hohe Teilnehmerzahl, bei plus 8 Grad und kühlem Wind gab es tolle Leistungen. Hervorzuheben war wieder einmal die reibungslose Organisation des Welser TV 1862, die trotz der verschiedenen Bewerbe und der hohen Teilnehmerzahl bestens klappte.
20. Intern. Halbmarathon: 1. Geoffrey GIKUNI-NDUNGU 1:03,33 Std.; 2. Robert KIPKOECH-KIRUI (beide Kenia, Run2gether) 1: 03,54; 3. und Staatsmeister Günther WEIDLINGER (Union Neuhofen / Krems) 1:03,55; 4. Collins KIBET (D, Altötting) 1:04,04; 5. und Vize-Staatsmeister Mag. Florian PRÜLLER (FH OÖ Sportmannschaft) 1:06,26. Genau 800 Teilnehmer klassiert. 
Damen: 1. und Staatsmeisterin Tanja EBERHART (ULC Hirtenberg/U23) 1:18,07 Std.; 2. Anita BACHL-PICHLER (TSV St. Georgen/G.) 1:19,49; 3. Manuela KASTNER (TKD4U) 1:22,52.
Wels-Wertung: 1. Mag. Florian PRÜLLER (FH OÖ Sportmannschaft) 1:06,26; 2. Jürgen WAGNER (train-natural.com) 1:13,41; 3. Roland HATTINGER (TV Wels 1862) 1:14,45; beste Welserin: Manuela KASTNER (TKD4U) 1:22,52.
Staffel-Halbmarathon Staatsmeisterschaft: LG Decker Itter (Lechleitner, Rudigier, Fankhauser) 3:26,21 Std.; 2. Kolland Topsports Asics (Rossmann, Mock, Berger) 3:28,14; 3. LV Villach (Weger, Robin, Schipflinger) 3:29,51.
Staffel-Halbmarathon (3 x 7,1 km): 1. Foto-kerschi.at (Exl, Ortner, Kerschbaumer) 1:18,00 Std.; 2. SV Gallneukirchen (Oliver und Christoph Kreindl, Feichtinger) 1:80,30; 3. Rosenbauer (Draxler, Tröls, Lindler) 1:20,12.
Power-Run (7,1 km): 1. Thomas BOSNJAK (Trainingszentrum Bjak) 23,02 min.; 2., Benjamin KLINGLER (Eybl Linz) 23,25; 3. Hannes HAMBERGER (Team Zoisser Enns) 23,27. Damen: 1. Julia LETTL 25,17; 2. Ingrid LETTL (beide D/Lettl Family Sports E.V.) 28,19; 3. Margit SENGSTBRATL (Hofkirchen) 31,32.
Alle Ergebnisse auch vom gesamten Laufbewerb 2012 werden wieder zu finden sein auf: www.pentek-timing.at/
Dazu noch Fotos vom Jubiläumslauf 2011

Bildergalerie

Lauf an der Traun Weidlinger freut sich Weidlinger junior und senior Staffelübergabe Traunufer-Run Vor dem Massenstart Papa Weidlinger voran Otto Geitz & Hans Kaufmann Keniatischer Streckenrekord Sportsland-Servicezelt Feuerwehr-Drehfilmleiter Sportsland-Läufergruppe Mag. Manuela Kastner WELIOS-Werbeaktivität Weidlinger & Dir. Reif BRP Rotax Zeltlager Keniate Numero 2 Spitzenkampf Holter-Fangruppe Zuschauerkulisse WTV-Trommlerbrigade Damen-Siegerfoto WELIOS-Kreisverkehr ÖVP-Staffelteam
Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!