Montag, 17. Februar 2020 

welsWels Stadt | Sport | 20.03.2011

Kerstin Maier und Christian Weidinger RTL-Tagesbeste

Traumwetter bei Welscup-Finale

Am 20. März entschädigte ein Traum-Winterwetter den Veranstalter TVN Sparkasse Wels für die Vortrag-Probleme beim Volkslauf-Slalom.
Das Finale vom 40. Ski-Welscup unter der Patronanz vom max.center sorgte einerseits für sportliche Spannung und andererseits für einen versöhnlichen Ausklang mit Sponsoren, Förderern, Sportlern und Funktionären.
Wir waren mit der Kamera dabei!
Direktlink http://www.welsin.tv/news.php?id=2277
Absage vermieden. Schon wollte man das Finale wegen der Pistenverhältnisse absagen. Doch die günstige Wettervorschau, die Tatsache des Finales für ein besonders denkwürdiges Jubiläum und der enorme Aufwand, den Herbert Kollinger und sein fleißiges TVN-Team leisteten, sorgten für die „Absage eines voreiligen Absage“.
Sportlich sorgten Kerstin Maier (SK Eska Wels/Bild) und Christian Weidinger (TVN Sparkasse Wels/Bild) für die Tagesbestzeit, doch über den Gesamtsieg konnten Martina Schweighofer (TVN Sparkasse Wels) und David Schweninger (SCU Eberstalzell) jubeln.
Beim RTL setzte sich bei den Damen die Schwester der bis dahin in der Gesamtwertung führenden Silke, Kerstin Maier, vor Bianca Pöll, Martina Schweighofer, Liane Zemsauer und Silke Maier durch. Martina reichte der dritte Platz für den Gesamtsieg.
Bei den Herren nützte Christian Weidinger die Tagesbestzeit nichts mehr, er verlor den Gesamtsieg hauchdünn gegen David Schweninger, der bei diesem RTL nur die siebtbeste Zeit erzielte. Hinter Weidinger waren die Brüder Johannes und Stefan Gassner die schnellsten Teilnehmer. Vortragssieger Roland Kainz fuhr die viertbeste Zeit vor Maximilian Linninger und Paul Rechberger.
6. Welscup-Bewerb (RTL Welser Volkslauf, Höss). 171 gemeldet, 132 gewertet, zwei disqualifiziert. Schülerinnen I: 1. Laura WEILGUNY 50,97; 2. Sylvana WÖRNTNER (beide SK Eska Wels) 51,60. - Schülerinnen II: 1. Viola MÖSENEDER-ZEILBERGER (SK Eska Wels) 50,46; 2. Patricia POLZINGER (TSU Stadl-Paura) 58,23; 3. Stefanie OBERMAIR (SV Gartner Edt) 58,27.
Jugend I: 1. Silke MAIER (SK Eska Wels) 48,43; 2. Magdalena RÜHRLINGER (SCU Eberstalzell) 49,28; 3. Lisa STEINER (TVN Sparkasse Wels) 62,25. - Jugend II: 1. und Tagesbeste Kerstin MAIER (SK Eska Wels) 44,89; 2. Bianca PÖLL (TSU Stadl Paura) 46,55; 3. Sabrina SCHÖNBERGER (SV Gartner Edt) 53,72. – Damen: 1. Martina SCHWEIGHOFER 46,74; 2. Liane ZEMSAUER (beide TVN Sparkasse Wels) 48,02.
Damen AK I: 1. Sandra FRÜHWIRTH (TVN Sparkasse Wels) 57,35; 2. Sabine KREILHUBER (SK Eska Wels) 60,57; 3. Sandra KEPPELMÜLLER (TVN Sparkasse Wels) 79,59. – Damen AK II: 1. Johanna HACKER (SCU Eberstalzell) 49,46; 2. Charlotte KOLL (Askö Marchtrenk) 49,54; 3. Evelyn IRGER (SK Eska Wels) 52,38.
Schüler I: 1. Stefan GATTINGER 48,32; 2. Valentin WERNER-TUTSCHKU (beide SK Eska Wels) 49,56; 3. Markus HOISELBAUER (TVN Sparkasse Wels) 50,00. - Schüler II: 1. Roland KAINZ 45,25; 2. Paul RECHBERGER 45,51; 3. Simon LEITNER (alle TVN Sparkasse Wels) 48,72.
Jugend I: 1. Stefan GASSNER 45,05; 2. Maximilian LINNINGER (beide SK Eska Wels) 45,34; 3. Patrick KLEIN (SCU Eberstalzell) 51,42. - Jugend II: 1. David SCHWENINGER (SCU Eberstalzell) 45,74; 2. Sebastian APPL 46,73; 3. Michael SEXLINGER (beide TVN Sparkasse Wels) 47,05. - Herren Allg.: 1. und Tagesbester Christian WEIDINGER (TVN Sparkasse Wels) 44,05; 2. Johannes GASSNER (SK Eska Wels) 44,37; 3. Christoph LEBELHUBER (SCU Eberstalzell) 45,89.
Herren AK I: 1. Mario KAPELAR (TVN Sparkasse Wels) 47,00; 2. Thomas KAUFMANN (SK Eska Wels) 47,27; 3. Gerold BERGER (SCU Eberstalzell) 48,43. - Herren AK II: 1. Gerald PASCHINGER 46,49; 2. Michael AUMÜLLER 46,85; 3. Herbert HAFNER (alle TVN Sparkasse Wels) 48,94. - Herren AK III: 1. Johann KAUFMANN (SK Eska Wels) 47,20; 2. Günter GABAUER (Askö Marchtrenk) 51,44; 3. Ludwig DURSTBERGER (TVN Sparkasse Wels) 53,25. - Herren AK IV: 1. Johann DOBETSBERGER (TVN Sparkasse Wels) 52,21; 2. Alfred NÖBAUER (Askö Marchtrenk) 52,73; 3. Hans LEHNER (TVN Sparkasse Wels) 55,83.
Kinder (verkürzte Strecke). KINDER 1 (weiblich): 1. Elisabeth LINNINGER 40,26; 2. Maria NIEDERNDORFER (beide SK Eska Wels) 43,06; 3. Anna RÜHRLINGER (SCU Eberstalzell) 43,44. - KINDER 2 (weiblich): 1. Lena WINKLER TVN Sparkasse Wels) 37,10; 2. Johanna EHRENGRUBER (SCU Eberstalzell) 37,99; 3. Sonja WEISSENECKER (TVN Sparkasse Wels) 40,31.
Kinder (verkürzte Strecke). KINDER 1 (männlich): 1. Alexander OPPENEDER (SCU Eberstalzell) 40,63; 2. Florian LINDBICHLER 41,27; 3. Simon KEPPELMÜLLER (beide TVN Sparkasse Wels) 41,36. - KINDER 2: 1. Serverin KREILHUBER (SK Eska Wels) 33,91; 2. Fabian SCHICK (USC Steinhaus) 36,85; 3. Angelo WÖRNTNER (SK Eska Wels) 37,19.
Die gesamten Ergebnisse aller Welscup-Bewerbe sind zu finden unter www.skizeit.at


Bildergalerie

Herren-RTL-Siegertrio Damen-RTL-Siegertrio Zeitmessung Traum-Streckenblick Siegerinterview Final-Traumwetter Welscup-Nachwuchs Welscup-Gesamtsieger Welscup-Gesamtsiegerin Die RTL-Tagessieger Tagessiegerin nachdenklich Welscup-Promizelt
Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!