Dienstag, 25. Februar 2020 

welsWels Stadt | Sport | 16.07.2010

25. Upper-Austria-Cup bei Hochsommer-Wetter

Turniersieger aus sechs Ländern

Get the Flash Player to see this player.
Beim Jubiläums-Turnier vom UPPER-AUSTRIA-CUP 2010 waren Organisatoren, Funktionäre und Spieler durch die Hitze besonders gefordert. Am 4. Spieltag standen die Gruppensieger fest, am 16. und 17. Juli wurden die Finalspiele ausgetragen. Sechs Länder teilten sich die neun Turniersiege: Rumänien und Italien (je 2), Rußland, Zypern, Venezuela, Kroatien und Ukraine.
So schauen keine Sieger aus: Keine Freude kam bei Florim Sulimani (Foto/WSC-Hertha) über den zweiten Rang (U11) auf. Das Welser Team kam souverän ins Finale, dort standen den Welsern aber nur noch sieben Spieler zur Verfügung. Drei waren am Vortrag in den Urlaub abgereist.  
Regen erst in den letzten Minuten. Es wäre das erste Turnier in 25 Jahren ohne jeden Regentropfen geworden, hätten die Rumänen im U17-Finale nicht in letzter Minute eine Verlängerung erkämpft und dann bei einsetzendem Gewitterregen den Turniersieg geschafft. Wir bringen sämtliche Ergebnisse!
Und zum Finale waren wir wieder mit der Kamera dabei und bringen einen FILMBEITRAG. 
Die neun Turniersieger: Unter 9 Krylatskoje Jg. 2002 (RUS), Unter 10 Academia Venezolana de Futbol (VEN), Unter 11 Efthymiades (CYP), Unter 12 NK Rastane (CRO), Unter 13 La Dominate (ITA), Unter 14 La Dominate (ITA), Unter 15 Karpati Lemberg (UKR), Unter 16 CSJ Stiinta U. Craiova (ROM) und Unter 17 CSJ Stiinta U. Craiova (ROM).
Die Ergebnisse von den Gruppenspielen unter dem Direktlink: www.welsin.tv/news.php
Klasse A (Unter 17): Gruppensieger wurden CSJ Stiinta U. Craiova (ROM) und der Simmeringer SC (AUT). Halbfinale: CSJ Stiinta U. Craiova - Don Bosco (MEX) 5:0, Simmeringer SC - Atletico Juventus (BRA) 2:1.
Finale: CSJ Stiinta U. Craiova - Simmeringer SC 3:1 n.V., Spiel um Platz 3 Atletico Juventus
 - Don Bosco Sieg nach Elferschießen (1:1)
Endstand Unter 17: 1. CSJ Stiinta U. Craiova (ROM), 2. Simmeringer SC (AUT), 3. Atletico Juventus (BRA), 4. Don Bosco (MEX).
Klasse B (Unter 16). Gruppensieger wurde wie bei den U17 CSJ Stiinta U. Craiova (ROM). Halbfinale: CSJ Stiinta U. Craiova - Viktoria Marchtrenk (AUT) 1:0, Grund FC (HUN) - ASKÖ Schwertberg (AUT) 2:0
Finale: Stiinta U. Craiova - Grund FC 7:0, Spiel um Platz 3 Viktoria Marchtrenk - ASKÖ Schwertberg 3:1 n.E.
Endstand Unter 16: 1. Stiinta U. Craiova (ROM), 2. Grund FC (HUN) 7:0, 3. Viktoria Marchtrenk (AUT),  4, Askö Schwertberg (AUT). 
Klasse C (Unter 15): Gruppensieger wurden Akademie Allstars (AUT) und Academia de Futbol Venezolana II (VEN). Viertelfinale: Simmeringer SC (AUT) - USV Langenlois (AUT) 0:2; Akademie Allstars - Karpati Lemberg (UKR) 5:6 n.E (1:1), Monte Mare (ITA) - Heliopolis (EGY) 2:1, Academia de Futbol Venezolana II - Academia de Futbol Venezolana I 3:2 n.E. (0:0), CSJ Stiinta U. Craiova (ROM) - USV Langenlois 2:0
Halbfinale: Karpati Lemberg - Monte Mare 3:0, Academia de Futbol Venezolana II - CSJ Stiinta U. Craiova 4:5 n.E. (0:0).
Finale: Karpati Lemberg - CSJ Stiinta U. Craiova 2:0, Spiel um Platz 3: Academia de Futbol Venezolana II - Monte Mare 1:0. 
Endstand Unter 15: 1. Karpati Lemberg (UKR), 2. CSJ Stiinta U. Craiova (RUM), 3. Academia de Futbol Venezolana II (VEN), 4. Monte Mare (ITA).  
Klasse D (Unter 14): Hier wurde La Dominate (ITA) Gruppensieger. Qualifikation für das Halbfinale: CSJ Stiinta U. Craiova (ROM) - Ried i. Traunkreis U. (AUT) 3:0, U. Thalheim - U. Gunskirchen (AUT) 2:0 award. Halbfinale: La Dominate gegen CSJ Stiinta U. Craiova 6:1, Efthymiades gegen U. Thalheim 2:0. 
Finale: La Dominate - Efthymiades 3:0, Spiel um Platz 3 CSJ Stiinta U. Craiova - U. Thalheim 1:0.
Endstand Unter 14: 1. La Dominate (ITA), 2. Efthymiades (CYP) 3. CSJ Stiinta U. Craiova (ROM), 4. U. Thalheim.
Klasse E (Unter 13): Wie in der U14 wurde hier La Dominate ( ITA) Gruppensieger. Halbfinale: La Dominate - Schwanenstadt & friends (AUT) 3:0, FC Beshiktash Cair Skopje (EJR-MKD) - Union Steinerkirchen (AUT) 2:0 award.
Finale La Dominata - FC Beshiktash Cair Skopje 3:0, Spiel um Platz 3 Schwanenstadt & friends - Union Steinerkirchen 2:0 award.
Endstand Unter 13: 1. La Dominata (ITA), 2. FC Beshiktash Cair Skopje (EJR-MKD), 3. Schwanenstadt & friends, Union Steinerkirchen (AUT).
Klasse F (Unter 12): Die beiden Gruppensieger wurden Krylatskoje (RUS) und NK Rastane (CRO). Viertelfinale: Krylatskoje - Monte Mare (ITA) 2:0, NK Rastane - La Dominate (ITA) 6:0, Saki (UKR) - Union Steinerkirchen (AUT) Award 2:0 award, Pro Lissone (ITA) - FC Wels (AUT) 7:0
Halbfinale: Krylatskoje - Pro Lissone 3:1, NK Rastane - Saki 4:0. 
Finale: Krylatskoje - NK Rastane 1:4, Spiel um Platz 3 Pro Lissone - Saki 0:1.
Endstand Unter 12: 1. NK Rastane (CRO), 2. Krylatskoje (RUS), 3. Saki (UKR),  4. Pro Lissone (ITA).
Klasse G (Unter 11): Hier gab es gleich vier Gruppensieger: Blaue Elf Wels (AUT), Machatschkala (RUS), Efthymiades (CYP) und WSC/Hertha (AUT).
Achtelfinale: Krylatskoje (RUS) - Efthymiades 2:4, Blaue Elf Wels - SK Traun (AUT) 2:0 award, WSC/Hertha - FC Wels 3:0, Sie-Er Elementary School (TPE) - Heliopolis (EGY) 5:0, Eine Kuo (TPE) - CSJ Stiinta U. Craiova (ROM) 1:0, Pro Lissone (ITA) - Cordenons A.S.D. (ITA) 1:2, Machatschkala - Olympiakos FC Akademie der Tavros (GRE) 4:1, Sidi Gaber Language School (EGY) - Saki (UKR) 0:2 award.
Viertelfinale: Blaue Elf Wels - Sie-Er Elementary School 5:4 n.E. (3:3), Spiel 0:3 Award (wegen zu alter Spieler), Cordenons A.S.D. - Machatschkala 1:6, Efthymiades - Eine Kuo 3:0, Saki - WSC/Hertha 0:4.
Halbfinale: Sie-Er Elementary School - Efthymiades 3:4 n.E. (1:1), Machatschkala - WSC/Hertha 0:1. Finale: Efthymiades - WSC/Hertha 3:1, Spiel um Platz 3: Sie-Er Elementary School - Machatschkala  1:2.
Endstand Unter 11: 1. Efthymiades (CYP), 2. WSC/Hertha, 3. Machatschkala (RUS), 4. Sie-Er Elementary School (TPE).   
Klasse H (Unter 10): Triglav Kranj ND II (SVN), Academia Venezolana de Futbol (VEN) und Triglav Kranj ND I (SVN) wurden Gruppensieger. Qualifikation für Viertelfinale: SV Krenglbach (AUT) - Cantolao (PER) 0:2 award, TuS Kremsmünster (AUT) - SV Krenglbach 2:0 award, Cantolao (PER) - TuS Kremsmünster 3:1 n.E. (0:0). Cantolao 6 (5:1), 2. Kremsmünster 3 (3:3), 3. Krenglbach 0 (0:4).
Qualifikation und Finalphase-Runde um Platz 10. - 12. Monte Mare (ITA) - Kirov Sportschule Nr. 5 (RUS) 2:1, Naarn U. (AUT) - Monte Mare (ITA) 4:0, Kirov Sportschule Nr. 5 (RUS) - Naarn U. (AUT).
Viertelfinale: EFAC I - Urfahr SV 1912 2:1, Triglav Kranj ND I - Kirov ER Telekom 4:1, Triglav Kranj ND II - Cantolao 5:3, Academia Venezolana de Futbol - TuS Kremsmünster 3:0.
Halbfinale: Triglav Kranj ND II - EFAC I 1:1, 0:3 aband. Award, Academia Venezolana de Futbol - Triglav Kranj ND I 0:1, 3:0 aband. Award. Finale: Academia Venezolana de Futbol - EFAC I 4:0, Spiel um Platz 3 Triglav Kranj ND II - Cantelao 4:0. 
Endstand Unter 10: 1. Academia Venezolana de Futbol (VEN), 2. EFAC I (PER), 3. Triglav Kranj ND II (SVN), 4. Cantelao (PER)).
Klasse I (Unter 9): Gruppensieger wurden hier FC Wels (AUT) und Sidi Gaber Language School (EGY).
Viertelfinale: Simmeringer SC (AUT) - WSC/Hertha (AUT) 7:0, Sidi Gaber Language School ( EGY) - Krylatskoje Jg. 2002 ( RUS) 0:2 award, FC Wels (AUT) - Academia Venezolana de Futbol (VEN) 2:0 award, SC Marchtrenk (AUT) - U. Gunskirchen (AUT) 2:0 award.
Halbfinale: FC Wels - SC Marchtrenk 0:2, Krylatskoje Jg. 2002 - Simmeringer SC 2:1. Finale: Krylatskoje Jg. 2002 - SC Marchtrenk 3:0, Spiel um Platz 3: FC Wels - Simmering SC 5:1.
Endstand Unter 9: 1. Krylatskoje Jg. 2002 (RUS), 2. SC Marchtrenk (AUT), 3. FC Wels (AUT), 4. Simmering SC (AUT). 

Bildergalerie

U11-Zyprioten feierten Russen applaudieren U10Venezuela jubelt Mr. Uppercup Begeisterung Russischer Ernst U12-Kroatenteam Sportsland-Ehrenanstoss U11-Zyprioten WSC-Hertha reduziert Siegerehrung WH-Trainer Sulimani Nur noch zu Acht U10Sieger vor Finale Pokale, Medaillen
Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!