Sonntag, 23. Februar 2020 

marchtrenkMarchtrenk | Geschehen | 09.02.2020

Holzhausen & Marchtrenk waren in Faschingslaune

Vierspuriges Lachen nun entspannt

Während sich die Faschingsgilde auf der TRENK.S-Bühne noch über Bürgermeisters Langzeit-Bemühungen lustig machten, kam die Erfolgsmeldung aus den Landhaus: Einigung über den vierspurigen Ausbau der B1 bis Hörsching. Das 7,1 km lange Straßenstück wird in zwei Bauetappen ausgebaut, beginnend von Hörsching aus. Voraussichtlich in vier Jahren ist dieses Stauproblem Geschichte...
Noch nicht ganz überzeugt sind die Marchtrenker von der „Eingemeindung“ in Holzhausen, das regierende Prinzenpaar Prinzessin Wilma I und Prinz Gerhard I (Bild) versuchte mit hauseigenen Mostgetränken zu überzeugen. Dies ist allerdings nur im Fasching möglich, in dem sich dank der unermüdlichen Faschingsgilde die Stadt Marchtrenk alle zwei Jahre um die „Narren“-Hauptstadt in Oberösterreich bemüht. Was „Nachbar“ Wels einst nie schaffte und erst kürzlich wieder einen Anlauf startete.

Die bereits 15. Marchtrenker Faschingssitzung zum Thema „süffisante Reise um die Welt“ war bis einschließlich 8. Februar bei jeweils „vollem Haus“ im Kulturraum TRENK.S unterwegs. Präsident Willi Lehner und sein vielköpfiges Mitarbeiterteam haben wieder ganze Arbeit geleistet. Nach Abschluss haben wir Impressionen aus dem Programm online gestellt. Ganz unten die musikalische Einleitung im Video (am Ende fehlt wegen Urheberproblemen der Ton...) und zusätzlich zwei Teile Impressionen von 2020.
Das aktuelle Prinzenpaar Wilma und Gerhard Wiesmeier vom Obsthof aus Niederprisching in Holzhausen hielt sich bei den fast vierstündigen Sitzungen gebührend im Hintergrund. Davor wurde ein Programm abgespult, das kaum Lachpausen zuließ. Hochstimmung gleich zum Start dank der entzückenden Nachwuchsgarde „Red Angels“ (im Bild mit Ehrenbürger und 1.MFG-Erst-Prinz Dr. Dieter Holzhey in Bildmitte) unter Leitung einer vierköpfigen Damenriege. Die ebenfalls neu aufgestellt Prinzengarde leitete dann zum Programm über.
Die aktuellen Faschingssitzungen boten besonders viel Musikeinlagen und Tanz. Die Beiträge Olles Leiwand, Seniorenmund, Mostviertler Schlagabtausch, Ins Land einigschaut, Westcoast – Diner Battle, A wenig goschert, Hausmannskost, Die sich den Wolf tanzen, das „F“ hängt und 4 Stimmen an der Bar beenden den ersten Teil.
Nach der Pause ging es locker weiter mit Stammtisch 2.0, Was in einer Frau steckt, Wir wissen es nicht, ab sie kommt, aber…, Bollywood, Krampf & Krümmelbein, Verkommen Österreich, Dorfgeflüster, Las toreras muchachas tequilla, Amtszeit, Rauchfangtauben, Taxi ins Warme, Mia san a närrische Band und das Finale. Die Band „Städtetripper“ sorgte für den zusätzlichen musikalischen Schwung.
Sitzungen starteten am 24. Jänner
Faschingssitzungen in Marchtrenk 2020: Freitag (24. Jänner) zugleich Generalprobe, Samstag (25. Jänner), Sonntag (26. Jänner), Donnerstag (30. Jänner), Freitag (31. Jänner), Samstag (1. Februar), Freitag (7. Februar) und Samstag (8. Februar). Web-Info: www.malau.at

Mehr zum Thema Geschehen
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!