Sonntag, 8. Dezember 2019 

welsÜberregionales | Sport | 14.07.2019

Neuer Spitzenplatz für Sabrina Filzmoser in Budapest

Bronzemedaille für die Judo-Lady

Das gab es in der Vereinsgeschichte des traditionsreichen Welser Judoklubs (gegründet 1955) LZ Multikraft Wels noch nie: Gleich vier Judokas des Welser Bundesligaklubs vertraten Österreichs Farben beim Grand Prix in Budapest. Und das Quartett zeigte auch entsprechend auf!
Für eine Sensation sorgte die bereits 39-jährige Judo-Lady Sabrina Filzmoser (im Bild links vor 12 Jahren und darunter in Budapest 2019). Auf dem Weg ins Pool-Finale (bis 57 kg) setzte sich Sabrina gegen Ines Beischmidt (D) und Kitti Kovacs (Ungarn) jeweils mit Ippon durch. Dann unterlag sie gegen die Olympiasiegerin und spätere Grand-Prix-Siegerin Rafaela Silva (Brasilien).
Mit Siegen gegen Lu Tongjuan (China) und Miryam Roper (Panama) holte Sabrina aber dann die Bronzemedaille und hat sich damit wohl die Qualifikation für die nächsten Olympischen Spiele 2020 in ihrem Lieblingsland Japan gesichert. Bild. So wie man Sabrina seit vielen Jahren kennt, mit unbändigem Willen und eiserner Disziplin mischt sie immer noch in der Judo-Weltspritze mit.

In Budapest waren aber auch die drei Borchashvili-Brüder Kimran (bis 60 kg), Wachid (bis 73 kg) sowie Shamil (5. Rang in der Klasse bis 81 kg) dabei, für die es in der Laszlo-Papp-Arena auch um wichtige Olympia-Qualifikationspunkte ging.
Der um 15 Jahre jüngere Shamil Borchashvili besiegte gleich in seinem ersten Kampf sensationell den Japaner Takeshi Sasaki, der 2018 das Judo-World-Masters gewonnen hatte. Weitere schnelle Ippon-Siege gegen Gergely Nerpel (Ungarn) und Kamoliddin Rasulov (Uzbekistan) bescherten dem 24-Jährigen den Einzug ins Viertelfinale, in dem er sich erst kurz vor Kampfende Medickson del Orbe Cortorreal (Dominik. Republik) durch Konterwurf beugen musste.
In der Hoffnungsrunde gelang Borchashvili dann gegen Ruslan Mussayev aus Kasachstan erneut ein Ippon-Sieg. Im Kampf um Platz drei setzte sich der ungarische Lokalmatador Attila Ungvari im Golden Score mit einer umstrittenen Wazaari-Wertung gegen den Welser durch. Somit Platz fünf und 252 Olympia-Qualifikationspunkte.
„Shamil ist nun fix für die WM Ende August in Tokio qualifiziert“, freut sich Multikraft-Vereinscoach Manfred Dullinger über die Top-Leistung seines Schützlings. Gute Leistungen boten auch die beiden weiteren Welser Wachid und Kimran Borchashvili. Sie lagen in ihren Auftaktkämpfen jeweils bis eine Minute vor Schluss in Führung, ehe sie sich geschlagen geben mussten. Nächster Start für das Welser Judo-Quartett ist von 26.bis 28. Juli der Grand-Prix in Zagreb. Im Bild die Welser Abordnung in Budapest.

In der Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio geht es nun in die wichtigste Phase, denn alle erkämpften Punkte zählen nun zu 100 Prozent. Die bis Juni 2019 gesammelten Qualifikations-Punkte wurden ja halbiert. Aus heimischerr Sicht wäre nach dem derzeitigen Stand der Dinge nur Sabrina Filzmoser für Tokio qualifiziert. Mit Shamil Borchashvili und Daniel Allerstorfer stehen aber zwei weitere oberösterreichische Judokas im österreichischen Olympia-A-Kader.
Eine einmalige sportliche Bilanz
Die stolze Karriere
von Sabrina Filzmoser verfolgen wir hier seit 2007, als wir die Internet-Plattform www.welsin.tv und www.thalheim.in online gestellt haben. Zuvor begleiteten wir Sabrina mit dem Gesellschaftsmagazin WELS IN. Unsere Beiträge hier seit 2007:
» WELS stellt starkes Judo-Team - Erstmals 5 Nationalkämpfer beim JC Multikraft Wels

» Filzmoser ohne Olympiamedaille - Sabrina bleibt daheim „Olympiasiegerin der Herzen“
» In RIO (!) mit Ivona und Sabrina - OLYMPIA für Siebenkampf-Rekordlerin und Judolady
» SABRINA in Richtung Olympia - Samstag Start beim Grand-Slam-Turnier in Paris
» Spitzensport fordert heraus - Sabrina & Michael kehrten in BRG Wallerstraße zurück
» Sabrina Weltranglisten-Zweite - Grand-Prix-Zweite in Astana - Erfolge beim Colop-Masters

» Sabrina verpasste WM-Medaille - Bei Judo-WM-Start in Russland auf Rang 7 gelandet
» Die 9. EM-Medaille (!) für Sabrina - Nach EM-Bronze nun Grand-Slam-Turniersieg in Baku
» Höchster Judo-Dan für Sabrina - Judoverband ehrte das Erfolgsduo Sabrina & Willi
» Sabrina bleibt Spitzenathletin - Filzmoser bereits bis zu Olympia 2016 in Rio Bild. In Rio zog Sabrina zum dritten Mal bei Olympischen Spielen mit Österreichs Mannschaft ein. Es war ein Auftritt, der als Abschluss einer besonderen Karriere gedacht war. Doch Sabrina peilt nun sogar Tokio 2020 an.
» Sabrina wieder auf dem Stockerl - Nach Splitterbruch am 25. April Dritte (!) in Moskau

» Sabrina will zur Judo-WM (!) - Vorbildliche Spitzensportlerin fordert sich selbst
» EM-Silbermedaille für Sabrina - Jubiläumserfolg in Budapest - Wels besiegte Meister
» SABRINA Judo-„Titelhamsterin“ - Elfter Staatsmeistertitel - EM-Start im April
» Judoklub beschenkte sich selbst - Neuer Rekord beim 20. Colop-Masters & 18 Medaillen
» Sabrina setzt Judokarriere fort - Rang 5 in Abu Dhabi, Sonntag beim Colop-Masters

» Das Super-Finale von Olympia - Tolle Leistungen und London beeindruckten
» Sabsi Filzmoser scheiterte knapp - Nach zwei Ippon-Siegen „out“. Rat: Neuer Start ins Leben!
» Olympia-Hoffnungen in London - Unsere GLÜCKwünsche begleiten „Goldkind“ Sabrina
» Ein „Happy Birthday“ Sabrina ! - Spitzensportlerin bereitet sich auf London vor
» Sabrina bei der EM gestoppt - Judo-Europameisterin schied in der 2. Runde aus
» Sabrina mit Olympia-Jugendfackel - Fackellauf für Innsbruck bei Regen und Sturm

» Positivstart ins Olympia-Jahr 2012 - Wels läuft und Sabrina schöpft Bergluft-Kraft
» Sabrina ist „unser“ Sportvorbild - OÖN-Sportlerin des Jahres - Erfolgsduo mit Trainer Willi
» Sabrina scheiterte an US-Lady - Filzmoser blieb wie Paischer ohne weitere WM-Medaille
» Thalheim feierte „neue“ Volksschule - Dank Generalsanierung ein Freudentag für alle
» Filzmoser gewann Judo-EM-Gold - Sabrina widmete das EM-Gold ihrer Kollegin Claudia Heill

» Sabrina besiegte Olympiasiegerin - Filzmoser gewinnt Grand-Prix in Abu Dhabi
» Judodamen Vize-Staatsmeister - Pechvogel Sabrina konnte nicht mehr eingreifen
» Netter WM-Empfang für „Sabsi“ - Sabrina Filzmoser kehrte mit Bronze aus Japan zurück
» WM-Bronze für „Sabsi“ Filzmoser - Sabrina gewinnt Kampf um die Bronzemedaille

» Grand-Slam-Gold für SABRINA - Sabrina Filzmoser gewann Turinier in Moskau
» Welser Judo-Sensation im Budokan - Multikraft Wels legt den Meister aufs Kreuz
» Sabrina Filzmoser nun Turnierzweite - Steinhauser Thomas Haminger Juniorenmeister!
» EM-Silber für Sabrina Filzmoser - Großartige Leistung der Thalheimerin in Wien

» 8. Staatsmeistertitel für Sabrina - Filzmoser wieder in der Stammkategorie zurück
» Sabrina holte in Rio Bronzemedaille - Judoerfolg vor der WM in Rotterdam
» Judo-Damen holten ersten Team-Titel - Sabrina & Co gewannen Staatsmeisterkrone

» Wels sorgte für Sport-Höhepunkte - Judo-Damen Staatsmeister - TT-Team verlor knapp
» Sabrina feuerte Judo-Nachwuchs an - Viel Einsatz bei Askö-Bundesmeisterschaften

» Viermal Gold für Multikraft Wels - Ein Judo-Boom auch dank Vorbild Sabrina
» Sabrinas Weg zum Olympiaauftritt - Colop und Multikraft Erfolgsweg-Begleiter
» Thalheim gratulierte Gold-Sabrina - Toller Empfang für die Judo-Europameisterin
» Goldkind Sabrina Europameisterin - Judolady am 11. April in Lissabon sensationell
» Judokas im Stiftskeller - Familie Lachtner fördert Nachwuchs

Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!