Montag, 23. Juli 2018 

welsWels Stadt | Wirtschaft | 15.03.2018

Ein sensationeller Auftritt bei der Energiesparmesse

Nissan präsentierte LEAF perfekt

Neben vielen beeindruckenden Innovationen zahlreicher international erfolgreicher Firmen auf der Energiesparmesse sorgte das Bamminger-Team für einen geradezu sensationellen Auftritt des neuesten NISSAN LEAF, der nicht nur die Reichweite bis 400 km, sondern mit perfekter Ausstellung und einem ansprechenden Preis angeboten wird. Ing. Manfred Bamminger (Bild) gelang es den neuen E-mobil-Star gerade rechtzeitig auf der Messe (und fast drei Wochen vor dem Linzer Autofrühling) präsentieren zu können.
Einziger Wermutstropfen ist das riesengroße Interesse am Nissan Leaf, die Vorbestellungen sorgen für eine lange Wartezeit. Doch die Japaner haben hier wieder einmal für einen Innovations-Vorsprung gesorgt, die das E-mobil noch interessanter macht. Für private Interessenten, denen es gelingt einen Leaf zu bekommen, sei angeraten: Rechtzeitig – wenn möglich – für eine eigene Stromversorgung zu sorgen – möglichst über Photovoltaik.
Der neue Nissan LEAF beeindruckt mit einer umfangreichen Serienausstattung, einem großen 40kWh Akku, mit Assistenzsystemen die wirklich nichts vermissen lassen und teilautonomes Fahren. Außerdem braucht der Leaf nur noch ein Pedal für das Bremsen oder Gas geben. Zur „Beruhigung“ eines Benützers gibt es ein „Reserve“-Bremspedal.
Der LEAF verfügt über 150 PS, ist 4,5 m lang, hat 435 l Kofferraumvolumen und eine Spitzengeschwindigkeit von 144 km/h. Die Japaner haben auch die Steckdose in der Motorhaube installiert, was sich besonders bei Heimsteckdosen als Vorteil ergibt. Das Cockpit verfügt über einen 7-Zoll-Schirm, die Bedienungselemente sind übersichtlich. Der Verkaufspreis beginnt ab 32.950 Euro, Vollst-Ausstattung ist mit 38.000 Euro garantiert.
Ing. Manfred Bamminger, einer der stets aktivsten Autohändler in unserem Bundesland: „Das Interesse von Privat bis Großbetrieb ist enorm. Anfragen gibt es bis zu einer Anschaffung von 5 bzw 10 Leafs inclusive einer kompletten Ladestruktur mit „VEHICLE TO GRID“, also Speichernutzung der Akkus. Unser Nissan Leaf ist offensichtlich der einzige der das für die Absicherung ihrer Systeme kann“.
Mehr zum Thema Wirtschaft
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!