Freitag, 9. Dezember 2022 

welsÜberregionales | Wirtschaft | 19.02.2013

KLIPP bietet 70 Lehrlingen besondere Berufs-Chancen

TOP-Ausbildung für Lehrlinge

Gleich 70 Lehrstellen hat der größte Frisör-Dienstleister Österreichs, KLIPP mit der Zentrale in Thalheim,  heuer zu vergeben und diese sind besonders begehrt. Nur die besten Bewerber haben die Chance auf eine professionelle Ausbildung bei einem der besten Lehrlingsausbildner Österreichs.
Bei KLIPP lernen Lehrlinge alles, was ein/e Topfrisör/in benötigt. Die JungfrisörInnen erwartet ein Ausbildungsprogramm in der hausinternen KLIPP-Akademie. Mit Hilfe eines durchdachten Lehrlingskonzepts in sechs Stufen sind diese schon nach kurzer Zeit bereit, um direkt am Kunden zu arbeiten.
Für jede bestandene Ausbildungsstufe gibt es eine zusätzliche Belohnung zur Motivation (z.B. einen 50 Euro-Shopping-Gutschein). Durch ein Prämiensystem kann sich der Lehrling mit persönlichem Einsatz etwas dazuverdienen. KLIPP übernimmt die Kosten für die Fahrt zum Arbeitsplatz mit öffentlichen Verkehrsmitteln und vieles mehr.
Die Tatsache, dass KLIPP-Lehrlinge in der Berufsschule mit einer höheren Fachkenntnis als andere Lehrlinge auffallen, zeigt die Qualität des Ausbildungssystems auf. „Unsere Akademie ist ein modernes, bestens ausgestattetes Ausbildungszentrum für unsere MitarbeiterInnen, in dem Seminare in Theorie und Praxis auf hohem Niveau abgehalten werden, aber vor allem auch Menschlichkeit und Wertschätzung zählen", ist Ausbildungsleiterin Praher stolz.
Die Berufs-Chance bis zur Salonleitung
Vom Lehrling zur Salonleitung: Eine Karriere, die bei KLIPP immer wieder möglich ist. KLIPP garantiert seinen Lehrlingen einen sicheren Arbeitsplatz und die Chance auf berufliche und persönliche Weiterentwicklung.
KLIPP-Gründer und Geschäftsführer Ewald Lanzl: „Wir achten sehr auf unseren Nachwuchs. Der Erfolg unseres Unternehmens beruht auf den Kompetenzen unserer MitarbeiterInnen. Wer seine Ausbildung bei KLIPP absolvieren will, muss viel leisten. Im Gegenzug profitieren die Lehrlinge von den vielen Vorteilen, die das Unternehmen mit 180 Salons österreichweit bietet. Ein Lehrling kann hier seine Kreativität ausleben, selbständig arbeiten, sich ständig und kostenlos weiterbilden und hat die Chance auf eine echte Karriere“.
Bewerbungen sind per Mail möglich an:
lehre@klipp.co.at
Alle aktuellen Lehrstellen: http://www.frisörjob.at/stellenangebote
Weitere Infos unter http://www.friseur-job.at/lehrling/lehrstellen-2013/ und http://www.friseurjob.at/lehrling

Mehr zum Thema Wirtschaft
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!