Freitag, 7. August 2020 

welsWels Stadt | Wirtschaft | 28.08.2012

Spannende variable Berufs-Chancen bei Logistikunternehmen

Zukunftsjob bei TGW weltweit

Die TGW-Zentrale in Wels steht inmitten erfolgreicher und expansionsfreudiger Unternehmen (Felbermayr, Tigerwerk, Kaindl etc.) im Industrieviertel Ost. In der Collmanstraße wird jetzt das Bürogebäude ausgebaut.
Zur Errichtung der komplexen TGW-Anlagen sind Personen aus verschiedenen Teildisziplinen erforderlich: aus der IT, der Automatisierungstechnik, dem Maschinenbau, der Mechatronik, und natürlich auch kaufmännisches Know-how ist gefragt. Die Aus- und Weiterbildung liegt dem Intralogistiker TGW besonders am Herzen.
Training on-the-job steht auf der Tagesordnung, ein Trainee-Programm sichert den fachlich fundierten Nachwuchs. Auch die Lehrlingsausbildung ist bei TGW groß angesehen. Insgesamt sind ab September 110 Lehrlinge in Ausbildung. Das Ausbildungsteam, bestehend aus Lehrlings-Ausbildnern für jeden Lehrberuf und Fachbetreuern in den Fachabteilungen, sichern eine hohe Ausbildungsqualität. Eine Informationskampagne begleitet das Vorhaben von TGW in nächster Zeit 70 neue Jobs zu besetzen.
Bis 2015 sollen es weitere 200 Beschäftigte sein. Geschäftsführer Georg Kirchmayr: „Neben dem aktuellen Personalbedarf gibt TGW damit auch ein Bekenntnis zu einem erfolgreichen, weltoffenen und transparenten Unternehmen ab, dessen Ruf maßgeblich durch seine Mitarbeiter geprägt wird“. TGW festigt seine bisherige Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen durch intensive Kooperationen mit Schulen, Fachhochschulen und Universitäten.
Detail-Informationen auf der Homepage: www.tgw-group.com
unter dem Button Karriere oder unter 70neueJobs.at
 

 

Mehr zum Thema Wirtschaft
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!