Samstag, 26. September 2020 

welsÜberregionales | Sport | 26.07.2012

Schweizer Marcel Koller will weiter motivieren

Fußball-Teamchef zu Gast in Linz

Get the Flash Player to see this player.
Eine offensichtlich gute Wahl hatte der ÖFB getroffen, als man den Schweizer Marcel Koller zum Teamchef auswählte. Der aktive und nicht wortkarge Trainer besuchte am 26. Juli Linz und den OÖFV. Präsident Willi Prechtl (im Bild rechts) hatte ihn dazu eingeladen. welsin.tv sprach mit dem Teamchef und bringt einen Filmbericht.
Zuerst beobachtete der Nationaltrainer das Vormittagstraining der Talente aus der Fußballakademie Linz und tauschte sich mit FAL-Sportchef Willi Schuldes und Präsident Prechtl, der Koller als Präsent eine Linzer Torte überreichte, aus.
Willi Schuldes freute sich: „Der Besuch des Teamchefs hat sichtlich unseren hochtalentierten Spielern und dem Trainerteam zusätzlich Motivation gegeben.“ Nach einem Mediengespräch und einer Führung durch die Geschäftsstelle konnte Marcel Koller mit den OÖFV-Vorstandsmitgliedern auch über das bevorstehende Länderspiel am 14. November gegen die Elfenbeinküste sprechen.
Der Teamchef hofft die Chancen mit dem talentierten Nachwuchs in Österreich noch besser nützen zu können. Für ihn gehen die Talente meist zufrüh ins Ausland, sie sollten lieber zuerst in der Heimat Erfahrung sammeln.
Im Bild die Talente der Fußballakademie Linz, dem Trainerteam, Willi Prechtl und Marcel Koller. Tipp: Ein Klick auf das Foto - und alle sind deutlich zu sehen.
Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!