Freitag, 18. September 2020 

thalheimThalheim | Wirtschaft | 18.12.2011

Generationswechsel bei IPM Schober Fenster GmbH

Schober Fenster im Familienbesitz

Zu den erfreulichen Berichten in der Wirtschaft zählen die Übernahmen von Firmen innerhalb der eigenen Familie. Bereits in die Hände der vierten Generation wird der heimische Fensterspezialisten IPM Schober Fenster GmbH mit Hauptsitz in Thalheim gelegt. Florian Schober, MBA (Bild) steigt zum Geschäftsführer auf und sichert damit den Familienbesitz weiter ab.
Der 32jährige Florian fungiert ab 1. Jänner 2012 als neuer Chef des Familien-Unternehmens. Er löst damit seinen Vater Michael und seinen Großvater Alfred Schober ab, die sich nach 30jähriger bzw. 50jähriger erfolgreicher Tätigkeit mit Ende 2011 in den neu gegründeten Beirat zurückziehen.
Große Herausforderungen. Damit geht das Unternehmen, das aktuell 180 Mitarbeiter beschäftigt und aufgrund der hohen Ansprüche der Kunden ständig gefordert ist, nun an die nächste Generation. „Wir übergeben die Leitung des Unternehmens innerhalb der Familie und sorgen dafür, dass IPM Schober Fenster auch weiterhin unseren Werten verbunden bleibt“, so Michael und Alfred Schober unisono.
Bereits seit 14 Jahren ist Florian Schober im Unternehmen tätig und absolvierte nach einer kaufmännischen Ausbildung ein Masterstudium mit MBA-Abschluss für General Management an der Uni Salzburg.
Bei IPM Schober Fenster zeichnete er zuletzt als Prokurist für Vertrieb und Marketing verantwortlich. Als Geschäftsführer wird Florian Schober neben den beiden bereits genannten Tätigkeiten vor allem für das operative Geschäft sowie für den Bereich Personal zuständig sein.
Ein Großprojekt, um das er sich gleich zu Beginn als Unternehmenschef annehmen wird, ist der Neubau des Campus der Wirtschaftuniversität Wien. „Für mich ist es sehr wichtig, dass IPM Schober Fenster auch weiterhin ein familiengeführtes Unternehmen bleibt. Ich freue mich auf mein neues Aufgabenfeld und sehe dem Jahr 2012 sowie den kommenden Projekten erwartungsvoll entgegen“, freut sich Florian Schober auf die neue Herausforderung.
IPM Schober Fenster GmbH Thalheim
Die aus einem 1935 gegründeten Tischlereibetrieb hervorgegangene Firma IPM Schober Fenster GmbH hat in der Marktgemeinde Thalheim ihren Hauptsitz. Das Unternehmen ist ein Komplettanbieter (Planung, Produktion und Montage) hochqualitativer Fenster aus Holz, Aluminium und Kunststoff.
Das Unternehmen ist auf den B2B- und Objekt-Bereich fokussiert und zählt unter anderem Wohnungsgenossenschaften (Wiener Wohnen, ÖSW, Sozialbau usw.), Bauunternehmen (Strabag, Porr, Alpine usw.) sowie namhafte Architekten und Planer zu seinen Kunden.
Die Produktion der Holz- und Holz-Alu-Elemente befindet sich im Stammhaus des Unternehmens in Werk I in Thalheim.
Die Produktion der Kunststoff- und Vollaluminium-Elemente erfolgt im Werk II in Steinhaus.
In Wien befinden sich ein technisches Büro sowie die Montagezentrale. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 180 Mitarbeiter. Der jährliche Umsatz beträgt 24 Millionen Euro.
Nähere Informationen: Homepage http://www.ipm.at/
Mehr zum Thema Wirtschaft
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!