Mittwoch, 12. August 2020 

welsWels Stadt | Bildung | 06.07.2011

Wieder über 50 erfolgreiche Studenten graduiert

Viel Lob für die WWEDU-Initiative

Get the Flash Player to see this player.
Am 6. Juli lud das Welser Fernlerninstitut WWEDU (Worldwide Education Gmbh) wiederum zu einer akademischen Feier ein, bei der die Verleihung akademischer Grade an über 50 Studierende aus Österreich, Deutschland und Rumänien erfolgte.
Applaus. Auch an diesem feierlichen Nachmittag gab es wieder viel Lob für die engagierte Welser Bildungseinrichtung, die bereits über 2.000 Absolventen ehren konnte. Wir waren wiederum mit der Kamera dabei und bringen einen Filmbericht.
WWEDU ist inzwischen auch Mitglied von EDEN (http://www.eden-online.org/) - European Distance and E-Learning Network – geworden und zählt zu den ausgesuchten akademischen europäischen Fernlehranbietern. WWEDU nahm kürzlich auch mit einigen Experten an der großen EDEN-Konferenz in Dublin teil.
Zur jüngsten Graduierungsfeier konnte Studienleiter Dr. Martin Stieger als Ehrengäste Landesrat Viktor Sigl und Bürgermeister Dr. Peter Koits begrüßen, die zusammen mit dem em. Univ. Prof. Dr. Klaus Zapatoczky die Dekrete überreichten.
EHRENTAFEL GRADUIERUNGSFEIER 6. JULI 2011
Akad. Betriebsorganisator (Lehrgang „Betriebsorganisation“): Sabine Gabriele Aschl, akad. BO (Neukirchen bei Lambach), Ing. Josef Haimel, akad. BO (Perg), Stefan Lettner, MBA akad. BO (Naarn), Johann Ortner, MBA akad. BO (Klaus), Günter Pichler, akad. BO (Leonding), Franz Schrott, MBA akad. BO (Bukarest/Rumänien), Anita Stadlbauer, MBA akad. BO (Schlägl).
Akademische Finanz- und Vermögensberater (Lehrgang „Finanzcoaching“): Elisabeth Haberkorn, akad. FVB (Linz).
Akad. Immobilienmanager (Lehrgang „Immobilienmanagement“): Beatrix Bagyura, akad. IM (Wendling), Mag. Margot Clement, MBA akad. IM (Feldbach), Robert Pflüger, akad. IM (München/D), Christian Placek, MBA MPA akad. IM (Wien).
Akad. Verwaltungsmanager (Lehrgang „Akad. Verwaltungsmanagement“): Alois Knapp, MPA akad. VM (Lembach).
Master of Public Administration MPA (Lehrgang „Public Management“): Alois Knapp, MPA akad. VM (Lembach), Mag. Sigrid Neustifter, MBA MPA (Wels), Christian Placek, MBA MPA akad. IM (Wien), Ing. Günter Weidlinger, MBA MPA akad. BO (Vöcklabruck).
Master of Business Administration MBA (Lehrgang „MBA in General Management“): Hermann Berghammer, MBA MBA akad. IM (Mettmach), Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Robert Berghammer, MBA MSc (Vöcklabruck), Mag. Edith Bierbaumer, MBA (St. Lorenzen), Mag. Margot Clement, MBA akad. IM (Feldbach), Reinhard Dornauer, MBA (Buch in Tirol), DI (FH) Andreas Eder, MBA (Burgkirchen), DI (FH) Manuel Etzlsdorfer, MBA (Linz), Mag. Beate Fürtbauer, MBA (Ampfelwang), Hermann Gangl, MBA MSc (Oberdrauburg), Siegfried Gosak, MBA akad. FVB (Grödig),
DI (FH) Gabriele Hausner, MBA (Linz), David Michael Hopf, MBA akad. IM (Linz), DI Simon Jantscher, MBA (Stattegg), Dipl.-Wirtschaftsing. (FH) Anton Jokesch, MBA (Graz), Ulrike Karner, MBA akad. Vkff. (Wien), Daniela Künstner, MBA (Kumberg), Stefan Lettner, MBA akad. BO (Naarn), Mag. Georg Lindner, MBA (Wien), DI (FH) Nina Mairböck, MBA (Wenig), Christof Mairinger, MBA (Thaur),
Dipl.-HTL-Ing. Mag. Robert Maschek, MBA (Strasshof), Johann Ortner, MBA akad. BO (Klaus), DI Adrian Ovezea, MBA (Wien), Christian Placek, MBA MPA akad. IM (Wien), DI (FH) Dieter Pölz, MBA (Steyrling), Robert Porod, MBA MBA (Frauenhofen), Mag. (FH) Daniela Praxmarer, MBA (Flaurling), Mag. Sylvia Rödhamer, MBA (Steyrling), DI (FH) Thomas Scheurecker, MBA (Niederneukirchen), Franz Schrott, MBA akad. BO (Bukarest/Rumönien),
Anita Stadlbauer, MBA akad. BO (Schlägl), Silvia Vlasaty, MBA akad. BO (Wien), Bernhard Wallerberger, MBA (Grünburg).
Master of Business Administration MBA (Lehrgang „Executive MBA in General Management“): Dipl.-Verwaltungswirt Hubert Kleine, MBA (Gröbenzell/D), Dirk Otto, MBA (Vaterstetten/D). 
Durch den Abschluss eines Expertenlehrgangs...
...wird auf jeden Fall das Mindesterfordernis für die Zulassung zu einem Masterlehrgang erfüllt! Aufgrund des modularen Aufbaus aller Lehrgänge universitären Charakters, die über die WWEDU angeboten werden, können die abgelegten Prüfungen aus einem Expertenlehrgang in einem Master-Lehrgang-Upgrade angerechnet werden, wodurch die Studiendauer eines Masterlehrgangs um zwei Semester verkürzt wird.
Natürlich können sich Studierende auch gleichzeitig zu einem Expertenlehrgang und einem Masterlehrgang anmelden. Die WWEDU informiert gerne über die besonderen Bedingungen. Dazu stehen die Studienberater zur Verfügung.
Vom Expertenlehrgang zum MBA oder MPA-Abschluss
WWEDU bietet Studien-Beschleunigungsprogramm: „Blended Learning“ ermöglicht es, ohne zusätzliche Studiengebühren, in „Präsenz“ und annähender Mindeststudiendauer den akademischen Lehrgang zu absolvieren.
In einer Woche Intensivstudium kann man sich den Feinschliff für die unmittelbar darauf folgenden Prüfungen holen. Man ist im sozialen Kontakt mit Mit-Studierenden und kann „netzwerken“. Es besteht die Möglichkeit, den Vortragenden persönlich kennenzulernen und somit die Prüfungen noch besser vorbereiten.
Termine und Fristen Beschleunigungsprogramm
Sommer 2011 (11. Juli - 15. Juli), ausgebucht!
Winter 2011/12 (geplant Februar 2012): Anmeldefrist ca. Nov. 2011.
Sommer 2012 (geplant Juli 2012), Anmeldefrist ca. April 2012
Schnelle Anmeldung empfohlen! Pro Termin nur 60 Plätze verfügbar!
Sie möchten mehr wissen? WWEDU beantwortet Fragen so rasch als möglich.
Email: studienberatung@wwedu.com
WWEDU Worldwide Education GmbH
Wels, Dragonerstrasse 38
Tel.: (07242) 55864-0
zertifiziertes Managementsystem nach EN ISO 9001:2008
Link: http://campus.wwedu.com/
Link: www.wwedu.com
Mehr zum Thema Bildung
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!