Freitag, 3. Juli 2020 

welsWels Stadt | Wirtschaft | 17.12.2009

Hier drei Vorzeig-Projekte von Investoren

Die Innenstadt lebt wieder auf

Get the Flash Player to see this player.
WELSIN.TV-Serie. Wir wollen aufzeigen, dass die Innenstadt dank einer erstaunlichen Investitions-Freudigkeit Zukunft hat. Dazu haben wir bereits drei Projekte in Berichten vorgestellt, die wir hier zusammengefasst haben. Die Totalsanierung Stadtplatz 39, das Projekt KJ-Westend und die Sanierung des Hauses Schmidtgasse 24. Im Filmbericht alle drei Projekte! 
Die Totalsanierung Stadtplatz 39
Ein mutiges Projekt mitten im Zentrum haben Linzer Investoren angegangen. Das sog. Weißsche Freihaus, in dem später lange Zeit die Polizeidirektion beheimatet war, wurde von Grund aus saniert, ausgebaut und dabei Appartements mit hoher Wohnqualität geschaffen.
Nähere Informationen bei unserem Bericht unter Direktlink:
Aus dem „Dornröschenschlaf“…
… erweckt wird das Westende des Kaiser-Josef-Platzes in Wels. Dank der vorbildlichen Initiative von der Firma Immotreuhand (Andreas Hüthmayr & Franz Doppler) sorgt das Projekt „KJ Westend“ für eine jener wirtschaftlichen Neuorientierungen, die der Welser Innenstadt eine positive Rückentwicklung bringen wird. Nähere Informationen bei unserem Bericht unter Direktlink:
http://www.welsin.tv/news.php?id=1711&catid=2 
Wohnungen und Marco Polo
Dank der Investitions-Freudigkeit vom Welser Realbüro Meir konnte im Hause Schmidtgasse 24, mitten in der Fußgängerzone, ein jahrzehntelang leerstehender Wohnbereich völlig saniert werden. Mit Jahresende stehen somit 10 hochwertige Wohnungen im Stadtzentrum zur Verfügung. Dazu zwei attraktive Marco-Polo-Geschäfte.
Nähere Informationen bei unserem Bericht unter Direktlink: 
http://www.welsin.tv/news.php?id=1723&catid=2

 

Mehr zum Thema Wirtschaft
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!