Montag, 28. November 2022 

welsÜberregionales | Wirtschaft | 14.05.2009

Innovationskraft sichert 24 % (!) Umsatzsteigerung

FRONIUS auf spürbarem Erfolgskurs

Auch in Zeiten von Krisen: Besonders glücklich schätzen kann sich die Region Wels mit den drei Standorten des Vorzeige-Betriebs FRONIUS in Sattledt, Thalheim und Wels. Das Erfolgsmotto (siehe Bild): Zukunft anstecken, Ertrag sichern!
Alleine 116 neue Patente meldete die hauseigene Produktions-„Schmiede“ im Vorjahr an. Der durch ständige Innovationen stets gewachsene Betrieb vermeldet für 2008 eine Umsatzsteigerung von fast 24 Prozent (!) - von 299 Millionen Euro (2007) auf 370 Millionen Euro (2008). Außerdem wurde die Internationalisierung wesentlich verstärkt.
FRONIUS International blickt daher auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Aus einem renommierten Familienbetrieb ist ein international agierender Konzern geworden. Die Anzahl der weltweiten Vertriebstochter-Gesellschaften stieg auf zwölf. FRONIUS verstärkte seine Aktivitäten und nahm im Vorjahr an 150 Fachmessen(!) teil.
Dabei konnten die Produkte und Dienstleistungen der drei Sparten dem Fachpublikum aller Herren Länder näher gebracht werden. Im Oktober 2008 eröffnete das Unternehmen den vitalisierten Vertriebs-Standort Wels, der derzeit noch weiter ausgebaut wird. Im November 2008 erfolgte der Spatenstich für eines der größten privaten Forschungs- und Entwicklungszentren in Thalheim.
Innovationsgeist, Umweltbewusstsein und Wirtschaftlichkeit zeichnen die Standorte von FRONIUS INternational aus. Als Technologieführer am Weltmarkt erhielt das Unternehmen, mit dem Firmen-Stammsitz in Pettenbach, auch 2008 zahlreiche Preise und Auszeichnungen. Darunter den Gesamtsieg beim World-Energy-Globe, den Klimaschutzpreis und Staatspreis für Umwelt- und Energietechnologie.
Das Land Oberösterreich verlieh Fronius für den hauseigenen Betriebskindergarten mit drei Gruppen (insgesamt 30 Kinder) den Familien-Oskar. Einer der Höhepunkte war die Verleihung des Österreichischen Staatspreises für Innovation.
FRONIUS INTERNATIONAL GmnH (in Zahlen). Österreichisches Unternehmen mit Firmensitz in Pettenbach und Standorten in Wels, Thalheim und Sattledt sowie Fertigungs-Standorten in Tschechien und der Ukraine.
2008 Umsatz 370 Mio. Euro, Exportquote 90 Prozent, Investitionsquote 8,6 Prozent, F&E-Quote 6,8 Prozent. 2.500 Mitarbeiter, davon 1900 in Österreich (darunter 112 Lehrlinge). Aktive Fronius-Patente: 585 (!).
FRONIUS International ist tätig in den Bereichen Batterieladesysteme, Schweißtechnik und Solarelektronik. Herausragende Produkte und Dienstleistungen machen FRONIUS zum Technologieführer am Weltmarkt. Der Exportanteil von 90 Prozent wird mit 12 Vertriebstochter-Gesellschaften, zwei Repräsentanzen (Türkei/Schweißtechnik und China/Solarelektronik) und 130 internationalen Vertriebspartnern erreicht.

Bildergalerie

Firmenstandort Sattledt Energie-Tankstelle Wels Fronius-Nachwuchs Sattledt Wasserstoff-Bootsantrieb Vertriebs-Standort Wels Firmenkindergarten Sattledt Fronius setzt auf Sonnenkraft Gesamtsieg Energy-Globe 100 Jahre Firmengründer
Mehr zum Thema Wirtschaft
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!