Mittwoch, 29. Juni 2022 

welsWels Stadt | Geschehen | 31.12.2020

Rekordbesuch und die Programmvielfalt erfreuten

WELS feierte Stadtfest ausgiebig

Juni 2022 - Das hat man in Wels noch nicht erlebt! 40.000 Frequenz-Messungen am 24. Juni und über 70.000 Frequenz-Messungen am 25. Juni brachten einen noch nie dagewesenen Besucherrekord in der Innenstadt.
Das zweitägige Stadtfest sorgte für den absoluten Höhepunkt der 800-Jahr-Feiern, die schon am kommenden Weekend mit dem bereits 5. MusikfestiWels fortgesetzt wird.
Mit über 100 Partnern und über 50 Mitmachstationen lud die Stadt angesichts der 800-Jahr-Feier zu einem zweitägigen Stadtfest ein. Dre Erfolg hing allerdings auch vom Wetter ab, das das am ersten Tag durch einige Regengüsse etwas getrübt wurde. Am zweiten Tag blieb auch die Witterung ungetrübt.
Bild. Die Haupttribüne des Stadtfestes stand vor dem Ledererturm und bot ein abwechslungsreiches Programm mit musikalischen Höhepunkten an den beiden Abenden  

Dem Ruf folgten Vereine, Organisationen, Firmen, Handel und Gastronomie, die am Stadtfest aktiv mitmachen und einmal mehr die große Vielfalt und Qualität der Stadt zeigen.
An zehn (!) unterschiedlichen Schauplätzen in der Innenstadt wurdel die ganze Innenstadt zur großen Feierbühne. Auch für alle Shoppingfans war gesorgt, denn die Öffnungszeiten im Handel wurden verlängert und mit der Cashback-Aktion bekam man 10% Cashback auf den Einkauf mit der Wels Card zurück. Alle Infos unter www.wels.at/stadtfest
Im Mittelpunkt Regionalität und Erlebnis
Es war ein Jubiläumsfest, welches zum Mitmachen und Ausprobieren einlud und so einen spannenden Rundgang bot, bei dem man Vereine, Kulturorganisationen, Firmen und Partnerbetriebe hautnah erleben konnte. Von Schulen und Vereinen über Organisationen bis hin zu Firmen machten alle mit, um sich und damit auch ein Stück Wels den Besuchern zu präsentieren. Am beiden Tagen war man beeindruckt von der Vielfalt der Angebote, augenscheinlich auch die Multi-Kulti-Besucherschar. Die friedliche Atmosphäre würde man sich auch im Alltag wünschen. 
Angebot für Groß & Klein
Vom Zwinger bis zum Kaiser-Josef-Platz wartete ab jeweils 14 Uhr ein buntes Programm vom Felbermayr-Bungee-Jumping bis zur Sparefroh Fun-Area mit Action Parcours für die ganze Familie.
Auf dem autofreien Stadtplatz befand sich die Hauptbühne, auf der tagsüber Vereine und Schulen und abends regionale Bands wie der Hot-Pants-Road Club (am Freitag) und Hoamspü (Samstag) auftraten. Die Welser Schanigärten und Gastronomen boten gewohnt Köstlichkeiten für jeden Geschmack.
Mitmachstationen fand man auch am Zwinger bei der Chill-out-Area von Teufelberger und im Pollheimerpark, sowie in der Freiung. Dort war auch die Sparefroh Fun Area mit Action Parcours angesiedelt, aufblasbare Mitmachstationen garantieren hier Action & Spaß.
Auf dem Kaiser-Josef-Platz präsentierten sich die Helden des Alltags, von Rettung, Feuerwehr, Rollende Engel, B.A.C.A (Biker against Children Abuse), ÖAMTC bis hin zur Polizei, die Information und Mitmachstationen boten.
Auch die gesamte Ringstraße war gesperrt und bei über 20 Vereinen konnte man in den Sport reinschnuppern oder die Vereine kennenlernen. Die Welser Nachtgastronomie lud am Freitag bis 6:00 Uhr morgens alle Nachtschwärmer in ihre Lokale ein, bis der Welser Wochenmarkt am Samstag zum Frühschoppen einlädt. 
Cashback & verlängerte Öffnungszeiten im Handel
Anlässlich des Jubiläums der Stadt Wels wurden die Öffnungszeiten im innerstädtischen Handel am Freitag bis 21:00 Uhr verlängert und auch am Samstag hatten viele Geschäfte bis 18:00 Uhr geöffnet. Jeder der an diesen beiden Tagen mit der Wels Card bei über 100 Wels Card Partner im Handel einkauft hat, bekam 10% Cashback auf den Einkauf auf die Wels Card gutgeschrieben.

Live-Konzerte: Hot Pants Road Club und Hoamspü

Und weil Wels sich in seinen ersten 800 Jahren auch immer mehr zur Kulturstadt entwickelt hat, kam im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten auch die Musik nicht zu kurz. Neben vielen Auftritten regionaler Bands gab es sowohl am Freitag als auch Samstag einen namhaften Haupt Act.
Nach einem Konzert am ersten Tag von den Local Heroes „Rockstory Unplugged“ war das der „Hot Pants Road Club“, der in Wels seit Jahren eine riesige Fangemeinde hat. Aus Wels ebenfalls nicht mehr wegzudenken sind Hoamspü. Seit Jahren ist die Austropop-Coverband ein absoluter Publikumsmagnet und hatet deshalb am zweiten Tag auch beim 800 Jahre Stadtfest einen Fixplatz.
Auf der OPENSTAGE-Bühne, presented by TroGroup in der Ringstraße, zeigten zehn regionalen Bands ihre Bühnen-Performence dem Publikum und boten sich als Vorband zum MusikfestiWels mit LEMO und den SEER am 1./2. Juli an.
Über 20 Firmen sind am Stadtfest präsent
Mindestens 20 Welser Firmen nutzten die Möglichkeit beim Jubiläum, sich ein oder zwei Tage zu integrieren und vorzustellen. Egal ob Mitmachstation, Programmvorstellung, Leistungsschauen auf der Bühne oder Präsentation auf der LED-Wall, die Feierlichkeiten bieten einen sympathischen, ungezwungenen Rahmen, um sich einer breiten Masse als zukünftiger Arbeitgeber vorzustellen.

Zu den zehn Stadtfest-Bereichen zählte auch der Pollheimerpark, wo sich besonders die Jugend engagierte und zwei Kindergärten für Abwechslung sorgten. 

Programm Highlights Firmen:
+ Sparefroh Fun Area mit Action Parcours, Freiung
+ Felbermayr Bungy-Jumping, nahe Stadtpfarrkirche
+ Teufelberger Abseilaktion (Minoritenplatz) und Chill-out-Area mit DJ und Sandbar (Zwinger)
+ Tro Group/Trodat & Trotec: Personalisierten Laserstift erstellen oder selbstgebauten Stempel mitnehmen, Mitmachstation, Stadtplatz
+ Colop: Kreativität mit dem mobilen e-mark® Drucker, Ringstraße
+ Sterner Werkzeugbau: Werkstücke aus Kunststoff biegen, Stadtplatz 
+ Rübig: Hufeisenschmieden und Bierstachln, Stadtplatz
+ Resch & Frisch Backstube, Ringstraße
+ Fronius: Namensschild schweißen und Gewinnspiel, Ringstraße 
+ Adler Apotheke: Gesundheitstage und Workshop, Stadtplatz
+ WT 1: Speakers Corner, Stadtplatz
+ Dance Moves by Lis: Tanz-Workout mit Workshop, Ringstraße
+ Tanzschule Hippmann: Tanzauftritt auf der Hauptbühne, Stadtplatz
+ Skanbo: Eventtrailer mit Live-Musik, Bawagplatz
Highlights Schulen, Fachhochschulen und Kindergärten:
Auch die Welser Schulen, Fachhochschulen und Kindergärten präsentierten sich zum Stadtfest. 3 Kindergärten sorgen im Pollheimerpark für spannendes Kinderprogramm und 4 Schulen und 2 Fachhochschulen zeigen am Minoritenplatz und im Minoritenkloster ihre Leistungsschauen und bieten tolle Mitmachstationen:
+ KiGa Lichtenegg: Quiz über alle Sehenswürdigkeiten und Geschichten aus dem Stadtteil werden mit kleinen Mitmachstationen im Pollheimerpark erkundet.
+ KiGa Negrellistraße: Generationsübergreifende, gemeinsame Spiele wie Hand- und Klatschspiele, Hüpfspiele und vieles mehr im Pollheimerpark!

+ KiGa Vogelweide: Das Buch über Geschichten aus dem Lebensumfeld der Kinder wird im Pollheimerpark präsentiert und vorgestellt.
+ FH Gesundheitsberufe OÖ: Vorstellung des Studienangebots der FH Gesundheitsberufe OÖ (Physiotherapie, Gesundheits- und Krankenpflege)
+ FH OÖ Campus Wels: Präsentationen, physikalische Mitmach-Experimente, Testungen der von Studierenden entwickelten Verfahren im Minoritenkloster.

+ HAK 1: Übungsfirmen-Workshop, Sport-Challenge, Glücksrad, Online-Quiz, virtuelle Sprachreise uvm. bietet die HAK 1 im Minoritenkloster.
+ HBLW: Präsentation des Bildungsangebots der HBLW, selbstgemachte Snacks, extra kreierte Cocktails uvm. wartet im Minoritenkloster.
+ HTL Lebensmitteltechnologie: Ausbildungsinfo zum Lebensmittel- und Biotechnologen, Mitmachstation zur Gestaltung von Lebensmitteln mit dem 3D-Drucker.
+ HTL: Präsentation des Bildungsangebots, Chemieshow, 800 Jahre Jubiläumsmünze, Smart-Car, Industrie Robotics uvm. im Minoritenkloster.


Programm-Highlights von acht Organisationen:
Die „Helden des Alltags“ waren auf dem Kaiser-Josef-Platz angesiedelt und die Stationen der Kinderorganisationen in der ganzen Stadt verteilt anzutreffen:
+ Feuerwehr Wels: Präsentation des „Handwerk Feuerwehr“ bei den vielen Mitmach-Stationen hautnah, KJ-Platz.+ Polizei: Kinderpolizei auf Spurensuche, Testungen der Sportaufnahmeprüfung, Polizeihunde, Kennenlernen von Fahrzeugen und Ausrüstung, KJ-Platz
+ Bundesheer: Der Panzerbataillon 14 zeigt Berufs- und Karrieremöglichkeiten und bringt einen Kampfpanzer aus nächster Nähe, Stadtplatz.
+ Rotes Kreuz: Kennenlernen der Einsatzfahrzeuge von innen und außen, Rot-Kreuz-Segway, Erste Hilfe bei kleine Wunden uvm., KJ-Platz.

+ ÖAMTC: Eventtrailer mit Bikesimulator
+ Kinderfreunde: Hüpfburg, Kinderschminken, Großgruppenspiele oder Basteln in der Freiung.
+ Abenteuer Familie: Hüpfburg, Geschicklichkeits- und Bewegungsspiele, Kreativ-Workshops, Kinderschminken, Knetmasse-Station uvm. am Zwinger.
+ OÖ Familienbund: Kinderschminken, lustige Spielestationen, Gewinnspiele im Pollheimerpark

Programm Highlights von 20 Sportvereinen, 6 Kulturvereinen, 3 Charity-Vereinen und einer Handelsgemeinschaft
+ Alpenverein: 12 m hohen Kletterwand, Pollheimerpark
+ FC Wels: 1 gegen 1 im Fussball-Tennis, Ringstraße
+ Fightclub Silberrücken: Boxring am Stadtplatz mit Training, Shows und Gewinnspielen, Stadtplatz

+ WSC-Hertha: 100 Jahre WSC-Hertha mit Gaberl-Wettbewerbung und Gewinnspiele, Minoritenplatz.
+ Centurions Baseball Wels: Baseball-Ballwurfmaschine im aufblasbaren Batting Cage (Schlagkäfig), der Ringstraße
+ Huskies Wels: Fan Area, kennenlernen der Ausrüstung, Dummies tackeln, Gameday Atmosphäre mit Burger, Pommes und Co., Freiung.

+ DSV-Wels: Onlinespiele, Trainingsspiele, Show-Wettkampf im Dart, Minoritenplatz.
+ Fallschirmspringerclub: Showeinlagen und Gewinnspiele, Stand Zwinger
+ Verein Judo Multikraft: Mitmachen und Vorführungen der Judokas, Ringstraße
+ Naturfreunde Wels: Infostand Pollheimerpark
+ Padelzone: Kennenlernen der neuen Trendsportart, Ringstraße
+ Radclub Wels: Infostand, Ringstraße
+ Union Reitclub Wels: Voltigier-Übungen am Dummy, ausprobieren und Schnupperstunden gewinnen, Ringstraße

+ Ruderclub Wels: Mitmachen beim Ruderergometer, Stadtplatz
+ SPG Felbermayr Wels: TT-Roboter, Mini-Tischtennistisch, Stadtplatz
+ MC Donald Supervolley Wels: Infos und Training, Ringstraße
+ Union TC Wels: Mitmachstation „Little Wimbledon“, Ringstraße
+ Welser Turnverein 1862: WTV Turn Challenge, Ringstraße und die Sektion Frisbee, Freiung
+ Fliegerclub Weiße Möwe Wels: Infostand, Flugsimulator, Gewinnspiel, Zwinger.
+ Verein zur Entwicklung von Medienkultur: Wander-Sommerkino in der ganzen Stadt

+ Verein B.A.C.A: Infostand, Malbücher und Luftballons für die Kleinsten, KJ-Platz
+ Verein Ladies Circle 13 Wels: Dosenwerfen für Familien in Not, Bäckergasse
+ Verein Dragoner: Museumsstücke, Tradition der Dragoner, Pollheimerpark.
+ Schach Kultur Wels: Offene Spiele gegen Mitglieder, Fuzo
+ Schelmenrat: Schelmengarde Workshop, Malaktion, Bühnenauftritt, Ringstraße
+ Volkstanz- und Jugendgruppe der Siebenbürger Sachsen: Bühnenauftritt, Stadtplatz

+ Verein "Wasser für Rui Barbosa": Info- und Verkaufsstand, Ringstraße
+ Kornspeicher: Backstage-Führungen: Blick hinter die Kulissen von 14:00 bis 22:00 Uhr
+ 1. Welser Weinbauverein: Verkostung und von handverlesenem „Gmischten Satz“ und „Welser Grappa“, Pfarrgasse.
+ Welser Kaufmannschaft: Infostand, Glücksrad, statische Modenschau und Leistungsschauen der Welser Kaufleute, Pfarrgasse.

Das Zwei-Tage-Stadtfest (hier der Blick von der Haupttribühne auf dem Stadtplatz Richtung Osten) sorgte für einen Besucherrekord in der Innenstadt und war ein würdiger Programmpunkt des 800-Jahr-Stadtjubiläums.
Mehr zum Thema Geschehen
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!