Mittwoch, 23. September 2020 

welsÜberregionales | Sport | 18.09.2020

Sonntag Lokalderby ESV gegen Blaue Wels

WSC-Hertha verliert die Führung

Noch halten sich in der heimischen Fußballmeisterschaft die Absagen wegen Infektionen im Rahmen. So geht es bereits Richtung Hälfte der Herbstsaison.
Das nicht verwöhnte Fußball-Wels staunt zuletzt über zwei Tabellenführer. Besonders natürlich über WSC-Hertha in der Regionalliga Mitte, obwohl die Leaderposition wieder verlorenging. Nur drei Punkte zurück liegt das Überraschungs-Team aus Stadl-Paura. In der 1. Klasse MW kam es zu einem typischen Lokalderby-Ergebnis, der bisher ungeschlagene Leader Blaue Elf Wels verlor beim ESV Wels 0:1. 

Tabellenführer in Deutschlandsberg
In der 6. Runde in der Regionalliga Mitte war Leader WSC-Hertha in Deutschlandsberg und erreichte ein 3:3. Gleichzeitig ging der FC Wels daheim gegen Weiz 1:5 unter. ATSV Stadl-Paura verlor daheim gegen Sturm Graz Amateure 0:1. 
Nachtrag 2. Runde: Vöcklamarkt – Weiz 4:1. Nachtrag 4. Runde: Deutschlandsberg - Bad Gleichenberg 0:3.
6. Runde: FC Wels - Weiz 1:5, Deutschlandsberg - WSC Hertha 3:3, Vöcklamarkt - WAC Amateure 0:2, Allerheiligen – Kalsdorf 3:0, Gleisdorf - Spittal/Drau 4:0, Junge Wikinger Ried – Gurten 1:1, ATSV Stadl-Paura - Sturm Graz Amateure 0:1, St. Anna/A. - Bad Gleichenberg 5:1. Nachtrag 3. Runde: DI (22.9.) Gurten – Kalsdorf, Nachtrag 5. Runde: DI (29.9.) 19:00 Gurten – Deutschlandsberg.
Tabelle Regionalliga Mitte: 1. St. Anna/Aigen 13/6 (20:10), 2. WSC-Hertha 13/6 (15:8), 3. Gleisdorf 12/6 (16:12), 4. Sturm Graz Amateure 11/6 (11:8), 5. Gurten 10/4 (8:2),  6. ATSV Stadl-Paura 10/6 (16:12), 7. WAC Amateure, Weiz je 10/6 (13:9), 9. Bad Gleichenberg 10/5 (12:10), 10. Allerheiligen 6/6 (11:14), 11. Vöcklamarkt 6/6 (8:11), 12. Kalsdorf 6/5 (4:9), 13. Deutschlandsberg 5/5 (10:13), 14. FC Wels 3/6 (5:14), 15. Junge Wikinger Ried 2/6 (6:16), 16. Spittal/Drau 2/6 (4:15).
Weißkirchen 1:0 gegen DSG Perg
In der OÖ-Liga ist SPG Weißkirchen(13.) doppelt gefordert. Die Niederlagenserie wurde nun beim 1:0 im Heimspiel gegen DSG Perg beendet. Am DIENSTAG folgt das Nachtragsspiel daheim gegen Titelanwärter SPG Wallern. Nachtrag 6. Runde: SPG Wallern - St. Martin 1:4.
7. Runde: PG Weißkirchen - DSG Perg 1:0, St. Florian – Grieskirchen 1:1, St. Martin i.M. - Micheldorf 1:0, Edelweiß Linz - Oedt 0:0, Bad Schallerbach - Bad Ischl 1:6, ASK St. Valentin - Donau Linz 4:1, SPG Wallern - SPG Pregarten abgesagt, Mondsee - SPG Friedburg abgesagt. Nachtrag 5. Runde: DI (22.9.) SPG Weißkirchen - SPG Wallern.
Tabelle OÖ-Liga: 1. St. Martin 18/7 (19:6), 2. SPG Wallern 12/5 (16:7), 3. Askö Oedt 12/7 (11:7), 4. Edelweiß Linz 12/7 (9:9), 5. Bad Ischl 10/7 (18:18), 6. St. Valentin, Micheldorf je 10/7 (12:12), 8. Pregarten 10/6 (9:9), 9. Bad Schallerbach 10/7 (15:16), 10. Donau Linz 9/7 (17:15), 11. Mondsee 9/6 (14:13), 12. SPG Weißkirchen 9/6 (5:5), 13. SPG Friedburg 8/6 (14:14), 14. St. Florian 4/7 (7:12), 15. Grieskirchen 3/6 (7:19), 16. Perg 2/7 (7:18).
SC Marchtrenk 1:3 in Katsdorf
In der Landesliga Ost siegte Viktoria Marchtrenk daheim gegen Schwertberg 1:0, SC Marchtrenk verlor in Katsdorf mit 1:3.
6. Runde: St. Magdalena – Naarn 3:2, Viktoria Marchtrenk – Schwertberg 1:0, Bad Leonfelden – Dietach 1:3, BW Linz Amateure - Rohrbach-Berg 1:0, Union Katsdorf - SC Marchtrenk 3:1, Traun – Admira Linz 0:1, Neuzeug - St. Ulrich 3:1. Hier sind noch zwei Spiele offen: St. Magdalena - Schwertberg (4. Runde), Schwertberg - Traun (5.Runde). 
Tabelle Landesliga Ost: 1. Katsdorf 13/6 (12:6), 2. Admira Linz 12/6 (12:7), 3. Rohrbach-Berg 12/6 (11:6), 4. Bad Leonfelden 12/6 (15:12), 5. Naarn 10/6
(13:8), 6. St. Magdalena 10/5 (10:9), 7. Dietach 9/6 (15:9), 8. St. Ulrich 8/6 (13:10), 9. V. Marchtrenk 7/6 (10:11), 10. SC Marchtrenk 7/6 (11:15), 11. Neuzeug 6/6 (6:10), 12. Traun 4/5 (5:13), 13. BW Linz Amateure 4/6 (3:16),  14. Schwertberg 1/4 (3:7).
Bad Wimsbach 3:0 und Sattledt 0:2
In der Landesliga West siegte in der 6. Runde Bad Wimsbach daheim gegen Kammer 3:0, Sattledt verlor daheim gegen Tabellennachbarn Ostermiething 0:2. Bisher gab es hier noch keine Spielabsagen!
6. Runde: Bad Wimsbach - Kammer 3:0, SK Schärding – Braunau 4:0, Peuerbach – Gmunden 1:2, Schalchen – Andorf 0:1, Pettenbach - Schwanenstadt 2:2, Sattledt – Ostermiething 0:2, Esternberg - Dorf a. d. Pram 1:1.
Tabelle Landesliga West: 1. Pettenbach 16/6 (16:5), 2. Schärding 15/6 (11:5), 3. Andorf 14/6 (14:4), 4. Bad Wimsbach 13/6 (16:7), 5. Peuerbach 13/6 (9:5), 6. Schalchen 9/6 (7:8), 7. Ostermiething 7/6 (8:7), 8. Esternberg 7/6 (10:10), 9. Gmunden 7/6 (6:9), 10. Dorf a.d.Pram 7/6 (5:10), 11. Schwanenstadt 5/7 (4:7),  12. Sattledt 5/7 (4:11), 13. Kammer 1/6 (3:12), 14. Braunau 1/6 (6:19).
Thalheim 1:0 daheim gegen Allhaming
In der Bezirksliga Süd gewann in der 6. Runde Thalheim daheim gegen SPG Allhaming 1:0. SV Pichl verlor daheim gegen Schlusslicht Attergau 1:4, Buchkirchen unterlag in Gschwandt mit 0:2. Gunskirchen siegte daheim gegen Neukirchen/V. 4:2. Bisher gab es auch hier noch keine Spielabsagen!
6. Runde: Thalheim - SPG Allhaming 1:0, Vorchdorf - Schlierbach 1:1, Gschwandt - Buchkirchen 2:0, Pichl - Attergau 1:4, Gunskirchen - Neukirchen/V. 4:2, UVB Juniors - Neuhofen/Kr. 1:2, Frankenburg - Ohlsdorf 1:2.
Tabelle Bezirksliga Süd: 1. Schlierbach 14/6 (14:5), 2. Frankenburg 13/6 (17:4), 3. Gunskirchen 11/6 (14:11), 4. Ohlsdorf 11/6 (11:9), 5. UVB Juniors 10/6 (17:10), 6. Neuhofen/Kr. 10/6 (11:9), 7. Gschwandt 10/6 (10:9), 8. Thalheim 10/6 (8:12), 9. Buchkirchen 6/6 (10:8), 10. SV Pichl 6/6 (8:15), 11. Neukirchen/P. 6/6 (8:17), 12. Vorchdorf 5/6 (7:13), 13. SPG Allhaming 4/6 (6:13), 14. Attergau 3/6 (13:19).
Lokalderby ESV gegen Blaue Elf 1:0
In der 1. Klasse Mitte-West kam es in der 6. Runde zum Welser Lokalderby. Der bisher klare Leader Blaue Elf Wels verlor beim ESV 0:1. Schlusslicht Offenhausen siegte beim Tabellennachbarn Kallham 3:2 und  Krenglbach unterlag in Eberschwang mit 1:3. Bisher gab es auch hier noch keine Spielabsagen!
6. Runde: Kallham - Offenhausen 2:3, Eberschwang - Krenglbach 3:1, Rottenbach - Gallspach 1:0, Hohenzell - Peterskirchen 1:0, Meggenhofen - Taufkirchen/Tr. 1:1, ESV Wels - Blaue Elf Wels 1:0, Pram - Haag a.H. 1:5.
Tabelle 1. Klasse Mitte-West: 1. Blaue Elf Wels 15/6 (25:2), 2. Rottenbach 13/6 (14:8), 3. Haag a.H. 13/6 (17:12), 4. Hohenzell 13/6 (10:5), 5. Taufkirchen/Tr. 9/6 (9:8), 6. Peterskirchen 9/6 (9:10), 7. ESV Wels 9/6 (10:13), 8. Eberschwang 7/6 (13:11), 9. Pram 7/6 (6:15), 10. Krenglbach 5/6 (6:7), 11. Meggenhofen 5/6 (11:13), 12. Gallspach 5/6 (7:14), 13. Offenhausen 4/6 (7:16), 14. Kallham 4/6 (10:20).
Steinerkirchen gegen Schlusslicht 8:0
In der 6. Runde der 2. Klasse Mitte-West war WSC-Hertha 1b in Schlüßlberg zu Gast und ging 1:6 unter. Steinhaus siegte gegen Weibern 1:1 und BW Stadl-Paura erreichte gegen Vöcklabrucker SC ein 2:2. Steinerkirchen siegte daheim gegen Schlusslicht ATSV Timelkam 8:0. Hier ist noch ein Spiel offen: Gaspoltshofen - Kematen (3. Runde).
6. Runde: Steinhaus – Weibern 1:0, BW Stadl-Paura - Vöcklabruck SC 2:2, Schlüßlberg - WSC Hertha 1b 6:1, Steinerkirchen - ATSV Timelkam 8:0, Hofkirchen/Tr. – Gaspoltshofen 0:6, Kematen a.I. – Niederthalheim 2:4. TSV Timelkam - Schallerbach 1b 4:0.
Tabelle 2. Klasse Mitte-West: 1. Niederthalheim 18/6 (28:13), 2. Gaspoltshofen 15/5 (30:3), 3. Steinerkirchen 15/6 (26:5), 4. TSV Timelkam 10/6 (12:8), 5. Vöcklabrucker SC 10/6 (8:10), 6. WSC-Hertha 1b 9/6 (23:21), 7. Steinhaus 9/6 (16:16), 8. Schlüßlberg 9/6 (13:17), 9. Kematen a.I. 7/5 (11:12), 10. Schallerbach 1b 6/6 (12:14), 11. BW Stadl-Paura 4/6 (7:13), 12. Weibern 4/6 (9:18), 13. Hofkirchen/Tr. 2/6 (2:17), 14. ATSV Timelkam 1/6 (7:37).
Sipbachzell gegen Waldneukirchen 2:1
In der 6. Runde der 2. Klasse Ost siegte Sipbachzell daheim gegen Leader Waldneukirchen mit 2:1. Adlwang ist nach dem 1:0-Erfolg in Weyer wieder Tabellenführer. Bisher gab es hier noch keine Spielabsagen!
6. Runde: Sipbachzell - Waldneukirchen 2:1, Ternberg - Ried i.Trkr. 1:1, St. Valentin 1b - Losenstein 0:2, SPG Weyer - Adlwang 0:1, Kirchdorf/Kr. - Maria Neustift 2:5, Reichraming - Micheldorf Jun. 2:5, Wartberg/Kr. - Großraming 3:1.
Tabelle 2. Klasse Ost: 1. Adlwang 16/6 (24:4), 2. Waldneukirchen 15/6 (16:6), 3. Losenstein 13/6 (13:8), 4. Ried/Trkr. 12/6 (9:5), 5. Micheldorf 1b 11/6 (15:9), 6. Sipbachzell 10/6 12:10), 7. Großraming 9/6 (14:13), 8. Ternberg 7/6 (9:8), 9. Reichraming 7/6 (11:16), 10. Maria Neustift 6/6 (12:15), 11. Wartberg/Kr. 6/6 (7:17), 12. SPG Weyer 3/6 (7:14), 13. St. Valentin 1b 6/6 (2:13), 14. Kirchdorf 1/6 (6:19).
Eberstallzell in Spitzenposition
In der 1. Klasse Süd ist Wels-Land durch Eberstalzell, SPG SK Lambach/SV Edt und ATSV Stadl-Paura 1b vertreten. In der 6. Runde siegte Eberstallzell in Frankenmarkt 3:1 und übernahm die Tabellenführung. Lambach/Edt erreichte in Altmünster ein 2:2, abgesagt wurde das Spiel von ATSV Stadl-Paura 1b in Scharnstein. 

Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!