Freitag, 24. Mai 2019 

welsÜberregionales | Geschehen | 11.05.2019

Eindrucksvoll mit AIDAdiva auf der Ostsee unterwegs

Kreuzfahrt mit Positiv-Effekten

Wir waren vom 11. bis 18. Mai mit dem Kreuzfahrt-Schiff AIDAdiva auf der Ostsee unterwegs und wollten unsere Eindrücke ungeschminkt weitergeben. Während hier die "Eisheiligen" auch den Muttertag störten, hatten wir Wetterglück mit insgesamt sechs traumhaften Sonnenuntergängen. Erstes Fazit von der Abwicklung: Trotz fast 2.500 Passagieren an Bord bot das Aida-Team geradezu eine perfekte Abwicklung.
Wir werden in Kürze Tagesberichte unserer Kreuzfahrt veröffentlichen und anschließend auch Filmberichte von den einzelnen Tagesetappen ins Netz stellen. Nur vorab: Sehr empfehlenswerte Kreuzfahrt, allerdings nur in der Vor- und Nachsaison. In der Hauptsaison sorgen nicht nur die zu vielen Kreuzfahrtschiffe für Irritationen aller Art. 

Einst waren wir bei unseren wohl einmalig organisierten WELS-IN-Leserreisen (mit Information- und Rückblickmeeting) auf Kreuzfahrtschiffen unterwegs, damals waren diese Schiffe aber wesentlich gemütlicher und durchwegs kleiner. So waren wir 1997 mit dem ersten Aida-Schiff in der Karibik unterwegs. Allerdings mit rund 600 Passagieren und nicht wie heute mit Schiffen bis zu 6.000 Plätzen.
Bei einer Besichtigungsreise im April in Kroatien wurden wir von den Problemen der Küstenorte mit den vielen Kreuzfahrtschiffen konfrontiert. Für heuer wurden bereits Einschränkungen angekündigt.  

Mehr zum Thema Geschehen
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!