Sonntag, 19. November 2017 

welsWels Stadt | Geschehen | 11.11.2017

In Wels soll nun im Fasching wieder gelacht werden

Schelmenrat ruft Wels-Fasching aus

Just am 11.11.2000 wurde der Fasching in Wels während des „Sturms auf das Rathaus“ von einer schrecklichen Nachricht aus Kaprun regelrecht gestoppt. 31 Welser waren unter den Todesopfer, die traditionell schon schwierige Faschingsstimmung in der Stadt ging damit endgültig unter.
17 Jahre danach will ein bereits gegründeter Schelmenrat der Stadtbevölkerung wieder etwas Faschingsstimmung „einhauchen“. Der Start ist gelungen, am Faschingssamstag (10.2.2018) soll der Neubeginn entsprechend bei einer Faschingsrevue (?) öffentlich werden. 
In Wels ist wieder Fasching! Nach vielen Jahren des „Dornröschenschlafs“ traf sich im Herbst 2017 eine Gruppe von Faschingsbegeisterten, um die närrische Zeit in der Stadt wieder aufleben zu lassen. Schnell wurde klar, dass in der Stadt im Fasching auchwieder  für fröhliche Stimmung gesorgt werden soll.
Der Schelmenrat zu Wels
Ganz im Sinne der Faschingstradition wurden daher in diesem Jahr am 11.11. wieder die Narren geweckt, um die fünfte Jahreszeit mit vielen Aktivitäten zu bereichern. Der erste Auftritt vom „Schelmenrat zu Wels“ kann dank auch der Tanzschule Hippmann als durchaus gelungen bezeichnet werden.
SCHELM ist heutzutage eine Bezeichnung für einen Witzbold oder Spaßvogel, der auf scherzhafte Art das unmöglich Scheinende zu vollbringen vermag. In diesem Sinne und basierend auf der historischen Geschichte der Stadt, wurde uns schnell klar: der Welser Fasching braucht einen Schelmenrat!
Am 11.11. entsprang der „Faschings-Waller“ (Der Waller oder Wels ist der größte Raubfisch Europas. Er ist vorwiegend nacht- und dämmerungsaktiv) der Traun, direkt in die Obhut des Schelmenrates, als Symbol des Welser Faschings. Gestärkt mit dem Wappentier, dem Waller, wurde nach traditioneller Art der Stadtschlüssel vor dem Rathaus vom Bürgermeister an den Schelmenrat (Foto) ausgehändigt.
Zur Unterstützung des Welser Faschings wurde auch ein Beirat ins Leben gerufen, in welchem sich bereits zahlreiche Vereinsführer, Gastronomen, Hoteliers, Künstler, Tanzschulen sowie Personen aus Wirtschaft, Handel, Verwaltung und Industrie befinden. Gemeinsam wird an verschiedenen Aktivitäten und einer großen Veranstaltung, der „Ersten Faschings-Revue“ in Wels am Faschingssamstag, 10. Februar 2018, gearbeitet.
WALLA – WALLA ! Fasching ist gelebtes Miteinander – daher lädt der Schelmenrat Aktivisten und Faschingsbegeisterte ein, um in Wels wieder Fasching aktiv zu leben. Der Kontakt kann über die Web-Seite oder per Email erfolgen.
Web-Info: www.welserfasching.at 
Email: fasching@wels.at  
Info-Tel. 0664-5131911, Schelmenrat zu Wels, Email: schelmenrat@gmx.at  



Mehr zum Thema Geschehen
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!