Freitag, 29. Mai 2020 

welsWels Stadt | Wirtschaft | 27.09.2016

Laufend neue Eröffnungen und Aktivitäten

Positivnews aus der Innenstadt

Die Bündelung im Wirtschaftsservice der Stadt bringt vor allem der Innenstadt eine erfreuliche Zusatzbelebung. Projektleiter Heinz Jellmair kann wieder über einige Neuigkeiten berichten. Erstaunlich ist dabei die Vielzahl der Investitionen, die vielleicht auch auf die Neugestaltung der Fußgängerzone in der Bäckergasse und Schmidtgasse zurückzuführen ist. Die direkten Ansprechpartner sorgen auch für die entsprechende Qualität der Beratung.  
Wels startet mit zahlreichen Neueröffnungen in den Herbst! Nicole Baumberger bietet ab 1. Oktober Keramik und mehr am Stadtplatz in Wels, die Modeboutique "PER ME" lässt die Herzen trendbewusster Damen ebenfalls am 1. Oktober höher schlagen. Mit Oktober kann man im Cafe Ring 18 wieder Kaffee und leckere Süßigkeiten genießen. "Quand - Mode mit Gewissen" öffnet vom 3. bis 29. Oktober einen Pop Up Store in der Schmidtgasse 7.
"Nicole Baumberger Keramik und mehr…", Stadtplatz 56. Die Keramik-Künstlerin Nicole Baumberger hat sich 2010 mit ihrem Atelier in Thalheim selbständig gemacht. Nunmehr erfüllt sie sich einen langen Traum und eröffnet am 1. Oktober im Hause Stadtplatz 56 einen kleinen feinen Laden, in dem sie ihre selbst gefertigten Keramiken für Haus und Garten sowie Wohnaccessoires und Deko im skandinavischen Stil aus Dänemark zum Kauf anbietet.
"PER ME" - Neu in der Schmidtgasse 29 (vormals Ring Brot). Das Team der trendigen, inhaber-geführten Modeboutique von "PER ME" übersiedelt aus der SCW in die Innenstadt. PER ME - die italienische Boutique - bietet ab 1. Oktober in gewohnter Form "tolle italienische Mode" von Rinascimento - ergänzt mit ausgewählten Schuhmodellen, Taschen und Accessoires. Das engagierte Team rund um Heidi Stibor und Monika Ache wird damit jetzt in der Fußgängerzone aktiv sein.
"Cafe Ring 18", Neueröffnung im Haus Ringstraße 18. Am Tag des Kaffees, 1. Oktober, wird das "Cafe Ring 18" mit rund 170 m² wieder eröffnet. Die Familie Reiter wird dazu einen vielfältigen Mittagstisch, Snacks, Salate und ein reiches Angebot an Cocktails anbieten. Samstags gibt einen Frühstücksbrunch. Öffnungszeiten: Montag bis Samstag jeweils 8.00 bis 21.00 Uhr.
Pop Up Store "Quand-Mode mit Gewissen", Schmidtgasse 7. Vom 3. bis 29. Oktober bietet QUAND - Mode unter dem Motto „fair produzierte Trendmode aus biologischen Materialien " im Pop Up Store in der Schmidtgasse an. Der Standort in der Ringstraße 17 bleibt in diesen Aktionswochen geschlossen.
Fit.im.Hof auch mit SINNESraum 
Ab 10. Oktober erweitert Fit.im.Hof das Angebot durch die Anmietung eines zusätzlichen Geschäftslokales in der Ringstraße mit dem Konzept "SINNESraum" neben dem bestehenden Standort. Mal bewegt bei Pilates, Yoga, Spiraldynamik, Qi-Gong und Meditativen Körperübungen, mal entspannt bei wohltuenden, gesundheitsfördernden Massagen. 
Neues auch in der Gortana-Passage
Die Passage zwischen Stadtplatz und Freiung bekommt ein neues Modegeschäft. Bettina Winter eröffnet am 10. November ihr neues Fachgeschäft mit Vintage Markenmode für Damen! Gemeinsam mit der Fa. Gerstl  als Haufherr ist es gelungen ein neues Projekt für "zweitBlick-Vintage Brandmode" auf rund 150 m² anzusiedeln. Auf der ehemaligen Fläche von "Panna cotta" an der Adresse Stadtplatz 44-45/Freiung 11-13, entsteht das neue Modekonzept. 
"Gerstl-Brauerei" wieder aktiv
Dank einer Kooperation mit Grieskirchner Bier und nach dem erfolgten Einbau der Brauerei im Erdgeschoß das vor Ort gebrautes "Gerstl-Bier“ im Lokal s´Gerstl im ersten Stock der Gortana-Passage.
Besonderheit in der Neustadt
Sauber, Sauber…! Zwei junge italienische Pärchen eröffneten kürzlich eine Besonderheit für die Stadt in der Neustadt. Was in Italien üblich ist, gibt es nun bereits seit Mitte September in der Grieskirchner Straße 3, neben dem Cafe Resch, einen Waschsalon namens DR WASH. Das Angebot gibt es täglich zwischen 6.00 und 22.00 Uhr.
Im Self-Service-Waschsalon in der Neustadt wäscht und trocknet man die Wäsche mit Profi-Maschinen. Die Laufzeit beträgt je nach Menge und Programm ca. 40 Minuten. Die modernen gewerblichen Waschmaschinen gewährleisten schonende Waschvorgänge bei optimaler Sauberkeit. DR WASH bietet einfache Bedienung, beste Hygiene, optimale Sicherheit. Insgesamt sechs Trockner für bis zu 20 kg Wäsche sorgen dafür, dass die Wäsche auch rasch wieder trocken ist!
Zusatz. Für Hundepolster, Pferddecken und jede Wäsche, die das Leben Ihrer Lieblinge verschönert kann in der eigenen Tierecke gewaschen und getrocknet werden. Die Initiatoren von DR WASH sind eine Assistenzärztin, eine Hörgeräteakustikerin und zwei Turnusärzte. Die Eröffnung des ersten Waschsalons in Oberösterreich wurde mit Gästen aus Wirtschaft und, Politik gefeiert. Im Bild die Betreiber Lucia Bigiarini und Dr. Leonardo Tei (links mit Töchterlein), Dr. Andrea Caldnaci und Dr. Marta Farina (rechts neben Vizebgm. Silvia Huber und vor Kaufmannschafts-Obmann Wipplinger). 

Kunsteisbahn: Planmäßiger Erneuerungs-Verlauf
Völlig runderneuert wird sich die Welser Kunsteisbahn (Bauernstraße 43) zum Saisonstart am Mittwoch, 26. Oktober, präsentieren. Bereits nahezu fertig ist das Gebäude mit den neuen Spielergarderoben inklusive Fitnessraum und Abstellräumen. Gleiches gilt für die neue Glasbande sowie die Eishockey-Spielerbänke. Die Malerarbeiten, die Fertigstellung der Elektro- und Sanitärinstallationen sowie die Anlieferung der neuen Spinde und Garderoben werden zeitgerecht in den kommenden Wochen erfolgen.
Bereits jetzt können Firmen und Privatpersonen für jeden Dienstag von 19.15 Uhr bis 22.15 Uhr Eisstockbahnen vorreservieren. Anmeldungen sind unter Tel. 235-6540 (Renata Wieshofer) oder 235-1853 (Martina Finzinger) möglich.
Volksschule Puchberg präsentiert sich runderneuert
Nach nur sieben Monaten Bauzeit ist die Volksschule 7 (Puchberg) in der Prunnerstraße 4 pünktlich mit Schulbeginn 2016/2017 wieder in Betrieb. Die Bauarbeiten umfassten u.a. den Einbau eines Aufzuges, Sanierungen in den Obergeschossen (z.B. Verbesserung der Akustik in den Klassenräumen) sowie eine komplette Neugestaltung des Eingangsbereiches.
Den Schülern und Lehrern stehen außerdem ein neuer Kleinturnsaal samt Nebenräumen, neue Toilettenanlagen (
samt Behinderten-WC) sowie ein vom Turnsaal erschlossener Freibereich zur Verfügung. Durch die zusätzlich gewonnenen Räume hat die Schule nun auch einen separaten Konferenzraum sowie einen neuen Direktionsbereich.

Mehr zum Thema Wirtschaft
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!