Mittwoch, 26. Februar 2020 

welsÜberregionales | Wirtschaft | 31.08.2016

Jetzt Erlebniscenter mit Format & Shopping-Vergnügen

Hotspots für die „neue“ PlusCity

Oberösterreich verfügt ab 1. September über das sicherlich interessanteste Zentrum für Erlebnis, Unterhaltung und Shopping: Die PlusCity in Pasching als Österreichs modernstes „Lifestyle Center“ möchte alles in einem sein – und damit dem Trend zum Internet-Einkauf entgegenwirken. Der riesige Gebäudekomplex wirkt jetzt wie eine eigenständige Stadt und sorgt für eine neue Zukunftsdimension selbst in der europäischen Handelslandschaft.
Geradezu sensationell ist die weltweit größte Glaskuppel (84 m lang und 25 m hoch), die den neuen Palmenplatz überspannt und natürlich ein besonderes Flair in dem Neubau erzeugt. Bild: So präsentiert sich der neuen Palmenplatz am Tag. Eine architektonische Herausforderung war zusätzlich den Erweiterungsbau mit 20.000 qm Nutzfläche ohne Säulen zu errichten.
Infrastruktur. Für den Neubau wurde das Parkhaus an der Bundesstraße abgerissen und die vierspurige Straßenanbindung sowie das Straßenbahnterminal eigenfinanziert. Zusätzlich musste ein neues Parkaus errichtet werden. Von der aus Linz bis nach Traun verlängerte Straßenbahn kommt man direkt in die Plus-City – Intervalle nicht einmal 8 Minuten. Das Land investierte in die Straßenbahn rund 80 Mio. Euro.
Einzigartige Entwicklung seit 1989
Und all das hat ein Familienunternehmen unter Führung von Ernst Kirchmayr mit einer neuerlichen Investition von 140 Millionen Euro entwickelt. Mit nun drei Geschäftsführern und einer erstaunlich schlanken Administration. 1989 gestartet zuerst in Konkurrenz mit einem vorerst übermächtigen UNO-Shopping (Metro, Media-Markt etc.) in allernächster Nähe und jetzt nach 27 Jahren mit einem Alleinstellungs-Anspruch. Laut Kirchmayr hat das Unternehmen seit der Gründung rund 420 Mio. Euro investiert. Der Konkurrent ist inzwischen längst als Einkaufszentrum „gestorben“ und wird eventuell mit einer völlig neuen Ausrichtung (Wohnen, Schulen etc.) wieder belebt.
Innenstädte sollten sich neu positionieren
Die zahlreichen Einkaufszentren nicht nur in unserem Bundesland schauen mit Besorgnis auf den Trend, Einkauf mit derart hohem Level für Erlebnis zu verbinden. Und die Innenstädte sind gut beraten sich besonders auf jene Kundenschicht zu konzentrieren, die sich weder für einen Rummel mit Massenbesuch noch für einen Einkaufstempel interessieren. Und da gilt es die Stammkunden speziell zu betreuen und zusätzlich jene anzusprechen, die in Ruhe und mit Niveau ihre Einkäufe abwickeln wollen.
Eckdaten zeugen von der Dimension
Ab 1. September 2016 sind 220 Betriebe auf rund 70.000 qm Fläche tätig. Rund 3.500 Mitarbeiter haben hier ihren Arbeitsplatz, damit ist das Haus einer der größten Arbeitgeber in Oberösterreich. Ein wesentlicher Anteil hat die Gastronomie (44 Restaurants, Cafes und Bars), eine eigene Etage steht dem Hollywood Megaplex mit 15 verschieden eingerichteten Kinosälen und dem einzigen IMAX-Kino Oberösterreichs mit der größten Kinoleinwand Kontinental-Europas zur Verfügung. Das neue Entertainmentcenter ergänzt der 3.000 m² Ocean Park. Bild: So wirkt der Besuch auf der Ebene mit Kinosälen und dem zukünftigen Ocean-Park.
Das Unternehmen PlusCity Betriebsgesm.b.H & Co.KG investierte in den Neubau, das neue Parkhaus sowie in die Straßenanbindung und den Straßenbahn-Terminal rund 140 Mio. Euro. Die neuen Partner im Hause investierten zusätzlich insgesamt rund 100 Mio. Euro. Für die Besucher stehen insgesamt 5134 kostenlose Komfort-Parkplätze mit 2,5 bis 2,7 m Breite zur Verfügung.
Die Flagships in der Plus City:
Peek & Cloppenburg, Primark, C&A, Hollister, Müller, H&M, Zara, Zara home, Superdry, Esprit, Humanic, Intersport, Sports Direct, DM und Interspar.
Eröffnungsprogramm 1. bis 3. September (Palmenplatz)
Geöffnet: Donnerstag & Freitag 9.30 bis 22.00 Uhr
Geöffnet: Samstag 9.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag, 1. September. 17.00: Offizielle Begrüßung und kurze Interviews, Moderation durch Sonja Kraus. 17.20: Auftritt Songcontest-Teilnehmerin Zoe mit Kurz-Interview, Autogrammstunde, Meet The Press und Meet&Greets.
19.15: Sport-Talk mit Marcel Hirscher und Thomas Sykora. Anschließend: Autogrammstunde von Marcel Hirscher, Meet The Press und Meet&Greets. – 21.00: Multimedia-Show. Eine atemberaubende Artistenshow in der weltgrößten Glaskuppel durch den legendären Circus Roncalli, Laser-Projektionen und Dundu-Show.
Freitag, 2. September. 17.00 bis 22.00: Styling Insel, Fotocorner & Sektbar. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich bei ihrem Styling von Profis (aus dem Haus) unterstützen zu lassen und gratis fotografieren lassen.
Fashion Shows:17.00, 19.00 und 21.00 jeweils 30 Minuten mit Brax, C&A, CCC, Cocooni, Comma, Eterna, Esprit, Humanic, Hunkemöller, Jack Wolfskin, Liebeskind, Machsport, Optik Wutscher, Primark, S’Oliver, Skiny, Superdry, Thomas Sabo, Tom Tailor, Tom Tailor Denim.
Samstag, 3. September. 10.00 – 18.00: Styling Insel, Fotocorner & Sektbar. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich bei ihrem Styling von Profis (aus dem Haus) unterstützen zu lassen und gratis fotografieren lassen.
Fashion Shows:11.00, 16.00 und 18.00 jeweils 30 Minuten mit Brax, C&A, CCC, Cocooni, Comma, Eterna, Esprit, Humanic, Hunkemöller, Jack Wolfskin, Liebeskind, Machsport, Optik Wutscher, Primark, S’Oliver, Skiny, Superdry, Thomas Sabo, Tom Tailor, Tom Tailor Denim.

Mehr zum Thema Wirtschaft
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!