Dienstag, 22. Oktober 2019 

welsWels Stadt | Geschehen | 17.04.2016

Filmbeiträge zu Sauberes Wels, Porsche & WELIOS

Positive Stadt-Wels-Aspekte

In der Stadt Wels tut sich in jüngster Zeit viel Positives. Neben den Erfolgsmessen (Energiesparmesse, Blumenmesse, Modellbaumesse) kann das Stadtbudget 72 Mio. Euro aus dem Verkauf der Sparkassen-Anteile nützen, ein Wirtschaftsservice soll die Ansiedlungsmöglichkeiten verbessern und zahlreiche Neueröffnungen in der Innenstadt sorgen für Bewegung.
Porsche Thalheim und Porsche Wels bauen im Osten der Stadt ein gemeinsames Autozentrum mit Audi, VW und Skoda, das WELIOS feierte nicht nur Geburtstag, sondern viele Besucher und die Stadt bietet viel Aufwand für ein „Sauberes Wels“. Dazu jeweils Filmbeiträge.  
Aktion für ein sauberes Wels
Im April startete die Stadt Wels eine konzentrierte Aktion „Sauberes Wels“, wobei neben den Mitarbeitern der Stadtverwaltung hunderte Schüler, Vereine und Privatpersonen eine Woche lang für die Entsorgung achtlos weggeworfenen Mülls im gesamten Stadtgebiet sorgten. Dazu ein Filmbericht von Helmut Moser und Andreas Nelweg.

Porsche 2017 gemeinsam in Wels  

Spätestens im Frühjahr 2017 wollen Porsche Wels & Thalheim auf dem neuen Grundstück an der B1 Richtung Marchtrenk einen gemeinsamen Standort für Audi, VW, Skoda und VW Nutzfahrzeuge eröffnen. Auf 22.000 qm kann das Unternehmen dann ein umfassendes Service für alle Kunden bieten. Rainer Hodina (GF Vertrieb/Marketing Porsche Inter Auto Austria) und Johannes Sieberer (GF Porsche Holding) gratulierten dem Geschäftsführer von Porsche Wels, Franz Stöllinger, zu diesem Projekt. Ein Filmbeitrag vom offiziellen Spatenstich mit Landeshauptmann und Bürgermeister. Helmut Moser & Andreas Nelweg waren dabei.

WELIOS feierte Geburtstag
Mit der „Aufwind“-Erfolgsmeldung feierte das Science-Center WELIOS am 15. April den 5. Geburtstag. Heuer konnten schon über 20.000 Besucher registriert werden. Beim Festakt wurde nach einer Science Show die Geburtstagstorte angeschnitten.
An diesem Geburtstag wurden für Physikbegeisterte oder Pantomime-Liebhaber Science Shows mit Bernhard Weingartner von der Technischen Universität Wien, Pantomime-Showeinlagen von Künstler Richard René und Spezialführungen durch die Sonderausstellung "SCHWERELOS-Abenteuer Weltraum" geboten. Ebenso sorgt eine Rätselrallye mit Gewinnverlosung für Action. Dazu ein Filmbericht von Helmut Moser und Andreas Nelweg.

Mehr zum Thema Geschehen
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!