Freitag, 22. Oktober 2021 

welsWels Stadt | Wirtschaft | 08.07.2015

Immobilienverwaltung ist für ihn Vertrauenssache

Steller & sein Lebenswerk

Eine Vorbildfunktion erfüllt nicht nur in Wels, sondern auch jahrzehntelang auf bundesweiter Ebene der Welser Gerhard Steller (Bild), der in seinen nun bereits 70 Lebensjahren mit erstaunlichem Engagement der Immobilienbranche einen positiven Imagewandel in Österreich mit-ermöglichte.
Seine langjährige Tätigkeit als Funktionär in österreichischen und auch in europäischen Berufsgremien sorgte gleichzeitig beim namensgleichen Welser Unternehmen für einen unschätzbaren Wissensvorsprung gegenüber dem Mittbewerb und gewährleistet den zahlreichen Kunden die bestmögliche Interessensvertretung.
Zukunft braucht Herkunft
unter diesem klaren Motto feiert Steller Immobilien am 10. Juli die Übergabe des Unternehmens an die jüngere Generation. Gerhard Steller übergibt sein bereits 1968 gegründetes Lebenswerk an seine Nachfolger, seinen Sohn Gunter Steller und Mag. Wolfgang Bauernfeind, MBA. Die beiden sind nicht nur bereits seit Jahrzehnten erfahrene Immobilienprofis, sondern haben auch die entsprechenden Ausbildungen und Prüfungen absolviert. 
  
Im Bild (von links) Gunter Steller, KR Gerhard Steller und Mag. Wolfgang Bauernfeind - verlässliche Partner für Immobilien und Hausverwaltungen.  
Gerhard Steller
, für seine engagierte Branchentätigkeit längst mit dem Titel Kommerzialrat ausgezeichnet, wird jedoch auch künftig nicht untätig sein. So wird er weiterhin noch als Sachverständiger und als Konsulent für das Unternehmen tätig sein. Er blickt mit seinem Team nicht nur einer weiter positiven künftigen Entwicklung des Unternehmens entgegen, sondern er kann auch auf erfreuliche Erfolge in seinem Lebenswerk verweisen.
Bereits 1968 hat er das Unternehmen von seinem Arbeitgeber Markut mit der Verwaltung von etwa 100 Bestandseinheiten übernommen. Heute werden mehr als 4000 Bestandseinheiten von insgesamt 15 Mitarbeitern verwaltet. Der Treuhandumsatz für die Verwaltung und Vermittlung von Liegenschaften, Häusern, Eigentumswohnungen und Mietwohnungen sowie land- und forstwirtschaftlichen Grundstücken beträgt bereits rund 20 Millionen Euro. Der Kreis der Verwaltungen zieht sich von Asten bis St. Gilgen und Eferding bis Neuhofen.
Das Dienstleistungs-Unternehmen, das 2004 in ein stattliches Verwaltungshaus in der Maximilianstraße übersiedelt ist, wird nach modernsten betriebswirtschaftlichen Erkenntnissen organisiert. Dieses Ziel wurde durch die Verbindung alter Erfahrungen der Unternehmens-Organisation mit moderner Technik erreicht, wodurch ein optimales Ergebnis besteht. Sowohl das Leistungsportfolio als auch Kompetenzen werden den Neuerungen ständig angepasst. 
Die Steller Immobilien GmbH hat sich durch Kompetenz, Professionalität und Zukunftsorientierung zu einem verlässlichen Partner für seine Kunden, die Hauseigentümer, Wohnungseigentümer und Mieter entwickelt. Dank vielseitiger und abwechslungsreiche Arbeitsplätze wurde die Möglichkeit der Mitgestaltung für die Mitarbeiter durch eine umfassende Teilnahme an den unternehmerischen Entscheidungsprozessen geschaffen.
Kompetenz durch Marktkenntnis
Das Leistungsportfolio der Steller Immobilientreuhänder GmbH reicht über die Verwaltung von Miet- und Eigentumswohnungen über die Sanierung derselben. Die Vermittlung von Immobilien zum Kauf und Verkauf zählt ebenso zu den Tätigkeiten wie die Vermietung von Wohnungen, Geschäftslokalen, Büroräumen, Ordinationen und Gewerbeobjekten. Jedes der angebotenen Objekte wird nach aktuellen Maßstäben, Richtlinien und der Marktposition bewertet und preis-geprüft. 
Durch die laufenden Tätigkeiten am Markt und der langjährigen Erfahrung am Immobilienmarkt werden von KR Gerhard Steller Gutachten für Private aber auch im Auftrag der Gerichte erstellt. Diese Tätigkeit reicht von landwirtschaftlichen Liegenschaften über Einfamilienhäuser bis hin zu Geschäftsräumlichkeiten. Nutzwert- und Gebäudegutachten, Überprüfung von Verwaltungs-Abrechnungen oder die Überprüfung der Höhe des Mietzinses sind nur einige Bereiche bei denen Interessenten eine professionelle Hilfe erhalten.
Optimierung durch professionelle & transparente Verwaltung
Ein EDV gestütztes Verwaltungssystem ermöglicht die Kosten so gering wie möglich zu halten und die Arbeit transparent zu machen. Die Mehrfachprüfung von Rechnungen und genaue Aufzeichnungen mittels einer CRM-Software ermöglichen es, jedes Projekt detailgenau zu überprüfen. Vorteils-Zuwendungen wie Skonti und Boni werden direkt weitergereicht. Eine jährliche Aufstellung über alle Kosten der Immobilie ist selbstverständlich und wird immer mit der Möglichkeit zur Belegeinsicht verbunden.
Projektentwicklung von A bis Z
Zahlreiche Bauträger vertrauen bei Immobilienprojekten auf das langjährige Know-How des Steller-Teams. Von der Grundstücksbeschaffung über die Planung und Bauphase bis zur schlussendlichen Verwaltung  - aber auch bei Verkauf oder Vermietung des Objektes  - begleiten die Immobilien-Experten im gewünschten Ausmaß.
Ausbildung und Innovation
Zahlreiche Lehrlinge konnten in diesem Welser Unternehmen ihre Ausbildung erfolgreich abschließen und sind zum überwiegenden Teil langjährig und verlässlich im Unternehmen beschäftigt.
Für Gerhard Steller immer vorrangig: „Unsere Tätigkeit muss von Vertrauenswürdigkeit, Fachwissen und Verlässlichkeit geprägt sein. Unser Team erfüllt diese Voraussetzungen durch die zielgerichtete Fachausbildung und durch laufende tägliche neue Erfahrungen. Glücksritter,  die in der Immobilienbranche das rasche Reichwerden sehen, sind von vornherein zum Scheitern verurteilt. Nur eine solide Grundlage ist das Fundament für eine erfolgreiche Zukunft.“
Zahlreiche Gebäude wurden auf Initiative von Steller Immobilien im Besonderen in Wels geschaffen. Damit wurden vielen Familien leistbare Wohnungen für ein glückliches Familienleben und vielen Unternehmen Geschäftsflächen für sichere Arbeitsplätze geschaffen. Eine Treuhandfunktion bedeutet für Steller Immobilien mit dem Geld der Anderen, noch sparsamer und überlegter umzugehen, als mit dem Eigenen.
Vielseitigkeit. Gerhard Steller war neben seiner beruflichen Tätigkeit auch als ehrenamtlicher Funktionär tätig, unter anderem 15 Jahre Landesinnungsmeister, 10 Jahre Bundesinnungsmeister, bzw. Bundesobmann der Berufsgruppe der Immobilien und Vermögenstreuhänder, fünf Jahre Bundesobmann-Stellvertreter der Sparte Information und Consulting, sowie vier Jahre Präsident der Europäischen Berufsvereinigungen im Europäischen Immobilienrat CEPI.
Sehr früh erkannte Gerhard Steller, dass nur die Aus- und Weiterbildung die Grundlage für einen Treuhandberuf sein kann. Während seiner Funktionärstätigkeit hat er für Oberösterreich Prüfungsvorbereitungskurse und Gewerbeprüfungen für Berufsanwärter, den Lehrberuf Immobilienkaufmann/kauffrau und die Möglichkeit eines Fachhochschul-Studiums in Wien initiiert. Auch bei der Gesetzesentwicklung einschlägiger Gesetze konnte Steller mit seinen Erfahrungen als Praktiker positiv mitwirken.
Als seine erfolgreichste Tätigkeit wird die von ihm geschaffene Institution des Vorzugspfandrechtes im Wohnungseigentum gewertet. Damit wurde für die Wohnungseigentümer die Sicherheit geschaffen, dass sie nicht für andere, zahlungsunfähige Miteigentümer zur Kasse gebeten werden. Neben der Verleihung des Kommerzialrat-Titels und anderer Auszeichnungen wurden seine Verdienste bereits mit der Verleihung des goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich gewürdigt.
Trotz Firmenübergabe kein Ruhestand
Gerhard Steller, der Gunskirchen als Wohnort bevorzugte, wird nicht nur weiterhin als Sachverständiger für das gesamte Immobilienwesen tätig sein, sondern wird auch Sachverständige prüfen, ob sie über die im Gesetz vorgeschriebenen, hervorragenden Kenntnisse verfügen. Mit seinen praktischen Erfahrungen wird er gestalterisch in diversen Normenausschüssen und auch als Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Universitätslehrganges „Master of Sience Real Estate“, der Donau-Universität Krems mitwirken.
Gunter Steller
Wie sein Vater hat Gunter Steller die Handelsakademie in Wels absolviert und begann seine Ausbildung im Familienunternehmen bereits 1991. Drei Jahre später wechselte er in den Immobilien-Verwaltungsbereich und erwarb sich in den mehr als 20 Jahren Tätigkeit ein entsprechendes Insider-Wissen inklusive Erfahrung mit dem Umgang des sehr unterschiedlichen Kundenbereichs. 2012 wurde Gunter bereits zum Geschäftsführer bestellt und zählt für seinen Vater als Garant für die positive Weiterführung des erfolgreichen Unternehmens.  
Mag. Wolfgang Bauernfeind
Der Mühlviertler Wolfgang Bauernfeind kam nach seinem Studium für Rechtswissenschaften (Magister) 2003 in den Firmenneubau der Firma Steller und absolvierte neben seinem Praktikum noch einen Universitäts-Lehrgang für Finanzmanagement (MBA). Für das Unternehmen erwies sich die Einstellung des Mitarbeiters dank seiner profunden Ausbildung und des Engagements als Glücksgriff. Ebenfalls 2012 wurde Mag. Wolfgang Bauernfeind zum Geschäftsführer ernannt und ist für den übergebenden Firmengründer der zweite Garant für die Weiterentwicklung der Steller Immobilien auch im Sinne des beachtlichen Kundenstocks.   
Bild. Die gelungene und unterhaltsame Übergabefeier am 10. Juli im imposanten Strasserhof der Familie Übleis in Gunskirchen nützte LH Dr. Josef Pühringer für die Überreichung des Goldenen Verdienstzeichens des Landes an KR Gerhard Steller, bei seinen Lobesworten schloss der politische Landesvater auch Ehefrau Gerda ein, die vom Firmenstart weg eine wesentliche Stütze des Unternehmers war. Der Ehrenring des Immobilien-Fachverbandes und eine Auszeichnung der Wirtschaftskammer OÖ. folgten. Bereits bei der Eröffnung des neuen Firmenstandortes 2004 hatte der Landeshauptmann das Ehrenzeichen für Verdienste der Republik mit im Gratulationsgepäck.
Mehr zum Thema Wirtschaft
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!