Mittwoch, 12. August 2020 

welsWels Stadt | Geschehen | 01.10.2010

Einsatzkräfte bei der Rettermesse

SICHERHEIT stand im Vordergrund

Get the Flash Player to see this player.
12 Einsatzorganisationen, rund 60 Einsatzfahrzeuge und knapp 50 spektakuläre Live-Vorführungen und Vorträge wurden vom 1. bis 3. Oktober auf der Retter 2010 – der Messe für Sicherheit und Einsatzorganisationen geboten.
Feuerwehr, Polizei, Rotes Kreuz und Bundesheer stellten ihre Einsatz- und Aufgabengebiete vor. Aber auch die Spezialisten der OÖ Bergrettung, Wasserrettung und Höhlenrettung sind vertreten. Sie informierten über Gefahren und Schutz bei Outdoor-Sportarten und geben Einblick in die unterschiedlichsten Spezialausbildungen.
Rund 150 Unternehmen aus dem In- und Ausland stellten von Einsatzfahrzeugen und Ausrüstung über Notfallmedizinische Geräte bis hin zu Warn- und Signalanlagen Innovationen und technische Neuerungen vor.
Schwerpunkt Katastrophenschutz
Ob Waldbrand, Hochwasser oder Unwetter mit orkanartigen Stürmen: Naturgewalten kommen oft unvorhergesehen und haben kein Erbarmen. Wie man sich schützen kann und was im Akutfall beachtet werden muss, erfuhren die Besucher auf der Retter 2010. Die Fachtagung für Feuerwehren der Academy FeuerwehrObjektiv im Rahmen der Messe beschäftigte sich mit dem Einsatzmanagement und dessen Optimierung für schnelle, unkomplizierte Notfallhilfe.
Besondere Highlights waren wieder die Live-Vorführungen, die Arbeit der Einsatzorganisationen beeindruckten. Brände, Unfalleinsätze und eine Wasserbergung in der Traun wurden simuliert.
Das Bundesheer baute binnen kürzester Zeit eine Pionierbrücke über den Teich im Messegelände und die Rettungshundebrigade demonstrierte, wie gut die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Tier funktioniert. Ein Höhepunkt war die tägliche Landung des Rettungshubschraubers Christophorus 10, der anschließend zur Besichtigung bereit steht. Ebenfalls genau unter die Lupe genommen werden konnte die Agusta Bell 212 vom Fliegerhorst Hörsching. 
Kinderpolizei - kleine Helden
Ein besonderes Highlight für Messebesucher zwischen 5 und 10 Jahren war die Möglichkeit, den eigenen Kinderpolizeiausweis zu bekommen. Weiters konnten die Kinder Polizeihunde live erleben und sich auf einem Polizeimotorrad fotografieren lassen.
Eine Übersicht gibt unser Filmbericht von der Rettermesse 2008, die Impressionen von 2010 folgen.
Zu sehen unter Direktlink http://www.welsin.tv/news.php?id=1052

Bildergalerie

Brückenverladung Löschroboter Gelöscht Seilbergung Rettungshubschrauber Löschfahrzeug Spritzenoldie Oldtimerkorso Schaumschnee Löschprofi Abseilen Geborgen Rettungsinteresse Verhadert Heeresschnellbrücke
Mehr zum Thema Geschehen
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!