Samstag, 26. September 2020 

steinhausSteinhaus | Geschehen | 16.11.2008

Florian Steinhuber wurde neuer Schützenkönig

Steinhauser Königskettenschießen

Seit 1982 findet alljährlich ein Königskettenschießen für die Steinhauser Bevölkerung statt. Es wird dabei mit einem Luftgewehr auf eine Scheibe in 10m Entfernung geschossen. Gewertet werden sechs Schuss. Florian Steinhuber traf heuer die maximale Punktezahl von 72 und gewann damit das Königskettenschießen 2008.
Zweiter wurde Walter Fuchs (2x 70 Punkte) vor dem Titelverteidiger Bernhard Schweitzer (1x 70). Insgesamt waren 140 Teilnehmer am Start. In der Vereinswertung siegte die FF Steinhaus vor dem Sparverein Hoftaverne und den Stoahauser Stöblern.
Außerdem wurde ein Keilerbewerb durchgeführt. Dabei erreichte am Freitag & Samstag Roman Ettinger (2x30 bzw. 1x30) den ersten Platz, am Sonntag gewann Karl Hofer (1x30).
Text + Fotos: Reinhard Reiter

Bildergalerie

Mehr zum Thema Geschehen
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!