Freitag, 18. September 2020 

steinhausSteinhaus | Geschehen | 26.10.2008

Beim Jubiläumsrennen ca. 150 Minuten unterwegs

Steinhauser Siegerente Nr. 2406

Bereits zum 10. Mal lud die ÖVP Steinhaus am Nationalfeiertag zum beliebten Duckenten-Rennen. Bei schönem Herbstwetter wurde wieder das Wettrennen der besonderen Art veranstaltet. Lustige Quietschenten tummelten sich im Aiterbach und schwammen für ihren Teilnehmer um die Wette. Die Siegerente trug heuer die Nummer 2406.
Nach dem Start bei der Schwediauerbrücke waren viele Kurven zu bewältigen, bis ca. 2,5 Stunden später das Ziel für die erste Ente erreicht war. Die schnellste Rennente erreichte unter kräftiger Anfeuerung durch die Kinder das Ziel. Aber auch noch zahlreiche weitere Enten bescherten deren „Besitzern“ einen schönen Gewinn.
Ein herzlicher Dank gilt allen Preisspendern. Neben der Spannung beim Entenrennen war es zugleich auch ein schöner Wandertag für die Familien. Der ÖAAB und die ÖVP-Frauen sorgten für die Verpflegung. Die JVP kümmerte sich um das sichere Ankommen aller Enten. Die ÖVP bedankt sich bei allen, die zu dem Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen haben.
Siegerliste: 1. (Nr. 2406) Reinhard Stummvoll, Steinhaus; 2. (Nr. 1215) Annemarie Habenberger, Sipbachzell; 3. (Nr. 1601) Franz Brunthaller, Steinhaus; 4. (Nr. 1415) Grabner, Steinhaus; 5. (Nr. 1014) Barbara Hieslmair; 6. (Nr. 1426) Josef Pabinger, Steinhaus; 7. (Nr. 1761) Nino Koi, Steinhaus; 8. (Nr. 1720) Raffael Karlhuber, Steinhaus; 9. (Nr. 1582) Georg Kriener, Steinhaus; 10. (Nr. 1969) Bettina Hofinger, Thalheim; sowie weitere 40 Preisträger.
Zum 10 jährigen Jubiläumsrennen wurden unter allen Losen 10 weitere Preise mit je 100,-- gezogen.
Text + Fotos: Reinhard Reiter

Bildergalerie

Mehr zum Thema Geschehen
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!