Samstag, 28. Jänner 2023 

welsWels Stadt | Geschehen | 31.12.2020

Jugendangebote heute Samstag im Mittelpunkt

Was ist heute wieder los in Wels?

Jänner 2023 – Auch aktuell gelten Ausflugs-Tipps speziell für Familien: Das Mitmach-Museum WELIOS in Wels und das Erfolgs-Duo Zoo & Aquazoo inklusive dem für die Klimaentwicklung höchst interessanten Evolutionsmuseum in Schmiding. Das sind ideale Ausflugsziele auch bei ungünstiger Witterung! Hier V-Tipps bis einschließlich 5. Februar!
+ Die erfolgreiche Fachmesse AGRARIA war auch die letzte ganz große Messeveranstaltung in Wels, denn das Messegelände Ost wird in zwei Jahren einem Park weichen müssen. Im Westen wird bis zur AGRARIA 2026 eine neue Halle errichtet werden.
+ Nach der Welser Weihnachtswelt, die der Innenstadt und der Bevölkerung eine gute Stimmung vermitteln sollte, ist jetzt die beliebte Eis8erbahn auf dem Stadtplatz geöffnet. Und das wochentags mit Gratisbenützung.
+ Wohl aktuell einmalig in Österreich ist das Geschenk der Stadt für alle Konzertabo-Abende der Saison 2022/23, in der nächsten Saison 23/24 gilt dieses Angebot für das Theaterabo. Das Publikum soll wieder zurückerobert werden, auch die Künstler verdienen sich nach den zwei Jahren mit großen Einschränkungen eine große Zuhörerkulisse.
TERMIN-TIPPS 2023:
+ Städtische Theater- und Konzertsaison
+ Welser Eis8erbahn bis 21. Februar
+ Welser Stadtball Samstag, 4. Februar
+ Faschingsumzug Samstag, 11. Februar
+ Halbmarathon am Sonntag, 26. März
+ Welser Stadtfest 30. Juni/1. Juli


SAMSTAG, 28. JÄNNER
WOCHENMARKT Zentralmarkt. Heute Samstag 6.00 bis 13.00 h, Hamerlingstraße.
WOCHENMARKT Vogelweide. Heute Samstag 6.00 bis 12.30 h, Vogelweiderplatz.
Welser Eis8erbahn.
Eislaufen auf einer 800 m2 großen Eisbahn (35m lang und 17 m breit) zwischen den historischen Stadtplatzhäusern. Ein 120 m langer, kurviger Eispfad in Form eines Achters lädt zu ausgedehnten Runden ein! Täglich von 10:30 bis 18:30 geöffnet (13:00 - 13:30 Eispause!), Montag bis Freitag Gratisnutzung (!). Faschingsparty: Dienstag (21.2.). Stöckl´n (Mo bis F, 15:00 - 16:30 oder 16:30 - 18:00 h, 6 Euro pro Person und pro Slot. Reservierung unter Tel. 67722-0. Web: www.wels.at/eis8erbahn  
MANEGE FREI. Aufruf für die Kinder: Du wolltest schon immer mal Zirkusluft schnuppern? An diesem Tag hast du die Gelegenheit dazu! Ein Nachmittag voller Sensationen wartet auf dich! Flowerstix – der tanzende Stock, Diabolo, Jonglieren mit Ringen und Tüchern, Kinderschminken, Ballonfiguren. Nach einer kurzen Show mit Reini kannst auch du alles ausprobieren. 14:00 – 17:00 h, WELIOS (V.: Abenteuer Familie). Eintritt frei!
BILDERBUCHKINO. „Der Grüffelo“, 16:00 - 16:30 h, Programmkino, Pollheimerstraße 17. Für Kinder ab 4 Jahren. Tel. 26703, Web: www.programmkino.at  
Gelesen von Sandra Ameshofer, dazu gibt es die bunten Illustrationen auf der großen Kinoleinwand.
Die kleine Maus ist unterwegs im Wald, und alle scheinen es gut mit ihr zu meinen. Der Fuchs lädt sie zur Götterspeise ein, die Eule bittet zum Tee und die Schlange zum Schlangen-Mäuse-Fest. Aber die Maus hat immer schon eine Verabredung: Mit ihrem Freund, dem schrecklichen Grüffelo.
Den hat sie sich zwar nur ausgedacht, aber wenn sie ihn ihren Möchte-gern-Gastgebern beschreibt, wollen die doch lieber alleine speisen. Der Grüffelo ist ein praktischer ausgedachter Freund - doch dann taucht er auf einmal wirklich auf. Sein Lieblingsschmaus, sagt er, ist Butterbrot mit kleiner Maus. Das ist nicht so praktisch. Aber was eine clevere kleine Maus ist, die lehrt auch einen Grüffelo in echt das Fürchten.

JEUNESSE-FAMILIENKONZERT "Hänsel & Gretel". 17.00 h, Stadttheater Greif, Rainerstraße 2 (Empfohlen für die gesamte Familie). Einzelkarten (bis 26 Jahre) 6 Euro, Erwachsene: 10 Euro, Kombiticket 12 Euro (1 Erwachsener und 1 Kind bis 26 Jahre). Karten: Alle Filialen der Erste Bank und Sparkassen sowie direkt bei der Jeunesse. Infos: Jeunesse Musikalische Jugend, Zweigverein Wels, Lannerstraße 27, E-Mail: wels@jeunesse.at oder Tel. +43 676 976 80 04
Konzert mit Orchester der Landesmusikschule Wels, Martina Franke (Dirigentin), Christine Neudorfer (Sprecherin).
“Schuld an allem war eigentlich der Milchtopf, der so dumm auf dem Tisch stand. Die Mutter traf ihn, als sie den Kindern mit der Rute drohte. Der Topf fiel herunter, zersprang in tausend Scherben und die gute Milch ergoss sich über den Fußboden. Platsch.
Aus war’s mit dem Reisbrei, auf den sich alle schon so gefreut hatten. Obwohl das doch recht traurig war, musste Hänsel kichern. Das machte die Mutter erst recht ärgerlich. Sie drückte den Kindern einen Korb in die Hand und schickte sie in den Wald. Beeren sollten sie pflücken, damit die Familie wenigstens den ärgsten Hunger stillen konnte. Die Mutter ahnte nicht, dass sie die Kinder geradewegs in ein gefährliches Abenteuer schickte!“

KONZERT mit Carolyn Bruce. 19.30 h, MedienKulturHaus, Pollheimerstraße 17. Tel-Info. 207030, Web: www.medienkulturhaus.at/team-mkh/
Als "geborene Sängerin" wuchs Carolyn Bruce mit ihrer Familie singend auf. Vierstimmige Harmonien waren die Norm. Ihre Mutter war eine professionelle Jazzsängerin in Chicago, und ihre beiden Schwestern sind beide Pianistinnen und Lehrerinnen.
Carolyn Bruce wurde in Detroit geboren und zog mit ihrer musikalischen Familie nach Milwaukee, wo sie im Teenageralter als Sängerin/Tänzerin in West Side Story (Rosalia) und Lil Abner auftrat. Frau Bruce nahm auch an Woody Hermans Jazz-Workshops in Chicago teil und sang in einer Reihe von Chören, darunter dem "Collegium Musicum Vocale" an der Universität München. Carolyn Bruce hat in München und Milwaukee studiert und viele Jahre lang Deutsch und Englisch unterrichtet.

Eine lebenslange Liebe zum Jazz und eine zufällige Begegnung mit der Wiener Jazzsängerin Jessica Slavik in einem Aufzug in Wien markierten den Beginn ihrer Solokarriere
.
WELIOS,
das einzigartige Mitmach-Museum mit der Dauerausstellung Energie, am Baumeisterplatz oder in der Infoecke. Dazu die Sonderausstellung "Unter den Wolken - von Wetter und Klima" und zusätzlich ein Akustiktunnel.
Abenteuer im Welios für Groß und Klein. Das Welser Science Center bietet willkommene Abwechslung, die spielerisch die Themen Naturwissenschaft und Technik ins Rampenlicht stellt.
Öffnungszeiten: Montag geschlossen, DI+MI 9.00 bis 13.00 h, DO+FR 9.00 bis 16.00, SA+SO+Feiertag jeweils 10.00 bis 17.00 h. Welios-Platz 1. Tel. (07242) 908200, Web-Info: www.welios.at
Restaurant im WELIOS. dean&david, Weliosplatz 1. Geöffnet täglich von DI bis SO jeweils 10.00 bis 19.00 h. MO 10.30 bis 14.00 h! Lieferservice & Catering! Tel. +43 6776 411 7688, Mail: wels.messe@deananddavid.com, Web: https://deananddavid.com/wels-weliosplatz/
TIERPARK. Täglich von 8.00 bis 16.45 h (Winterzeit!) geöffnet, Stadtpark 1. Eintritt frei! Web: www.wels.at/tiergarten
WELLDORADO. Hallenbad und Sauna Öffnungszeiten: MO bis SA 9.00 bis 22.00 h, SO 9.00 bis 20.00 h. Rosenauerstraße 70. Info-Tel. 235-6900. Info: www.wels.at/welldorado
EISLAUFSPORT. Saison dauert bis 5. März. Öffnungszeiten Publikumslauf: DI/DO/FR 14.00 - 16,45 h, MI 14.00 bis 16.45 und 18.00 bis 20.45 h, SO 9.00 bis 11.45 und 14.00 bis 18.45 h. Montag geschlossen. Eissporthalle, Bauernstraße 43. Tel.-Info: 235-6901.
STAR MOVIE, Waidhausenstraße 26. Tel. (07242) 22100. Kino-Programm Web-Info: www.starmovie.at/star-movie-wels. OX-Gastronomie täglich ab 11.00 Uhr, Hendrix Mi bis So ab 17.00 h, Web-Info: www.ox-wels.at
PROGRAMMKINO, Pollheimerstraße 17. Tel. (07242) 26703 (von 15.30 bis 21.00 h). Tägliches Programm siehe Web-Info: www.programmkinowels.at
Stadtmuseum Burg, Burggasse 13 (Di bis Fr 10.00 bis 17.00 h, Sa 14.00 bis 17.00 h, So/Feiertag 10.00 bis 16.00 h/MO auch an Feiertagen geschlossen!). Führungen und Vermittlungsprogrammen sind unter Tel. +43 7242 235 7350 oder per E-Mail unter m@wels.gv.at möglich. 
Stadtmuseum Minoriten, Minoritenplatz 4 (Di bis Fr 10.00 bis 17.00 h, Sa 14.00 bis 17.00 h, So/Feiertag 10.00 bis 16.00 h/MO auch an Feiertagen geschlossen!). Sammlung Archäologie (Urgeschichte, Römerzeit) im ehem. Minoriten-Kloster. Voranmeldungen für die museumspädagogischen Programme und Führungen (letztere werden auch außerhalb der Öffnungszeiten angeboten) bleiben per E-Mail unter m@wels.gv.at oder unter Tel. (07242) 235 7350 möglich.
S'Museum/Sattlermuseum und K & K Beisl, Kaiser-Josef-Platz 18 (Öffnungszeiten: MI bis FR 16.00 bis 20.00 h, SA auf Anfrage). Info-Tel. 0664 380 54 16
Zoo & Aquazoo Schmiding. Täglich (!) 9.00 bis 17.00 h (letzter Einlass 16.00 h), Aquazoo bis 17.00 h (letzter Einlass 16.00 h). Krenglbach, Schmidinger Straße 5. Info-Tel. 07249/26272, Web-Info: www.zooschmiding.at
Evolutionsmuseum Schmiding. Täglich (!) 9.00 bis 17.00 h. Krenglbach, Krenglbacherstr. 75 (Zugang über Zoo). Info-Tel. 07249/26272-15, Web-Info: www.evolutionsmuseum.at
++++++++++++++++++++++++++++++++++
WELS IST WIEDER FASCHING!
Nach dem Unglück in Kaprun (11.11.2000), bei dem auch 31 Teilnehmer einer Welser Gruppe ums Leben kamen, ruhte auch das Interesse an einer Faschingslaune. Im Herbst 2017 war es eine Gruppe von Faschingsbegeisterten, die die närrische Zeit in der Stadt wieder aufleben ließen. Ganz im Sinne der Faschingstradition wurden daher am 11.11.2017 erstmals wieder die Narren geweckt, um die fünfte Jahreszeit unter Führung vom Schelmenrat zu Wels mit vielen Aktivitäten zu bereichern.
Da Wels überraschend aktuell zur Landesnarrenhauptstadt 2022/23 ernannt wurde, soll auch wieder ein Faschingsumzug stattfinden. Nach dem Landesnarrenwecken am 11.11.2022 wird nun zum Landesnarrenumzug am Samstag, 11. Februar, eingeladen. Am Faschingsdienstag (21.2.) wird dann in der Innenstadt der Fasching gefeiert.

Anmeldung für den Umzug: https://forms.gle/T6DAhV5CbFjSpbgv8
Mailkontakt: welserfasching@gmail.com oder schelmenratwels@gmail.com

++++++++++++++++++++++++++++++++++

VORSCHAU - VORSCHAU - VORSCHAU - VORSCHAU 
SONNTAG, 29. JÄNNER
Welser Eis8erbahn
. Eislaufen auf einer 800 m2 großen Eisbahn (35m lang und 17 m breit) zwischen den historischen Stadtplatzhäusern. Ein 120 m langer, kurviger Eispfad in Form eines Achters lädt zu ausgedehnten Runden ein! Täglich von 10:30 bis 18:30 geöffnet (13:00 - 13:30 Eispause!), Montag bis Freitag Gratisnutzung (!). Faschingsparty: Dienstag (21.2.). Stöckl´n (Mo bis F, 15:00 - 16:30 oder 16:30 - 18:00 h, 6 Euro pro Person und pro Slot. Reservierung unter Tel. 67722-0. Web: www.wels.at/eis8erbahn
BASKETBALL. Superliga Raiffeisen Flyers Wels - Kapfenberg. 17:30 h, Raiffeisen-Arena.
BALLETT.
Ukrainian Classical Ballet „Schwanensee“. 19:30 h, Stadttheater Greif, Rainerstraße 2. Eintritt: 53,90 bis 65,40 Euro. Karten: www.oeticket.at Infos: colossart.production@gmail.com
Das Zusammentreffen des Komponisten Pjotr Iljitsch Tschaikowski mit dem Choreografen Marius Petipa war eine der glücklichsten Fügungen der Ballettgeschichte. Die „Schwanensee“-Geschichte der verzauberten Prinzessin Odette zählt zu den großen, zeitlosen Klassikern des Balletts.
Die Geschichte erzählt von Prinz Siegfried, der sich entschließt, auf die Jagd zu gehen. Als der Prinz zum Schuss ansetzt, wirft sich ihm der anmutigste der Schwäne in den Weg und verwandelt sich vor dessen Augen in eine wunderschöne Frau. Es ist Odette, die Königin der Schwäne. Sie wurde von dem Zauberer Rotbart verwunschen und kann nur durch den Schwur ewiger Treue und ehrlicher Liebe befreit werden.
Der Prinz verspricht, diesen Schwur zu leisten, doch da kommt ihm Rotbart in die Quere und der Kampf um die wahre Liebe beginnt. Das Ukrainian Classical Ballet wurde 2017 in Kiew gegründet und hat seither mehr als 500 erfolgreiche Auftritte absolviert.
MONTAG, 30. JÄNNER
Welser Eis8erbahn.
Eislaufen auf einer 800 m2 großen Eisbahn (35m lang und 17 m breit) zwischen den historischen Stadtplatzhäusern. Ein 120 m langer, kurviger Eispfad in Form eines Achters lädt zu ausgedehnten Runden ein! Täglich von 10:30 bis 18:30 geöffnet (13:00 - 13:30 Eispause!), Montag bis Freitag Gratisnutzung (!). Faschingsparty: Dienstag (21.2.). Stöckl´n (Mo bis F, 15:00 - 16:30 oder 16:30 - 18:00 h, 6 Euro pro Person und pro Slot. Reservierung unter Tel. 67722-0. Web: www.wels.at/eis8erbahn
DIENSTAG, 31. JÄNNER
Welser Eis8erbahn
. Eislaufen auf einer 800 m2 großen Eisbahn (35m lang und 17 m breit) zwischen den historischen Stadtplatzhäusern. Ein 120 m langer, kurviger Eispfad in Form eines Achters lädt zu ausgedehnten Runden ein! Täglich von 10:30 bis 18:30 geöffnet (13:00 - 13:30 Eispause!), Montag bis Freitag Gratisnutzung (!). Faschingsparty: Dienstag (21.2.). Stöckl´n (Mo bis F, 15:00 - 16:30 oder 16:30 - 18:00 h, 6 Euro pro Person und pro Slot. Reservierung unter Tel. 67722-0. Web: www.wels.at/eis8erbahn
KONZERT mit KO·AX. 20:00 h, Alter Schlachthof, Dragonerstraße 22 (V.: Musikwerkstatt Wels ). Eintritt: AK 14/10 Euro. Kein Vorverkauf. Web: www.musikwerkstattwels.at 
Zu Gast das Trio KO·AX mit Lukas Leitner (Klavier), Walter Singer (Kontrabass) und Lukas Laimer (Schlagzeug).
Mit einer genuinen Mischung musikalischer Einflüsse, unkonventionellen Eigenkompositionen und energiegeladenen Live-Performances loten Lukas Leitner (Klavier, Synthesizer), Walter Singer (Kontrabass) und Lukas Laimer (Schlagzeug) die Grenzen des zeitgenössischen Jazz aus.
Nach zahlreichen Konzerten mit ihrem Debutalbum „Loose Frames" (u.a. im Treibhaus Innsbruck, Urban Bloom Festival Wien, OK Deck Linz) ist die Band nun mit neuem Programm unterwegs. Darin tritt ihr ureigener Trio-Sound nochmal verfeinert zutage und wird mit Witz und viel Liebe zum Detail vorgetragen.
Minimal-Music-Elemente treffen auf Synthesizer-Flächen, Zwolftonreihen auf energetische Rockgrooves und eingängige Melodien auf die fragile Klangwelt des zeitgenössischen Jazz. Das neue Album „Immersion“ erscheint Anfang 2023 auf dem Wiener Label Listen Closely.

MITTWOCH, 1. FEBRUAR
WOCHENMARKT
Zentralmarkt. Heute Mittwoch 6.00 bis 13.00 h, Hamerlingstraße. 
WOCHENMARKT
Vogelweide. Heute Mittwoch 6.00 bis 12.30 h, Vogelweiderplatz.
Welser Eis8erbahn.
Eislaufen auf einer 800 m2 großen Eisbahn (35m lang und 17 m breit) zwischen den historischen Stadtplatzhäusern. Ein 120 m langer, kurviger Eispfad in Form eines Achters lädt zu ausgedehnten Runden ein! Täglich von 10:30 bis 18:30 geöffnet (13:00 - 13:30 Eispause!), Montag bis Freitag Gratisnutzung (!). Faschingsparty: Dienstag (21.2.). Stöckl´n (Mo bis F, 15:00 - 16:30 oder 16:30 - 18:00 h, 6 Euro pro Person und pro Slot. Reservierung unter Tel. 67722-0. Web: www.wels.at/eis8erbahn 
DONNERSTAG, 2. FEBRUAR
MARKTTAGE
(1. Tag). Das Beste aus der Region! Naturbelassene Produkte von Bauern und Lebensmittel-Lieferanten aus der Region. Zu den Köstlichkeiten zählen je nach Region und Jahreszeit Wurst- und Fleischsorten, Speck, Brot, Käse, Kräuter, Honig und vieles mehr! Und alles ausschließlich von Landwirten und Kleinbetrieben aus der Region. max.center, Gunskirchner Straße 7, Info-Tel. +43 7242 211 333 – 0 Web: www.maxcenter.at   
Welser Eis8erbahn.
Eislaufen auf einer 800 m2 großen Eisbahn (35m lang und 17 m breit) zwischen den historischen Stadtplatzhäusern. Ein 120 m langer, kurviger Eispfad in Form eines Achters lädt zu ausgedehnten Runden ein! Täglich von 10:30 bis 18:30 geöffnet (13:00 - 13:30 Eispause!), Montag bis Freitag Gratisnutzung (!). Faschingsparty: Dienstag (21.2.). Stöckl´n (Mo bis F, 15:00 - 16:30 oder 16:30 - 18:00 h, 6 Euro pro Person und pro Slot. Reservierung unter Tel. 67722-0. Web: www.wels.at/eis8erbahn 
KINO.
"Die Frau im Nebel", 19:20 h, Programmkino, Pollheimerstraße 17. Eintritt: 9,70 Euro. Tel. 26703, Web: www.programmkino.at
Live-Übertragung des Filmgesprächs mit Regisseur Park Chan-wook. Der südkoreanische Filmemacher machte sich mit „Oldboy“ einen Namen und begeisterte mit seinen packenden Erzählungen um Schuld und Sühne, die weltweit für Aufsehen sorgten. Für „Die Frau im Nebel“ erhielt er bei den Filmfestspiele von Cannes 2022 den Preis für die beste Regie.
"Die Frau im Nebel" (KR 2022/138 MIN/OmdtU|Regie: Park Chan-wook). Ein Bergsteiger wird in der Nähe von Seoul tot aufgefunden. War es ein Unfall, Selbstmord oder gar Mord? Inspektor Hae-joon wird mit dem Fall beauftragt. Sein Verdacht fällt auf die schöne Witwe des Verstorbenen, die allerdings ein Alibi hat. Dennoch beobachtet Hae-joon sie in seinen schlaflosen Nächten – und verfällt ihr immer mehr.
FREITAG, 3. FEBRUAR
STADTMARKT.
Jeden Freitag von 8.00 bis 17.00 h, Kaiser-Josef-Platz.
BAUERNMARKT.
Jeden Freitag von 13.00 bis 17.00 h, Grillpavillon neben der Landwirtschaftskammer im Messegelände, Rennbahnstraße 15. Web: www.bauernmarkt-wels.at 
MARKTTAGE
(2. Tag). Das Beste aus der Region! Naturbelassene Produkte von Bauern und Lebensmittel-Lieferanten aus der Region. Zu den Köstlichkeiten zählen je nach Region und Jahreszeit Wurst- und Fleischsorten, Speck, Brot, Käse, Kräuter, Honig und vieles mehr! Und alles ausschließlich von Landwirten und Kleinbetrieben aus der Region. max.center, Gunskirchner Straße 7, Info-Tel. +43 7242 211 333 – 0 Web: www.maxcenter.at   
Welser Eis8erbahn.
Eislaufen auf einer 800 m2 großen Eisbahn (35m lang und 17 m breit) zwischen den historischen Stadtplatzhäusern. Ein 120 m langer, kurviger Eispfad in Form eines Achters lädt zu ausgedehnten Runden ein! Täglich von 10:30 bis 18:30 geöffnet (13:00 - 13:30 Eispause!), Montag bis Freitag Gratisnutzung (!). Faschingsparty: Dienstag (21.2.). Stöckl´n (Mo bis F, 15:00 - 16:30 oder 16:30 - 18:00 h, 6 Euro pro Person und pro Slot. Reservierung unter Tel. 67722-0. Web: www.wels.at/eis8erbahn 
KASPERLTHEATER.
Der Kasperl ist zurück! Endlich ist es wieder soweit. Auf diese Vorstellungen dürfen sich die Kinder heuer freuen: Heute Wo sind die Faschingskrapfen geblieben? 16.00 – 16.45 h,
17.2. Wo sind die Faschingskrapfen geblieben? 3.3. und 17.3. Kasperl und der Umweltteufel, 7.4. Kasperl und die verschwundenen Ostereier, 21.4. Kasperl und die verschwundenen Ostereier, 5.5. Kasperl und das Schokokroko, 19.5. Kasperl und das Schokokroko, 2.6. Kasperl auf Schatzsuche
07.07. Kasperl und der verschnupfte König, 4.8. Kasperl und die Hexe Zwiederwurzn, 1.9. Kasperl und die verschwundene Schultasche, 15.9. Kasperl und die verschwundene Schultasche, 6.10. Omas Sparschwein, 20.10. Omas Sparschwein, 3.11. Das Wandern ist des Kasperl Lust, 17.11. Das Wandern ist des Kasperl Lust, 1.12. Kasperl und der Weihnachtswunschbrief, 15.12. Kasperl und der Weihnachtswunschbrief. max.center, Gunskirchner Straße 7, Info-Tel. +43 7242 211 333 – 0 Web: www.maxcenter.at   

KINO.
"Holy Spider", 18:30 h, Programmkino, Pollheimerstraße 17. Eintritt: 9,70 Euro. Tel. 26703, Web: www.programmkino.at
IM GESPRÄCH mit Parisa Ghasemi (Festival Director Linz Intern. Short Film Festival).
Eine Journalistin taucht in die dunkle Schattenseite der iranischen heiligen Stadt Mashhad hinab, während sie die Serienmorde an Sexarbeiterinnen durch den sogenannten „Spider Killer“ untersucht, der glaubt, die Straßen von Sündern zu säubern.

Seit der Ermordung von Mahsa Amini im September 2022 fordern Protestierende einen Systemwechsel in der autoritär regierten „islamischen Republik“, darunter auch viele Filmschaffende.
Zu der Vorstellung des neu gestarteten Films „Holy Spider“ des iranischstämmigen Regisseurs Ali Abbasi wird Parisa Ghasemi im Kino zu Gast sein. Die gebürtige Iranerin lebt in Linz, arbeitet als Autorin, Regisseurin und Produzentin und ist Festivalleiterin des internationalen Kurzfilmfestival Linz. Sie wird auch auf die aktuelle Situation von Schauspieler- und Regisseurinnen im Iran näher eingehen.

SAMSTAG, 4. FEBRUAR
WOCHENMARKT
Zentralmarkt. Heute Samstag 6.00 bis 13.00 h, Hamerlingstraße. 
WOCHENMARKT
Vogelweide. Heute Samstag 6.00 bis 12.30 h, Vogelweiderplatz.
MARKTTAGE
(3. Tag). Das Beste aus der Region! Naturbelassene Produkte von Bauern und Lebensmittel-Lieferanten aus der Region. Zu den Köstlichkeiten zählen je nach Region und Jahreszeit Wurst- und Fleischsorten, Speck, Brot, Käse, Kräuter, Honig und vieles mehr! Und alles ausschließlich von Landwirten und Kleinbetrieben aus der Region. max.center, Gunskirchner Straße 7, Info-Tel. +43 7242 211 333 – 0 Web: www.maxcenter.at   
Weitere: 9. bis 11.März, 30. März bis 1. April, 2. bis 6. Mai „Das Beste aus der Region“, 30. Mai bis 3. Juni „Genussvielfalt“, 29. Juni bis 1. Juli, 3. bis 5. August, 31. August bis 2. September, 29. September bis 7. Oktober „Genussherbst“, 2. bis 4. November, 30. November bis 2. Dezember.
Welser Eis8erbahn.
Eislaufen auf einer 800 m2 großen Eisbahn (35m lang und 17 m breit) zwischen den historischen Stadtplatzhäusern. Ein 120 m langer, kurviger Eispfad in Form eines Achters lädt zu ausgedehnten Runden ein! Täglich von 10:30 bis 18:30 geöffnet (13:00 - 13:30 Eispause!), Montag bis Freitag Gratisnutzung (!). Faschingsparty: Dienstag (21.2.). Stöckl´n (Mo bis F, 15:00 - 16:30 oder 16:30 - 18:00 h, 6 Euro pro Person und pro Slot. Reservierung unter Tel. 67722-0. Web: www.wels.at/eis8erbahn 
KINDERMASKENFEST.
Der OÖ. Familienbund lädt heute ab 15:00 Uhr zum Kindermaskenfest ins Science Center WELIOS. Die jungen Besucher können sich beim Spielen, Basteln und Tanzen austoben. Zauberclown Maxi darf ebenfalls nicht fehlen. Weitere Infos: fbz.wels@ooe.familienbund.at
KASPERLTHEATER.
Kasperl und der Maskenball. 10:30 und 15:00 h, Theater Kornspeicher, Freiung 15. Eintritt: 8 Euro. Karten: www.kornspeicher.at/kartenbestellung
Tralli, tralla, trahoppsassa! Der Kasperl kommt mit seinem Kasperlhaus wieder in den KORNSPEICHER und freut sich schon auf jedes Kind, das ihn besuchen will.
Es ist Fasching. Die beliebteste Zeit in Kasperlhausen wird selbstverständlich mit einem Maskenball gefeiert. Alle putzen sich für dieses Fest heraus oder schlüpft in seine Lieblingsverkleidung. Und so entdeckt der Kasperl auf diesem Fest so manchen geheimen Kollegen oder unbekannten Freund.

WORKSHOP.
Samstagsatelier „Ausgefallen - die Leinwand lebt“, Kinderworkshop für Kinder von 6 - 12 Jahren. 14:30 – 17:30 h, Museum Angerlehner, Thalheim. Kosten:15 Euro (inkl. Material und Eintritt). Info & Anmeldung: Tel. +43 7242 224422 0, Web: www.museum-angerlehner.at
WELSER STADTBALL
„Alles Walzer“ in den neuen Räumlichkeiten vom Stadttheater Greif inklusive Foyer und Zelt der Wirtschaft. Mit dabei sind: Lions Club Wels Thalheim, Lions Club Wels Traunau, Lions Club Wels Pollheim, Lions Club Wels Leonessa, Rotary Wels Nova/Burg, Kiwanis Club Wels und der Rotaract Wels. Der größte Charityball Oberösterreichs beginnt um 19:00 Uhr. Web-Info: www.wels.at/welsmarketing/oesterreich-veranstaltung/detail/430231422/zom
SONNTAG, 5. FEBRUAR
KONZERT
mit VIVID CONSORT (Reihe 3/3/3). 18:00 h, Marienkirche (Vorstadtpfarrkirche).  Vvk.: 20 Euro (kupfticket.at, Moden Neugebauer). V.: Kv Waschaecht. Info-Tel.+43 676 643 33 14. Web: www.waschaecht.at
Die Reihe 3/3/3 präsentiert im Frühjahr an drei Abenden an unterschiedlichen Orten unterschiedliche Musik von 3 Formationen und 9 Musikerinnen. Als Fortsetzung folgen Auftritte von Victhamin (Victoria Pfeil, Thatiana Gomes, Tzu Min Lee) und Mister Montelli (Theresa Dinkhauser, Sophie Katharina Schollum, Anna Magdalena Siakala).
VIVID CONSORT bewegt sich zwischen Mittelalter-, Renaissancemusik und Zeitgenössischer Musik. Dem Zeitgeist entsprechend wird mit Blockflöten und Gesang den bewegenden Tiraden und bittersüßen Melodien vergangener Jahrhunderte neues Leben eingehaucht. Dem gegenübergestellt werden ausgewählte Stücke aus den letzten Jahrzehnten. Stets Augen und Ohren für unkonventionelle Interpretationen, ausgefallene Konzertorte und genreübergreifende Kooperationen offen zu halten ist eine Gemeinsamkeit, die dazu führte, Genanntes im Kollektiv zu verwirklichen.
In ihren Konzertauftritten schafft das VIVID Consort einen roten Faden zwischen Liedern und Stücken. Beginnend in der Ars Nova wird ein abwechslungsreicher Bogen bis in die Anfänge des 17. Jahrhunderts geschaffen. Als Pendant dazu vervollkommnen Zeitgenössische Kompositionen das Programm.

Christine Gnigler, Sheng-Fang Chiu und Lorina Vallaster zeigen sich als Musikerinnen, die auch das Unkonventionelle mögen und öfter gerne auch einmal den stilistisch eingeschränkten Pfad verlassen. Die Klangsprache ist auf jeden Fall eine sehr individuelle. Eine Klangsprache, in der die musikalische Vielfalt in wirklich aufregender Weise melodiereich zum Programm gemacht wird. 

WELSER MESSEKALENDER 2023

25. bis 27. Jänner: KOK Austria, Internationale Fachmesse Kachelöfen & Keramik.
Web:
www.kok-austria.net

25. bis 26. Jänner: REXEL wxpo 2023, Messehalle 21. Web: www.rexelexpo.at

3. bis 5. Februar: Erotikmesse, Messehalle 21D. Web: www.erotik.messe.at
11. bis 12. Februar:
Dreifachmesse Fishing Festival, Bike Festival Austria und Bogensportmesse.

www.fishing-festival.at / www.bogensportmesse.at / https://bike-festival.at
1. März: WEBUILD Energiesparmesse, SHK-Fachtag, www.energiesparmesse.at
2. März: WEBUILD Energiesparmesse, Bau- und SHK-Fachtag, www.energiesparmesse.at
3. bis 5. März: WEBUILD Energiesparmesse, Publikumstage, Web: www.energiesparmesse.at
Verschoben auf 2025: Geplant 15. bis 18. März: HANDWERK, Holz, Werkzeug, Farbe & Handel. Web: https://handwerk-wels.at
30. März bis 2. April: Welser Frühlings-Volksfest. Web: www.welservolksfest.at
31. März bis 2. April: Blühendes Österreich, Gartenmesse. Web: www.gartenmesse.at
31. März bis 2. April: Urlaub & Camping, Freizeitmesse. Web: www.urlaub-camping.at
18. bis 21. Mai: PFERD WELS, intern. Pferdemesse. Web: www.pferd-wels.at
3. bis 4. Juni: Austria Comic Con, Pop-Kultur. Web: https://austriacomiccon.com
14. bis 15. Juni: ASTRAD & austroKUMMUNAL, Web: https://astrad-austrokommunal.at/
14. bis 17. September: Welser Herbst-Volksfest. Web: www.welservolksfest.at
21. bis 23. September: ‚retter‘, die Leitmesse für Einsatzorganisatoren. Web: https://rettermesse.at
4. bis 7. Oktober: Informations-Messe Jugend & Beruf, Web: www.jugendundberuf.info
18. bis 22. Oktober: Caravan Salon Austria, Messegelände West. www.caravan-wels.at
24. bis 26. November: Dreifachmesse Kreativ- und Kuchenmesse & KaffeeWelt
Web-Info: www.kuchenmesse.at oder www.kreativ-messe.at oder www.kaffeewelt-messe.at
9. bis 11. Februar 2024: ‚moto-austria‘, Motorrad- und Rollermesse.
Mehr zum Thema Geschehen
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!