Montag, 25. Juni 2018 

welsWels Stadt | Wirtschaft | 02.03.2018

Publikumstage sorgen jetzt für Informations-Vielfalt

WELS lädt zum Energiesparen ein

Die Messe Wels hat sich zum führenden Messeveranstalter Österreichs entwickelt. Die Energiesparmesse ist dabei der wirtschaftliche Höhepunkt und kümmert sich um den Themen-Hotsport unserer Zeit. Noch einmal heute Sonntag ein Publikumstag. Leider spielt das Wetter nicht mit. Erstaunlich die Informations-Vielfalt, für jeden Besucher ist viel Interessantes dabei!
Die Energiesparmesse ist Österreichs Leitmesse für Bau, Bad & Sanitär wie auch für Heizung und Energie. 2018 sind insgesamt 817 Aussteller aus zehn Nationen in Wels vertreten sein. Die optimale Kombination aus Fachveranstaltung und Publikumsmesse sowie die vollständige Marktübersicht ist einzigartig in Österreich und unterstreicht ihren Stellenwert.
„Nützen Sie den umfangreichsten Marktüberblick und das größte Ausstellungsangebot des Landes für Bau, Bad & Energie. Die Energiesparmesse ist die ideale Adresse für beste Beratung und Information in jeder Planungs- oder Umsetzungsphase“, lädt Messedirektor Robert Schneider zum Messebesuch ein.

Diese Einladung richtet sich neben allen künftigen Eigenheimbesitzern vor allem auch an jene, die einen Umbau bzw. eine Sanierung oder Modernisierung planen. Aus den verschiedenen Einsatzbereichen ergeben sich nicht nur hohes Einsparungspotential und Komfortgewinn – etwa im Bereich der Heizung. Es stellt auch einen wichtigen Beitrag in Richtung Barrierefreiheit dar und kann maßgeblich das Sicherheitsgefühl der Bewohner stärken.
Die 3-Fachmesse für Häuslbauer & Sanierer
Jeder, der schon ein Haus gebaut oder eine Eigentumswohnung angeschafft hat, weiß von den mindestens 1000 Fragen, denen man sich stellen muss. Aber auch alle, die mit dem Gedanken an eine Sanierung, Renovierung bzw. auch Modernisierung spielen, stehen vor genau den gleichen Herausforderungen. Die Energiesparmesse als führende Häuslbauermesse des Landes, die unter ihrem Dach sowohl Österreichs größte Baumesse als auch die wichtigsten Messen des Landes für Bad & Sanitär sowie Heizung & Energie vereint, gibt Antworten auf alle Fragen rund um Bau, Bad und Energie.
Sowohl im umfangreichen Ausstellungsprogramm als auch durch die unzähligen Expertenvorträge und produktunabhängigen Beratungsangebote im Rahmen der Messe. Das Thema Smart Home findet sich in allen Messebereichen wieder und reicht von den intelligenten Stromzählern (smart meter) über Beschattung und Beleuchtung, die steuerbare Haustechnik und Sicherheitstechnik bis hin zur vernetzten Unterhaltungselektronik im Haus. Aber auch die Vorteile, die sich aus einem barrierefreien Wohnumfeld für jedes Alter bieten, findet man beim Besuch der Energiesparmesse.
Energiesparen: 1000 und 1 Gründe ….
Es gibt mit Sicherheit mehr als 1001 Gründe, 2018 die Energiesparmesse zu besuchen. Nicht nur, wenn der Traum vom Hausbau viele Fragen aufwirft – beginnend mit der Entscheidung über die Bauweise, den Ziegel, die Dämmung, die Fassade oder das Dach. Auch wer über einen Umbau oder Renovierung bzw. Sanierung nachdenkt ist mit dem Besuch der 3-Fachmesse für Bau, Bad und Energie bestens beraten.
Im Messebereich BAU werden auch Küchenträume wahr, man findet den neuen Fußboden ebenso wie Innen- und Außentüren. Wenn die alten Fenster nicht mehr dicht sind bietet die Energiesparmesse mit rund 30 Fenstermarken den kompletten Marküberblick. Aber auch wer in das Licht- und Sicherheitssystem, einen neuen Balkon oder die Terrasse seines Hauses investieren möchte ist in Wels genau richtig.
Der Messebereich BAD verwandelt die Messehalle 21 heuer zur größten Bäder- und Sanitärschau seit Bestehen der Messe. Unter den Ausstellern finden sich neben den Sanitär- und Heizungsgroßhändlern und Vertretern der Hinterwandindustrie auch die bekanntesten Armaturen-, Dusch,- Badewannen- und Keramikhersteller sowie Badmöbelanbieter und Hersteller hochwertiger Badaccessoires.
Die jährlich wachsende Zahl an Neuausstellern belegt, dass die Energiesparmesse als Fachmesse für Bad und Sanitär angekommen ist. Auch der neu ins Leben gerufene Blue Innovation Award für die ausstellende Vorder- und Hinterwandindustrie unterstreicht diesen Stellenwert. Die Digitalisierung ist mittlerweile auch im Badezimmer angekommen und sorgt hier für ein großes Plus an Komfort. Wie das funktioniert und warum mit der neuesten Technik der Wasserverbrauch optimiert und damit bares Geld gespart werden kann erfahren die Besucher vor Ort. Ob Akupressur-Dusche, digitalgesteuertes Licht-, Luft- und Duftkonzept, Gold- oder Kupfer-Armaturen, Licht mit Bewegungssensoren, bodenebene Duschkabinen oder eine Regendusche: im Messebereich BAD in Messehalle 21 finden sich die neuesten Bädertrends.
Sonne, Erdwärme, Gas, Biomasse, Wärmepumpe oder doch etwas anderes? Welches Heizsystem passt zu mir und meinem Wohnraum? Muss ich die Heizung tauschen oder kann ich die bestehende optimieren? Wie lade ich mit meiner Solaranlage das E-Auto auf? Kann ich die Heizung per App regeln und welche Vorteile habe ich davon? Was können Siri, Alexa, Cortana und der Google Assistant wirklich? Wie viel kann ich durch die Umstellung der Beleuchtung auf LED-Lampen sparen? Welches Sparpotential ergibt sich mit dem Austausch der alten Elektrogeräte? Es gibt viele Fragen rund um das richtige Heizsystem und die Energieversorgung. Die Fachmesse Heizung & Energie beantwortet sie alle.
Die Energiesparmesse gilt als Weltleitmesse für Biomasse. Hier präsentieren alle wichtigen Markführer ihre Produktinnovationen für das Heizen mit Stückgut, Hackschnitzel und Pellets. Die Energiesparmesse ist aber auch Österreichs größte Messe für Solarthermie und Photovoltaik. In Halle 20 präsentieren sich Solar-Anbieter und der Verband Austria Solar in einem Gemeinschaftsstand. Auch die PV-Anbieter und der Verband Photovoltaic Austria präsentieren sich geballt an einem Standort in Halle 20.
Die Energiesparmesse bietet auch den größten Marktüberblick für Wärmepumpen. Das wird 2018 durch die Gemeinschaftsausstellung der Fair Energy Partner in Messehalle 19 unterstrichen. Dieses Angebot macht den Messebereich Heizung & Energie zu einer der größten Messen in Europa. Wer für die Verwirklichung des neuen Bades oder für Fragen rund um die Heizung auf der Suche nach einem Installateur seines Vertrauens ist wird heuer im Foyer der Halle 21 am Gemeinschaftsstand der Österreichischen Installateure fündig.
Sonderschauen und Schwerpunktthemen

• BauArena – Mach Dich schlau für Deinen Bau
Unabhängige Bauberatung & kostenloses Baucoaching - noch größer in der Messehalle 1
• Treffpunkt Fertighaus
Geballte Information über die Fertighaus-Bauweise, von den ausstellenden Unternehmen sowie den Experten des österreichischen Fertighausverbandes und dem Fertighauszentrum Blaue Lagune.
• ORF Radio Oberösterreich-Bühne
Vorträge rund ums Thema Bauen, Wohnen und Sanieren
• Aussteller- und Expertenforum
Vorträge von Ausstellern & Experten für private Häuslbauer und Sanierer
Der OÖ Energiesparverband berät und informiert auf der Energiesparmesse produktunabhängig in Österreichs größter Beratungsstraße in Messehalle 20 sowie in den Vorträgen im Tagungszentrum.
"Heute schauen, morgen bauen"
Sich zuerst informieren und beraten lassen, dann bauen, sanieren oder Geräte kaufen. Unter diesem Motto steht der Beratungsstand des OÖ Energiesparverbandes auf der Energiesparmesse in Wels in der Halle 20. Dort gibt es ein einzigartiges Angebot an Energieberatung und Energieinformation für alle wichtigen Themen rund ums Bauen, Wohnen, Sanieren und Heizen. Für konkrete Fragen gibt es von den Experten des Energiesparverbandes des Landes ein kostenloses und produktunabhängiges Beratungsgespräch.
Sonderschau E-Auto & Smart Home
Das Land Oberösterreich, sein Energiesparverband und die Messe Wels laden zur Sonderschau "E-Auto & Smart Home" auf die Energiesparmesse ins Foyer der Halle 20 ein. Die Sonderschau zeigt, wie die E-Mobilität und das Haus bestmöglich aufeinander abgestimmt werden können. Ausgestellt werden verschiedene Typen von Ladestationen und Elektrofahrzeugen sowie Stromspeicher, Wechselrichter und PV. Ein attraktives Gewinnspiel lädt zum Mitspielen ein. Ein Kompliment an die Messe Wels und die eww-Gruppe: 35 E-Gratistankstellen stehen beim Eingang Nord bereit!
Sonderschau: LED – innovative Beleuchtung
Am Messestand des OÖ Energiesparverbandes informiert eine Sonderschau, worauf bei LED-Beleuchtung zu achten ist und zeigt Beispiele für effiziente LED-Lichtlösungen. Beim Gewinnspiel "Richtig hell mit LED" gibt es täglich Ausstattungen mit LED-Beleuchtung für eine Wohnung zu gewinnen
.

Mehr zum Thema Wirtschaft
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!