Sonntag, 9. August 2020 

welsWels Stadt | Wirtschaft | 14.07.2007

KJ-Platz attraktiver gestalten

Bei einer Diskussion über einen möglichst attraktiveren Kaiser-Josef-Platzes sind erste Maßnahmen gesetzt worden. Der Bürgermeister hatte eingeladen. Im BILD: Bürgermeister Dr. Peter Koits, Wika-Obmann Franz Lehner, Harald Pimmingstorfer (Dienststelle Verkehrsrecht) und Hauseigentümer Franz Doppler.
Mit dabei war eine Runde aus Vertretern der Wirtschaftstreibenden und Hauseigentümer, des Linienverkehrs und des Betreibers der Tiefgarage, der Arbeiter- und Wirtschaftskammer, sowie des Stadtmarketings und des Magistrates. sab tours-Geschäftsführer Mag. Wolfgang Stöttinger untermauerte die Wichtigkeit des Standortes für den Linienverkehr: Die Drehscheibe war zwischen 1983 bis 1992 beim Bahnhof, trotz einer Verkürzung der Fahrintervalle von 30 auf 15 min. gab es einen 25-prozentigen Frequenzrückgang.
Als oberstes Ziel wurde der Wunsch nach einem unverwechselbaren für KJ-Platz geäußert. Als Problempunkte wurden die Sauberkeit der öffentlichen sanitären Anlagen, zu wenig Parkplätze für Kunden an der Oberfläche, Belästigungen von Passanten durch Obdachlose im Bereich der Busdrehscheibe und zu wenig Grünflächen bzw. Erholungs- und Ruhezonen angesprochen.
30 Minuten Gratisparken auf dem Platz sowie Gültigkeit der Bewohner-Parkkarten nicht an der Oberfläche, sondern auch in der Tiefgarage, die Schaffung einer Durchfahrtsmöglichkeit von West nach Ost und die Errichtung von Vordächern bzw. Laubengängen entlang der Häuserfronten wurden als Wünsche bzw. Ideen deponiert.
Stadtbaudirektor DI Karl Pany gab die weitere Marschrichtung vor: Alle vorgebrachten Kritikpunkte, Anregungen und Ideen würden jetzt den zuständigen Dienststellen zur Bearbeitung und das Ergebnis anschließend an den Verkehrs- und Planungsausschuss zur politischen Beratung weitergeleitet.
Mehr zum Thema Wirtschaft
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!