Freitag, 3. Juli 2020 

welsWels Stadt | Sport | 21.03.2013

Filmbericht von Stadl-Paura - Altheim

1:0-Heimsieg für den FC Wels

Get the Flash Player to see this player.

Jetzt rollt auch der Fußball in Oberösterreich. Im Herbst war die Welser Bilanz geradezu erschreckend. In 64 Spielen gab es nur 22 Siege, 13 Remis und 29 Niederlagen. Die Torbilanz 124:136 (!), noch schlechter die Punktebilanz mit 79:113. Im Frühjahr kann es eigentlich nur noch besser werden. Oder...?
In der Regionalliga Mitte ging der SV Wallern trotz dreier Auswärtstore leer aus - Austria Klagenfurt siegte 4:3. In der Radio-OÖ-Liga eroberte das verjüngte Team des FC Wels bei eiskaltem Wind daheim gegen Schallerbach drei wichtige Punkte. Dank eines Tores von Jürgen Scharsching und eines enormen Einsatzes gewannen die Kröger-Schützlinge 1:0.
In der Landesliga West
kam ATSV Stadl-Paura daheim gegen Altheim über ein 0:0 nicht hinaus. Der Nachzügler WSC-Hertha startete daheim mit einem 0:1 gegen Pettenbach. In der Landesliga Ost verlor SC Marchtrenk daheim das Lokalderby gegen ATSV Sattledt 0:1. 
Regionalliga Mitte, 18. Runde: Leoben - Allerheiligen 2:2 (Herbst 1:4), Kalsdsorf - Sturm Graz Amateure 1:4 (5:1), Vöcklamarkt - Feldkirchen 1:4 (3:2), Gratkorn - Pasching 2:1 (1:4), Austria Klagenfurt - Wallern 4:3 (2:0), St. Florian - Villacher SV 0:1 (0:1), KSV Amateure - LASK 1:0 (0:6). SAK spielfrei.
Tabelle Regionalliga Mitte: 1. Pasching 38/18 (46:13), 2. LASK 38/18 (41:11), 3. Villacher SV 28/18 (31:22), 4. Austria Klagenfurt 28/18 (24:18), 5.  Kalsdorf 26/18 (40:34), 6. Allerheiligen 25/18 (29:27), 7. SAK Klagenfurt 24/18 (26:30), 8. Wallern 20/18 (16:23), 9. Gratkorn 19/18 (27:31), 10. Vöcklamarkt 19/18 (21:27), 11. Sturm Graz Amateure 18/18 (20:32), 12. St. Florian 15/17 (13:22), 13. Feldkirchen 15/17 (25:40), 14. KSV Amateure 15/18 (13:29), 15. DSV Leoben 14/18 (18:31), 16. GAK 0/16 (0:0).
FC Wels besiegte daheim Schallerbach 1:0
Nach dem Fehlstart in die Frühjahrssaison der Radio OÖ Liga beim Schlusslicht Dietach (0:4) war der FC Wels mit Coach Helmut Kröger daheim gegen Schallerbach besonders gefordert. Die drei Punkte beim 1:0-Heimsieg waren daher doppelt wertvoll. 
14. Runde: FC Wels - Bad Schallerbach 1:0 (Tor: Scharsching/ Herbst 0:3), Donau Linz - Sierning 4:1 (1:3), Grieskirchen - Freistadt 2:1 (1:1), Vorwärts Steyr - Eferding 1:0 (1:3), Micheldorf - Neuhofen/SV Ried 3:4 (1:5), Bad Ischl - Edelweiß Linz 2:0 (0:2), Gmunden - Dietach 2:1 (2:0).
Tabelle Radio-OÖ-Liga: 1. Vorwärts Steyr 34/15 (33:18), 2. Donau 31/15 (35:20), 3. Edelweiß Linz 28/14 (28:18), 4. Gmunden 25/15 (19:29), 5. Grieskirchen 23/15 (34:25), 6. Schallerbach 23/15 (28:19), 7. Neuhofen i.I./Ried 21/15 (37:28), 8. FC Wels 21/15 (26:25), 9. Freistadt 19/15 (21:27), 10. Sierning 17/14 (18:23), 11. Micheldorf 16/15 (27:30), 12. Eferding 14/15 (20:32), 13. Bad Ischl 14/15 (22:35), 14. Dietach 9/15 (16:35).
Pettenbach siegte bei WSC-Hertha 1:0 
In der Landesliga West wollte der Aufsteiger WSC-Hertha nach der verkorksten Herbstsaison möglichst schnell verlorenes Terrain gut machen. Der Saisonauftakt daheim gegen Pettenbach ging allerdings 0:1 verloren. Trainer Amarildo Zela findet keine einfache Aufgabe vor. welsin.tv war beim 0:0 bei Stadl-Paura gegen Altheim mit der Kamera dabei.
14. Runde: WSC-Hertha - Pettenbach 0:1 (Herbst 1:5), ATSV Stadl-Paura - Altheim 0:0 (1:2), Gurten - Utzenaich 3:2 (2:0), Friedburg - Bad Goisern 2:2 (1:4), Schärding - Ranshofen 0:3 (0:3), Mondsee - Neumarkt/K. 2:0 (0:0), Braunau - Esternberg 3:0 (3:1). 
Tabelle Landesliga West: 1. Gurten 36/14 (33:18), 2. Pettenbach 25/14 (25:16), 3. Altheim 25/14 (23:21), 4. Bad Goisern 24/14 (33:18), 5. Ranshofen 23/14 (30:20), 6. ATSV Stadl-Paura 23/14 (21:20), 7. Schärding 22/14 (24:20),  8. Braunau 22/14 (20:20), 9. Mondsee 18/14 (19:17), 10. Esternberg 15/14 (15:26), 11. Friedburg 13/14 (20:28), 12. Utzenaich 11/14 (18:23), 13. WSC-Hertha 9/14 (19:39), 14. Neumarkt/K. 8/14 (9:23).
SC Marchtrenk verliert daheim Derby 0:1
In der Landesliga Ost startet
die Frühjahrssaison am SAMSTAG mit dem Lokalderby SC Marchtrenk gegen Sattledt, das die Gäste überraschend mit 1:0 gewannen. Weißkirchen hat das Spiel in Perg wegen des plötzlichen Todes ihres Spielers Lorenz Reisinger(18) abgesagt. Das Spiel wurde auf 1. Mai verschoben. 
14. Runde: SC Marchtrenk - Sattledt 0:1 (Herbst 2:0), Perg - Weißkirchen abgesagt, neuer Termin: 1. Mai (1:1), St. Martin/M. - Katsdorf 1:2 (5:1), Gallneukirchen - Pichling 1:2 (3:2), St. Magdalena - St. Valentin 2:1 (3:0), 16:00 Rohrbach - Naarn 2:4 (0:2), Pregarten - Traun 2:1 (0:2).
Tabelle Landesliga Ost: 1. St. Martin i.M. 29/14 (36:16), 2.  Naarn 28/14 (24:14), 3. SC Marchtrenk 26/14 (21:15), 4. St. Magdalena 23/14 (26:18), 5. Askö Pregarten 23/14 (24:28), 6. ATSV Sattledt 21/14 (23:19), 7. Gallneukirchen 21/14 (27:25), 8. Traun 16/13 (13:19), 9. Pichling 15/14 (19:21), 10. Katsdorf 15/14 (15:24), 11. Rohrbach 13/14 (21:26), 12. Perg 12/13 (13:18), 13. Weißkirchen 12/13 (19:26), 14. St. Valentin 11/14 (14:26).

Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!