Mittwoch, 12. August 2020 

welsWels Stadt | Sport | 31.10.2012

Stadlinger Trainer trat nach 0:1 zurück

Mayrleb übernahm Traineramt

Get the Flash Player to see this player.
In der Landesliga West war ATSV Stadl-Paura im Heimspiel gegen Braunau überlegen, vergab aber alle Chance. Schließlich siegten die Gäste glücklich mit 1:0. welsin.tv war mit  der Kamera dabei und bringt einen Filmbeitrag.
Im Frühjahr war Trainer Albert Kabashi (Bild) nach Stadl-Paura zurückgekehrt. Nach dem enttäuschenden 0:1 daheim gegen Braunau stellte er sein Amt zur Verfügung, Christian Mayrleb (Bild) als Sportler Leiter wird das Amt zumindest bis zum Ende der Herbstsaison übernehmen.
Tabellennachzügler WSC-Hertha mit Trainer Amarildo Zela erreichte daheim gegen Esternberg nur ein 1:1. Weiter geht es für WSC-Hertha noch gegen Altheim (A) und Neumarkt/K. (H), ATSV Stadl-Paura spielt im Herbstfinale noch gegen Gurten (A) und Esternberg (H).
11. Runde: Schärding - Altheim 5:0, ATSV Stadl-Paura - Braunau 0:1, Mondsee - Gurten 4:1, Ranshofen - Utzenaich 4:1, WSC Hertha - Esternberg 1:1, Bad Goisern - Pettenbach 1:1, Friedburg - Neumarkt/K. 1:0.
Tabelle: 1. Gurten 27/11 (23:15), 2. Pettenbach 21/11 (23:12), 3. Bad Goisern 20/11 (24:11), 4. Altheim 20/11 (19:19), 5. ATSV Stadl-Paura 19/11 (19:16), 6. Ranshofen 16/11 (21:16), 7. Schärding 16/12 (20:17), 8. Braunau 16/11 (16:17), 9. Mondsee 15/11 (16:13), 10. Esternberg 12/11 (14:22), 11. Utzenaich 11/11 (14:13), 12. Friedburg 10/11 (14:22), 13. WSC-Hertha 8/11 (17:35), 14. Neumarkt/K. 5/11 (7:19).
12. Runde (2./3.11.): FR 19:30 Pettenbach - Friedburg, SA 14:00 Altheim - WSC Hertha, Gurten - ATSV Stadl-Paura, Utzenaich - Braunau, Ranshofen - Bad Goisern, Neumarkt/K. - Schärding, Esternberg - Mondsee.
13. Runde (10.11.): SA 14:00 WSC Hertha - Neumarkt/K., ATSV Stadl-Paura - Esternberg, Braunau - Gurten, Bad Goisern - Utzenaich, Friedburg - Ranshofen, Schärding - Pettenbach, Mondsee - Altheim.
Weißkirchen konnte Schlusslicht abgeben
In der Landesliga Ost siegte Weißkirchen daheim gegen St. Valentin 2:0 und konnte damit die „Laterne“ an Katsdorf weitergeben. Weißkirchen spielt nun noch gegen und Pichling (H) und zum Saisonabschluss in Gallneukirchen.
Sattledt verlor in St. Martin 1:5 und hat noch zu spielen gegen Pregarten (H) und Rohrbach (A). SC Marchtrenk siegte in Rohrbach 3:2 und spielt noch gegen St. Valentin (A) und Magdalena (H).
11. Runde: Pregarten - St. Magdalena 1:3, Pichling - Katsdorf 1:1, Perg - Naarn 1:1, Gallneukirchen - Traun 1:4, Weißkirchen - St. Valentin 2:0, Rohrbach/Berg - SC Marchtrenk 2:3, St. Martin i.M - Sattledt 5:1.
Tabelle Landesliga Ost: 1. Naarn 24/11 (19:9), 2. St. Martin i.M. 23/11 (31:14), 3. SC Marchtrenk 22/11 (19:13), 4. St. Magdalena 18/11 (21:14), 5. Gallneukirchen 17/11 (23:21), 6. Askö Pregarten 16/11 (19:25), 7. Sattledt 15/11 (18:15), 8. Traun 15/11 (11:14), 9. Rohrbach 12/11 (15:17), 10. Pichling 11/11 (15:16), 11. Perg 11/11 (10:13), 12. St. Valentin 10/11 (11:21),  13. Weißkirchen 9/11 (14:22), 14. Katsdorf 8/11 (9:21).
12. Runde (3./4. Nov.): SA 14:00 Weißkirchen - Pichling, Katsdorf - Gallneukirchen, Traun - Union Perg , Naarn - St. Martin i.M, St. Magdalena - Rohrbach/Berg, 16:00 Sattledt - Pregarten, SO 14:00 St. Valentin - SC Marchtrenk.
13. Runde (9./10. Nov.): FR 20:00 Pregarten - Naarn, SA 14:00 Pichling - St. Valentin, Gallneukirchen -Weißkirchen, Perg - Katsdorf, St. Martin i.M - Traun, SC Marchtrenk - St. Magdalena, 16:00 Rohrbach/Berg - Sattledt.
Leader Wimsbach siegte daheim gegen Schlusslicht 1:0
In der Bezirksliga Süd gewann Tabellenführer Bad Wimsbach daheim gegen Schlusslicht Hohenzell 1:0. Im Lokalderby verlor Viktoria Marchrenk daheim gegen Lambach 0:1, Pichl unterlag in Zipf 0:2. 
Wimsbach spielt im Herbstfinale noch gegen Neukirchen (A) und Krenglbach (H). SV Pichl hat noch Lambach (A) und Altmünster (H) zum Gegner. Krenglbach spielt noch das Nachtragsspiel in Vorchdorf sowie gegen Gschwandt (H) und Wimsbach (A). Viktoria Marchtrenk hat noch zu spielen gegen Vorchdorf (H) und Gschwandt (A). RW Lambach spielt noch gegen Pichl (H) und Vorchdorf (A).
11. Runde: Gschwandt - Neukirchen/V.-Puchkirchen 3:3, V. Marchtrenk - Lambach 0:1, Rottenbach - Frankenburg 1:2, Zipf - Pichl 2:0, Bad Wimsbach - Hohenzell 1:0, St. Marienkirchen/P. - Altmünster 3:0, Vorchdorf - Krenglbach abgesagt!
Tabelle Bezirksliga Süd: 1. Wimsbach 24/11 (18:10), 2. St. Marienkirchen 20/11 (31:23), 3. Gschwandt 20/11 (25:17), 4. Altmünster 20/11 (22:14), 5. Frankenburg 20/11 (14:11), 6. Krenglbach 19/10 (17:13), 7. Neukirchen/ Puchkirchen 17/11 (22:18), 8. Zipf 15/11 (19:17), 9. Lambach 12/11 (17:24), 10. Pichl 11/11 (21:17), 11. Rottenbach 11/11 (17:22), 12. V. Marchtrenk 11/11 (13:19), 13. Vorchdorf 8/10 (15:26), 14. Hohenzell 3/11 (8:28).
12. Runde (3./4. Nov.): SA 14:00 V. Marchtrenk - Vorchdorf, Krenglbach - Gschwandt, Neukirchen/V.-Puchkirchen - Bad Wimsbach, Hohenzell - Rottenbach, Lambach - Pichl, Altmünster - Zipf, SO 14:00 Frankenburg - St. Marienkirchen/P.
13. Runde (10./11. Nov.): SA 14:00 Gschwandt - V. Marchtrenk, Bad Wimsbach - Krenglbach, Rottenbach - Neukirchen/V.-Puchkirchen, St. Marienkirchen/P. - Hohenzell, Zipf - Frankenburg, Pichl - Altmünster, SO 14:00 Vorchdorf - Lambach.
Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!