Sonntag, 23. Februar 2020 

welsÜberregionales | Sport | 27.08.2012

Spektakulärer MX Sport in Vorchdorf zu sehen

M. Prammer MX2-Doppelsieger

Get the Flash Player to see this player.

Auch das 5. Saisonrennen im Rahmen vom OÖ. Motocross Cup am 25. August wurde mit „Bravour“ und vor allem unfallfrei veranstaltet. Die bei den Fahrern äußerst beliebe MX-Strecke auf den Scherleitner-Gründen in Vorchdorf war der Schauplatz des Cuprennens. Rund 180 Motocrosser waren dabei. Wir bringen einen ausführlichen und sehenswerten 10minütigen Filmbeitrag.
Wetterglück. Nach eher schlechten Wetterprognosen konnten die Motocrosser bei idealen Bedingungen ihr Können zeigen, die Besucher kamen deshalb auch voll auf ihre Rechnung.  Das Team rund um Ernst Helten war zu Gast bei Simone & Gerold Neuhofer. „Wir haben alle Rennen einwandfrei durchgebracht, es gab keinerlei Zwischenfälle und was mich besonders freut, ist die sehr gute Zusammenarbeit mit den Neuhofers“, so ein motivierter Ernst Helten.
Teilnehmer begeistert. Unter den vielen begeisterten Hobbycrossern waren auch wieder Fahrer aus der Staatsmeisterschaft beim OÖ. MX Cup am Start. Juniorenstaatsmeister Michael Prammer war von der Organisation sehr beeindruckt: „Ich fahre immer wieder gerne beim OÖ. Motocross Cup mit, die Organisation und auch die Strecken sind absolut TOP“, so der ÖM-Crosser.
Spannende Rennen in Vorchdorf
Bei einem traumhaften MX-Wetter mit Höchsttemperaturen bis max. 25 Grad fühlten sich auch die Hobbyfahrer sehr wohl, wie Routinier Helmut Deller weiß: „Es ist heute wieder ein richtiges Motocross, und wir haben alle sehr viel Spaß“.
Viele Zuschauer kamen nach Vorchdorf und feuerten die Motocross-Fahrer, die tolle und vor allem beherzte Läufe zeigten, mit Applaus an. Trotz spektakulärer Fahrweise konnte sich Ernst Helten freuen: „Alle unsere Fahrer sind diszipliniert. Der Sportgedanke steht somit im Mittelpunkt“.
Michael Prammer gewann die MX 2 Klasse!
Der Junioren-Staatsmeister lieferte sich in den MX Open Läufen ein tolles Duell mit David Kraus und feierte einen Doppelsieg.  Rang 2 in der Tageswertung ging an Patrick Preinfalk (MSC Kronast) vor dem  sensationell fahrenden erst 14-jährige MSC Kefermarkt-Rookie Alexander Banzirsch.
Die Hobby MX 2 Klasse musste aufgrund der hohen Starterzahlen wieder in Gruppe A und B geteilt werden. In der Gruppe B konnte Patrick Beer triumphieren. Die Gruppe A ging an den Crosser Manuel Schneeberger (MSC Kollerschlag).
In der Hobby MX 1 Klasse war Andreas Auer nicht zu schlagen. Rang 2 ging an Ronald Höllmüller vom HSV Wels. Lokalmatador Gerold Neuhofer landete in der mit 21 Fahrern stark besetzten Hobbyklasse MX 1 auf Gesamtrang 5 in der Tageswertung.
In der MX Open lieferten sich Michael Prammer und David Kraus ein rundenlanges Duell, im 1. Lauf siegte Michi Prammer, im 2. Race konnte David Kraus gewinnen.
37-facher Skibob-Weltmeister am Start!
Nicht weniger als 37 Weltmeistertiteln hat Markus Moser im Skibob- Sport erreicht. In Vorchdorf gewann Moser mit zwei großen Siegen die Old Boys Tageswertung vor Helmut Deller und Peter Paul Gaishauser. Lokalmatador Gerold Neuhofer wurde hier in der Tageswertung Sechster.
27 Starter in der Jugendklasse
ÖM-Crosser Bastian Wolf feierte einen ungefährdeten Doppelsieg. Für den Sipbachzeller war Vorchdorf auch ein besonderes Heimrennen: „Dieses Rennen lasse ich mir nicht entgehen, es ist eine tolle Strecke und dazu gefällt mir der OÖ. Motocross Cup sehr gut“. Lokalmatador Paul Neuhofer zeigte zwei sehr starke Rennen und holte sich verdient einen Pokal bei den 65er Fahrern ab.
Nächster Auftritt am SONNTAG in Kefermarkt 
Nach dem erfolgreichen Renntag bei Simone und Gerold Neuhofer in Vorchdorf, geht nun die Reise des OÖ. Motocross Cups bereits am kommenden Wochenende weiter, wenn der MSC Kefermarkt zur nächsten Runde bittet. In Kefermarkt wird der OÖ. Motocross Cup am Sonntag, 2. September, in die 6. Saisonrunde gehen.
Herbstrunde. Für das Team rund um Ernst und Susanne Helten beginnt nun nach den Rennen in Kaplice, Mattighofen, Prackenbach, Lest bei Freistadt und Vorchdorf in Kefermarkt die Herbstrunde 2012. Nach Kefermarkt wartet am 23. September Taufkirchen an der Trattnach, am 7. Oktober Putzleinsdorf, und das Grande Finale wird am 14. Oktober in Julbach stattfinden.
Medienpartner www.bikercom.at sorgte wieder für zahlreiche Fotos vom Event, zu sehen unter: www.bikercom.at
 
Alle Infos zum OÖ. Motocross Cup gibt es unter: www.auner-ooe.at

Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!