www.welsin.tv


welsWels Stadt | Sport | 11.04.2011

max.center verwandelte sich in Festhalle

Welscup-Zukunft für die Jugend

Get the Flash Player to see this player.
Dank emsiger Mithelfer unter Führung von „Manager“ Herbert Kollinger (Bild) verwandelte sich in der Nacht vom 9. auf den 10. April das max.center in eine Festhalle. So konnte die große Welscup-Skifamilie eine eindrucksvolle Gesamtsiegerehrung für den bereits 40. (!) Ski-Welscup erleben. 
Wir waren mit der Kamera dabei und bringen einen ausführlichen Filmbericht.
Mag. Bernhard Robotka (Radio Arabella) begleitete die Welscup-Matinee als Moderator, unterstützt von Komitee-Obmann Karl Fellner. Der besonders Dank galt Hausherr Egbert Holz für die großzügige Gastfreundschaft im max.center. 
„Unser“ Meisterpianist Martin Pyrker sorgte für die musikalische Einstimmung der Festreden und zahlreichen Siegerehrungen. Der Moderator nützte die Gelegenheit den Welscup-Mitbegründer Detlef Heyss über das Entstehen des Skibewerbs zu befragen.
Der damalige WZ-Sportredakteur unterstützte Ideenbringer Karl Bachner (Sport Eybl, Club Intersport) bei der Umsetzung der Idee, sorgte jahrelang für Ergebnislisten, ausführliche Zeitungsberichte und die Siegerehrungen (Stadthalle, Jubiläumshalle im Rahmen eines Basketball-Meisterschaftsspiels etc.). 
Vorbildlicher Sponsor. Die Eigeninitiative des damaligen Oberbank-Prokuristen Dietmar Haslinger brachte dem Skibewerb die Oberbank über 30 Jahre lang als Sponsor und Gastgeber der Siegerehrungen.
Dank dem max.center kann sich der Ski-Welscup nach dem Rückzug der Oberbank eines sportfreundlichen Gönners erfreuen, der auch zumindest in der nahen Zukunft die Funktionäre bei ihren Aktivitäten unterstützt.
Die große Welscup-Familie erfreute sich trotz großem Zeitaufwand an den Siegerehrungen im Gesamtbewerb und in den einzelnen Klassen. Dazu standen auch attraktive Preise zur Verfügung.
Die Pichler Voigasplattler sorgten für zwei eindrucksvolle Showauftritte. Die Funktionäre freuten sich nicht nur über die die vielen Aktiven, sondern auch über die Anwesenheit früherer Aktivisten und Welscup-Sieger.
Besondere Freude kam auf, als Weltcup-Trainer Jürgen Kriechbaum und LSV-Präsident Fritz Niederndorfer erschienen. Beide tauchen auch in der Welscup-Geschichte als Teilnehmer auf. Kriechbaum, der sich wieder nach Stams zurückzieht, war auch einmal Welscup-Gesamtsieger.
Für die Kinder wurde ein eigener Bereich geschaffen, wo sie sich nach ihrer Siegerehrung austoben konnten, während die Besucher die weiteren Siegerehrungen miterlebten. Schließlich sorgten die fleißigen Welscup-Bienen für die gastronomische Versorgung, zu der vor allem Herbert Kollinger als „Anstifter“ für Sponsor-Beiträge wesentlich beitrug.
Ehrung. Für den 200-Prozent-Funktionär („Eigendefinition) gab es dann auch eine Überraschung. Bürgermeister Dr. Peter Koits und Jugend-Stadträtin Silvia Huber zeichneten ihn mit dem Sportehrenzeichen in Gold aus. Herbert Kollinger war sichtlich gerührt und zusätzlich motiviert, um sich um neue Aktivitäten für die Welscup-Zukunft zu bemühen.
Weiterer Bericht mit unserer persönlichen Ehrung von Welscup-Mitstreitern und Förderern unter Direktlink www.welsin.tv/news.php
Zu unserem Filmbeitrag auch eine Bilderserie von der Jubiläumsfeier.

Bildergalerie

Huber, Kollinger, Koits Appl, Schweninger, Linninger Kreilhuber, Aumüller, Beutl Angermair, Kreilhuber, Anschober Pernkopf, Robotka, Rohregger Frühwirth, Keppelmüller, Kreilhuber Maier, Schweighofer, Zemsauer Lehner 40 Jahre aktiv Schweighofer & Schweninger Gassner, Weidinger, Lebelhuber, LSV-Präsident Weidinger, Schweninger, Kainz Lehner, Koits, Fellner Polzinger, Möseneder-Zeilberger, Appl Lehner, Dobetsberger, LSV-Präsident TVN Wels, SK Eska Wels, Eberstalzell Niederndorfer & Robotka Kriechbaum, Weiss, Pöll, Schönberger Lauterbach & Kollinger Niederndorfer & Fellner mit Jugend I Kriechbaum & Robotka Martin Pyrker Ehrengruber, Wörntner, Weilguny, Zemsauer, Schweighofer, Hafner Pichler Vollgasplattler Werner-Tutschku, Gattinger, Hoiselbauer Rührlinger, Maier, Steiner Lindbichler, Raab, Schnellinger
Mehr zum Thema Sport

23.09.2020 - 17:31:26